Alexander Voigt wechselt zu Borussia Mönchengladbach

André

Admin
aus meiner sicht hinkt ihr uns ein jahr hinterher.
Sehe ich vollkommen anders.

Der FC Köln ist zwar ein Jahr länger in der zweiten Liga als Borussia Mönchengladbach, aber das Jahr wurde verschenkt.

Ihr habt auf Spieler gebaut die nun den FC verlassen (Brasilianer, Sinke, Serhat etc..)

Was habt Ihr denn außer einem Helmes? Nichts, richtig.

Von einer intakten Mannschaft mit Teamgeist seid Ihr eben soweit entfernt wie unsere Borussia.
Ihr fangt doch jetzt auch wieder von vorne an, oder wieso will Daum 7 neue und wollte 15 Millionen ausgeben? :gruebel:
 

Ziege

Pferdehasser
Du sagst also Alexander Voigt spielt bei uns absichtlich schlecht weil Er Köln Fan ist?

Werd Dich dran erinnern wenn Er Euch am 34. Spieltag mit einem Tor auf Rang 4 verdrängt. :fress:

Das glaubst Du doch nicht wirklich selbst, oder?

Falls doch schließt Du Dich nahtlos an das Niveau einiger Leute im Borussen Forum sowie im FC Brett an.

na denn......herzlich willkommen, wir nehmen immer wieder gerne welche auf...:)

:motz:
 
servus,

obwohl wir z.t. aneinander vorbei reden, führe ich das gerne weiter fort, why not.
und arbeite auch mit zitaten, blick da langsam durch ;-)



Sehe ich vollkommen anders.

darfst du, kannst du, "musst" du.
wir reden uns ja noch dieses jahr.



Der FC Köln ist zwar ein Jahr länger in der zweiten Liga als Borussia Mönchengladbach, aber das Jahr wurde verschenkt.

rischtisch



Ihr habt auf Spieler gebaut die nun den FC verlassen (Brasilianer, Sinke, Serhat etc..)

passiert jeder mannschaft, die das ziel verfehlt.
ich sag da nur jansen, insua....
und wieviele sind sich zu schade für liga zwo?



Was habt Ihr denn außer einem Helmes? Nichts, richtig.

ichsachmaso:
hätt sich der idiot nicht den fuss gebrochen, würden wir hier über ganz andere sachen diskutieren.
umgekehrt: hätt sich unser prinz in seiner zweitligasaison den fuss in der hinserie gebrochen, wären wir nie souverän aufgestiegen. fragt mal den alex ;-)
im vergleich zur diesjährigen saison war das seinerzeit ne krampenmannschaft.

aber um zu deinem zitat zurückzukommen:

wir haben ihn halt. dumm wie ein stück brot, aber selbst mit 60% mit abstand der beste zweitligaspieler.

bleibt er gesund, wird er selbst mit 60% torschützenkönig und in drei jahren sehen wir mal, wo er steht.
wenn er zu lev genau so steht, wie zu uns, ist das nur eine kurze zwischenstation.



Von einer intakten Mannschaft mit Teamgeist seid Ihr eben soweit entfernt wie unsere Borussia.
Ihr fangt doch jetzt auch wieder von vorne an, oder wieso will Daum 7 neue und wollte 15 Millionen ausgeben? :gruebel:

beides korrekt.
aber bei uns weiß inzwischen jeder, worum es geht. bei euch auch???

so long
 

André

Admin
passiert jeder mannschaft, die das ziel verfehlt.
ich sag da nur jansen, insua....
und wieviele sind sich zu schade für liga zwo?
Ich sage ja nicht das es bei uns anders ist, Du warst es der gesagt hat das Ihr uns 1 Jahr vorraus seid. :zwinker:
wir haben ihn halt. dumm wie ein stück brot, aber selbst mit 60% mit abstand der beste zweitligaspieler.

bleibt er gesund, wird er selbst mit 60% torschützenkönig und in drei jahren sehen wir mal, wo er steht.
Sehe ich ähnlich. Man könnte auch sagen außer Helmes habt Iht nichts, aber wir haben noch nichtmals den. :floet:
Und ohne Sturm steigt man nicht auf, da müssen bei uns 2 gute her, Ihr habt dafür Renovierungsbedarf in der Abwehr.
wenn er zu lev genau so steht, wie zu uns, ist das nur eine kurze zwischenstation.
Modernes Söldnertum halt. Selbst bei Marcell Jansen Fu$$ballgott wars schnell vorbei mit seiner Einstellung, mache mir da mittlerweile aber eh keine Illusionen mehr.
Es gibt Fussballer die bereit sind für Ihren Vertrag Leistung zu zeigen, aber es gibt keine Fußballer mehr die mit und für "Ihren" Verein durch dick und dünn gehen, das einzigste was immer (treu) bleibt sind wir Fans.
beides korrekt.
aber bei uns weiß inzwischen jeder, worum es geht. bei euch auch???
Was macht Dich so sicher das Es jeder bei Euch nun weiß? :gruebel:
Bei folgenden Leuten bin ich sicher das Sie es wissen:

Christian Ziege, Jos Luhukay, Oliver Neuville, Christofer Heimeroth, Uwe Gospodarek, Alexander Voigt.

Nicht viel, aber ein Anfang. :zwinker:
 

Dilbert

Pils-Legende
Nö, ich bin immer so ernst.

Aber er ist und bleibt der Bummsolymp, zahllos kopiert, nie erreicht.

:lachweg:

Na ja, wenn man ein paar verwandelte Freistösse (am liebsten gegen Stuttgart, Zitat: "Selber Schuld, wenn die mit so ´nem Flatterball spielen lassen") den "Bummsolymp" nennen will, okay. Hätten wir diese Saison gut gebrauchen können.

Ich fand den auch klasse, hab hier noch ein getragenes Trikot von ihm rumhängen (leider pass ich derzeit nicht rein). Aber sehr filigran war er wirklich nicht. Wobei er noch etliche Qualitätsstufen über einem Jeff Strasser stand.

Gruss
Dilbert
 

André

Admin
Was in der ersten Einheit auffiel: Borussias Neue scheinen echte „Typen“ zu sein. Typen, die in der Vergangenheit fehlten. Vor allem Uwe Gospodarek und Alexander Voigt scheuten sich nicht, gleich lautstarke Kommandos zu geben. „Mir hat es heute gut gefallen. Man sieht, dass in der Truppe was drin ist“, sagte Ziege, wohlwissend, dass dem ersten Training keine zu große Bedeutung beigemessen werden darf.

WZN - Sport - Bor. M´gladbach - Zwei schwänzten das Training

:top:
 

André

Admin
„Du warst doch schon mit Jena in Köln." - „Ich weiß, aber das war anders. Da wurde ich gefeiert." - „Beim nächsten Mal wirst Du nicht gefeiert" - „Nein, ich weiß. Genau das ist es, was mich unheimlich reizt. Das wird geil."

SEITENWAHL - Das Online-Magazin für Fans von Borussia Mönchengladbach - Eine zweite Chance
Klasse Artikel. Voigt ist genau der Typ der uns gefehlt hat, und auch wenn Er sagt das sein Trikot nicht für Rekordumsätze in Gladbach sorgen wird, so werde ich mir wohl das Trikot von dem Kölner kaufen. :fress:
 

stimmt.
mir hat der hier am besten gefallen:

An der Theke drinnen sitzen zwei ältere Herren, trinken ein Kölsch und beobachten die Szene. „Der hätte mer nie verkaufe dörfe. Jetz spillt der in Gladbach." - „Ich hätt dat an sin Stell auch jemaach. Dat is för im en zweite Chance."

so long
 
Oben