adidas adiPURE III

Sh0kZ

Guest
Ich fand den Ier relativ breiter, als der IIer...der Ier hat mir auch deutlich besser gefallen!


Ich hatte jetzt den ler, ller und nun den lller. Erstmal muss ich sagen das du recht hast, ich war mit dem ler auch besser zufrieden als mit dem ller. Da der lller nun ja wieder mehr in Richtung Adipure l geht, sind diese also auch wieder ein wenig weiter geschnitten. Weiter, aber dafür auch ein bisschen stabiler, der Schaft wirkt auf mich etwas steifer, was dem Ballgefühl allerdings keinen Abbruch tut!
 

jambala

Moderator
Hallo.

Das hatte ich schon mal erklärt, aber noch mal:

Es gibt zwei Arten von Samples: Verkaufsmuster und Prototypen.

Verkaufsmuster sind Schuhe, die für die Händler als Anschauungsstücke zum Zwecke der Order zur Verfügung gestellt werden und so auch später im regulären Programm zu finden sind.

Prototypen sind Schuhe, die z. B. Sonderproduktionen für Vertragssportler sein können oder Vorserienmodelle, die dann aber in der Form nicht in den Handel kommen.

Beide werden mit dem Stempel "Sample not for resale" versehen und sind teilweise über die Outletshops (und hier speziell in dem im Olympiaring in Herzogenaurach) zu bekommen. Ansonsten haben nur Leute aus der Produktion oder dem Vertrieb von Adidas Zugriff auf solche Schuhe.
 

C. Ronaldo

Ronaldo du bist der Beste
wohnst du da in der nähe? Weil da würde ich evtl. hin, ham die die F50 i und den Adi Pure II da? oder auch beim sporthoffmann da die Vapor?
 

jambala

Moderator
Ist jetzt schon länger her, daß ich selbst da war. Als sie noch in dem Gebäude in dem auch die Direktion ist waren, war das Angebot wesentlcih besser, vor allem auch die Preise. Standards wie Copa und Co waren immer mit gut 40% unter VK zu bekommen.

Das war bei meinen letzten zwei Besuchen am Olympiaring nciht mehr so, Copa Fehlanzeige und SR-Trikots nur die vorletzte Kollektion zu überteuerten Preisen, ebenso waren die Preise insgesamt massiv nach oben gegangen. Für 20% bis maximal 30% Reduzierung, wie es bei den für mich interssanten Sachen der Fall war brauche ich nicht knapp 450 km zu fahren, für den Preis bekomme ich die Sachen auch über meinen Verein - in 1. Wahl.

Wenn Du weiter fahren musst, würde ich es nicht extra dafür machen. Bei Puma und Nike das gleiche Spiel, Hoffmann ist aus meiner Sciht da die bessere Adresse, weil die in erster Linie ja 1. Wahl zu fast den gleichen Preisen anbieten.

Ansonsten muß man Glück haben, es könnte sein, daß sie die Cyan haben bzw. erst noch bekommen, gleiches gilt für die Pures. Der richtige Zeitpunkt ist beim Outletshoppen schon recht wichtig.
 

Sh0kZ

Guest
ist dann der Ier oder der IIIer besser? Weil dann brauch ich über den IIer ja nicht mehr nachdenken...

Also tragen kann man den ller auch immernoch ohne schlechtes Gewissen, ich denke das Empfinden ist von Person zu Person unterschiedlich. Ich persönlich würde nur ungern darüber urteilen welcher Schuh für mich besser oder schlechter ist, wenn ich aber etwas sagen müsste, dann würde ich den ler noch einen kleinen Ticken vorne sehen, aber nur aufgrund dessen, dass ich mit diesem Schuh mehr Erfahrungen gesammelt habe. Im Laufe der Zeit könnte der lller bei mir dem ler also durchaus den Rang ablaufen, eine Investition in den Adipure 3 würde sich meiner Meinung nach also lohnen ;)
 
also wenn der Boden nicht extrem aufgeweicht ist lässt sich eig noch ganz gut damit spielen zumindest gehts mir so wird der Boden jedoch noch relativ weich dazu,weiche ich auf meine SG-Schuhe aus.
 
Hallo,

ich möchte mir den Schuh bestellen, weiß allerdings nicht welche Größe ich brauche. Beim Adipure | und || hatte ich immer 43 1/3. Beim neuen Predator X habe ich allerdings 42 2/3. Wie fällt der neue Adipure aus? Welche Größe sollte ich nehmen?..

danke schon mal im voraus!
 
wie schon mal gesagt ich hab ja ein sample, kannst auch bei mir in nem fotoalbum schauen ;)

also der IIIer is wieder ziemlich gut gelungen wie schon der Ier und IIer
das leder genauso weich wie sonst
die zunge gefällt mir sehr gut, drückt nich so wie am anfang die zunge beim IIer trotzdem verrutscht sie nich so wie beim Ier, dennoch wa das beim Ier eig auch kein problem
nur die fg nocken könnten etwas länger sein aber das wa bisher noch kein problem

ich denke wär die beiden vorgänger gut fand, dem wird auch nr. 3 gefallen

gruß sense
 

jambala

Moderator
Hallo.

Liefertermin für die ersten Farben soll in der zweiten Januarwoche, um den 10. herum, sein. Der schwarz-gelbe soll im Mai / Juni verfügbar werden, zumindest wurde mir das so vorige Woche gasagt.
 
Hallo,

habe mir für die Halle ein Paar adinova seeehr günstig geschossen (brauche ich ja nur n paar mal) und mich seitdem erstmal mit der adipure-Serie auseinander gesetzt.

Meiner Meinung nach ist der adipure III optisch für mich sehr nahe an der Perfektion!

Ist es so, dass die Serie drei Qualtätsstufen, analog der Predatorreihe besitzt?

Also
adipure - Predator
adicore - Absolion
adinova - Absolado

Die Hallenschuhe der Tel(e?)star-reihe sehen der adipure-reihe relativ ähnlich. Wann wurden denn diese produziert und wie ist sie in das Sortiment einzuordnen?
 

jambala

Moderator
Hallo.

Ist der Fall so wie von Dir beschreiben. Der Telstar ist analog zum AdiNova zu sehen. War in der 2006er bis 2008er Kollektion. Der 2006er war analog zum 7406 das klassische Einsteigermodell, ein Zwischenmodell wie den AdiCore gab es da noch nicht. Dieser wurde mit Einführung des AdiPure 2008 eingeführt. Da war der Telstar 2 die Einsteigerserie und das dürfte auch der Hallenschuh sein, den Du meinst.

Seit 2009 ist eben die Abstufung AdiNova-AdiCore-AdiPure.
 
Vielen Dank für deine Antwort!

Ich bin ein Mensch der so ein Thema gerne überblicken möchte, also die Abstufungen, Qualtäten, etc. unbedingt verstehen muss.

Deswegen auch meine Frage :D

Wie gesagt finde ich das Design des adiPur III nahezu perfekt und ich ärgere mich ein wenig, dass ich mir vor kurzem den neuen Predator X bestellt habe (den ich optisch auch sehr gelungen finde und bei dem Adidas mMn den richtigen Weg einschlägt: Leichter, keine Zunge,...)

Vllt. hole ich mir den Pure in der SG-Variante (ich finde das Stollenkonzept klasse)

Alles in Allem finde ich die 2010er Modelle von Adidas sehr gelungen und druchdachter
 

Sh0kZ

Guest
Ja, die den 3er schon haben.

Fällt er anders aus als die vorherigen?

einfach mal lesen was kurz vor deiner Frage schon gepostet wurde ;)
Sense hat geschrieben das lller eigentlich genauso ausfallen wie die ller oder ler. Dem kann ich mich nur anschließen. Aber man sollte bedenken das sich ein Lederschuh noch etwas ausweitet, deswegen wäre es sinnvoll sich solche Schuhe eine Nummer kleiner zu bestellen..
 
einfach mal lesen was kurz vor deiner Frage schon gepostet wurde ;)
Sense hat geschrieben das lller eigentlich genauso ausfallen wie die ller oder ler. Dem kann ich mich nur anschließen. Aber man sollte bedenken das sich ein Lederschuh noch etwas ausweitet, deswegen wäre es sinnvoll sich solche Schuhe eine Nummer kleiner zu bestellen..

Ja ich habe normal 43 1/3. Mir wird gerade 42 2/3 angeboten worden. Die geben sich ja nicht allzu viel.
 
hallo leute .. gibt es den adipure 3 auch als tf sohle ? oder tfe .. und was ist dann davon der beste da es ja anscheinend adinova und noch gibt ... kann man auch mit hg auf ascheplätzen spielen ??
 
Zuletzt bearbeitet:

jambala

Moderator
Hallo.

Gemäß dem Vorabkatatog kommt wie bisher der AdiCore und der AdiNova als Turf auf den deutschen Markt. Ob er in England oder sonst wo auf den Markt kommen wird ist möglich - gleiches gilt für MiAdidas. Das bleibt aber erst mal noch abzuwarten.
Vom Leder der höchstwertige ist der Pure. Der AdiCore ist aber aus meiner Sicht für den Einsatz auf Asche der geeignetere Schuh - eben weil es auch den Turf gibt.

Die HG sind für Asche geeignet, man kann auch mit FG auf Asche spielen. Dank des Fersenkeils sind sie aus meiner Sicht sogar noch besser als der bisherige HG, weil sie besser gedämpft sind, was speziell auf trockener Asche von Vorteil ist. Und die Nocken haben vor allem bei aufgeweichtem Boden klare Vorteile beim Halt.
 
Hallo.

Gemäß dem Vorabkatatog kommt wie bisher der AdiCore und der AdiNova als Turf auf den deutschen Markt. Ob er in England oder sonst wo auf den Markt kommen wird ist möglich - gleiches gilt für MiAdidas. Das bleibt aber erst mal noch abzuwarten.
Vom Leder der höchstwertige ist der Pure. Der AdiCore ist aber aus meiner Sicht für den Einsatz auf Asche der geeignetere Schuh - eben weil es auch den Turf gibt.

Die HG sind für Asche geeignet, man kann auch mit FG auf Asche spielen. Dank des Fersenkeils sind sie aus meiner Sicht sogar noch besser als der bisherige HG, weil sie besser gedämpft sind, was speziell auf trockener Asche von Vorteil ist. Und die Nocken haben vor allem bei aufgeweichtem Boden klare Vorteile beim Halt.

aber die fg stollen gehn doch schneller kaputt als die hg oder turf ?! was würdest du mir denn genau raten welchen schuh mit welcher sohle ?
 

jambala

Moderator
Die Abnutzung bei den FG ist aus meiner Sicht unwesentlich höher. Allerdings ist die Druckverteilung schlechter als bei den HG (wegen der geringeren Anzahl Nocken) und erst recht im Vergleich zu den Turfs.

Ich persönlich kann mit Nocken nur sehr schlecht auf Asche spielen bzw. mit ihnen ein Spiel pfeifen, da mir sonst mein Rücken und meine Hüfte nach einer knappen Halbzeit Probs bereiten. Von daher nutze ich ausschließlich Turfs, da aber auch unterschiedliche, je nach Wetter (F30 bei trockenem oder feuchtem Untergrund oder Mundial Team wenns richtig nass ist).
Wenn Du diesbezüglich keine Probleme hast, würde ich mir die neuen HGs von Adidas anschauen.
 

R!O

...die 6 mit der 7...
Vielen Dank für deine Antwort!

Ich bin ein Mensch der so ein Thema gerne überblicken möchte, also die Abstufungen, Qualtäten, etc. unbedingt verstehen muss.

Deswegen auch meine Frage :D

Wie gesagt finde ich das Design des adiPur III nahezu perfekt und ich ärgere mich ein wenig, dass ich mir vor kurzem den neuen Predator X bestellt habe (den ich optisch auch sehr gelungen finde und bei dem Adidas mMn den richtigen Weg einschlägt: Leichter, keine Zunge,...)

Vllt. hole ich mir den Pure in der SG-Variante (ich finde das Stollenkonzept klasse)

Alles in Allem finde ich die 2010er Modelle von Adidas sehr gelungen und druchdachter

Stimmt leider nicht!

Der X ist so schwer wie der PowerSwerve oder der Absolute jeweils mit schwerer Wolfram- bzw. Powerpulse-Einlage. Und da du beim X keine 40 g schwere Einlage gegen eine leichtere tauschen kannst, bleibt er gleich schwer...
 
Könnte mir vielleicht jemand sagen warum nun aufeinmal die "mittlere" Variante die AdiCores die Sohle der vorherigen Pures haben ?
Scheint zumindestens so. Habe es durch zufall bei PDS gesehen.
 
Oben