Alkohol war Trennungsgrund von Gladbach und Moore

A

André

Guest
Alkohol war Trennungsgrund von Gladbach und Moore

Alkohol war der Grund, weshalb sich Borussia Mönchengladbach und Abwehrspieler Craig Moore vorzeitig getrennt haben. Sportdirektor Peter Pander bestätigte nach dem 1:5 beim Saisonfinale bei Bayer Leverkusen, dass der australische Nationalspieler am vergangenen Donnerstag in angetrunkenem Zustand zum Training erschienen war.

"Was Craig gemacht hat, kann ich nicht akzeptieren"

"Die wollen immer Profis sein. Was Craig gemacht hat, kann ich nicht akzeptieren. Deshalb haben wir den Vertrag aufgelöst. Wir haben ihn nicht verabschiedet, weil ich ihn nicht mehr sehen will", klärte Pander die Hintergründe für die Trennung von Moore noch vor dem letzten Saisonspiel.

Australiens Nationalmannschafts-Kapitän war erst in der Winterpause von seinem früheren Trainer Dick Advocaat vom schottischen Rekordmeister Glasgow Rangers zur Borussia geholt worden. Nach Advocaats Rücktritt in Gladbach hatte Moore bereits um die vorzeitige Freigabe aus seinem ursprünglich bis 2006 laufenden Vertrag gebeten. Gladbach hatte diesem Wunsch zugestimmt.

(c) sid


Krass! :nene:
 
T

ThomasDoll

Guest
Wer weiß wieviele Bundesligaspieler Alkis sind??
Kann man nicht verstehen wieso man ihn rauswarf.
 
B

bayernpauli

Guest
Moore wollte Gladbach nach der Saison doch sowieso wieder verlassen,darum ist die Trennung doch nachvollziehbar.

Den war Moore denn echt eine Verstärkung für die IV in Gladbach,soviel wie ich gesehen habe war er doch eher ein rustikaler Treter mehr nicht!
 
A

André

Guest
Rustikal war er auf jeden Fall! :zahnlücke:


Das Problem ist nur das wir jetzt gar keine Abwehr mehr haben! :eek:


Strasser ist unser einzigster IV! :floet:
 
S

Saarborusse

Guest
Original von bayernpauli
Moore wollte Gladbach nach der Saison doch sowieso wieder verlassen,darum ist die Trennung doch nachvollziehbar.

Den war Moore denn echt eine Verstärkung für die IV in Gladbach,soviel wie ich gesehen habe war er doch eher ein rustikaler Treter mehr nicht!

Nein, wenn man ehrlich war, war er keine Verstärkung zu den Innenverteidigern die wir haben. Man hätte eher Van Kerckhoven noch eine Saison behalten sollen.
 
A

André

Guest
Ja da stimme ich Dir zu, die letzten Wochen war der richtig stark! :spitze1: :hail:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Alkoholimus im Fußball ist wohl so alt wie der Fußball selbst:
Prominentestes Beispiel dürfte wohl einer der besten Spieler überhaupt sein: Der Belfast Boy, George Best.
 

Ähnliche Themen

Oben