Adi Hütter wird neuer Trainer in Gladbach

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Vllt macht es ja Funkel nochmal. Dortmund fehlt noch auf seiner Liste
So war das nicht gemeint. Also dass irgendein Feuerwehrmann kommt. In Dortmund sieht man in Terzic Potential auf mehr, vielleicht sogar deutlich mehr. Aber er ist halt noch zu unerfahren. Haut das hin und er entwickelt sich entsprechend, hätte man einen Ur-Borussen auf der Bank sitzen. Das ist der Gedanke mit Terzic. Und deshalb geht es bei Terzic nicht nur einfach darum, dass da einer die Saison anständig zu Ende bringt, sollten wir wieder so einen brauchen. Da kommt Funkel oder sonst wer niemals hin. Außer Farke noch. Den ignorieren wir aus mir unbekannten Gründen allerdings bislang.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ich halte die beiden Situation für nicht vergleichbar eben durch den Wechsel in FFM. Zumal Hütter mit den beiden wohl auch Eng befreundet war.
In so fern ist da schon eine Änderung seit seinen Aussagen zum Verbleib eingetreten.
Wie gesagt, du kannst dir das nicht schönreden. ;) Aber netter Versuch...
 
So war das nicht gemeint. Also dass irgendein Feuerwehrmann kommt. In Dortmund sieht man in Terzic Potential auf mehr, vielleicht sogar deutlich mehr. Aber er ist halt noch zu unerfahren. Haut das hin und er entwickelt sich entsprechend, hätte man einen Ur-Borussen auf der Bank sitzen. Das ist der Gedanke mit Terzic. Und deshalb geht es bei Terzic nicht nur einfach darum, dass da einer die Saison anständig zu Ende bringt, sollten wir wieder so einen brauchen. Da kommt Funkel oder sonst wer niemals hin. Außer Farke noch. Den ignorieren wir aus mir unbekannten Gründen allerdings bislang.
Unerfahren? Ein bisschen macht er den Job ja schon.
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Ich sag mal ab Spieltag 25 nächste Saison......
Schauen wir mal, wie es sich entwickelt. Bei allem Verständnis für die Freude über den neuen Trainer, aber mir ist das alles eine zu einseitige Betrachtungsweise. Ich will Rose gewiss nicht auf einen Sockel heben, aber gerade Gladbacher Kreise neigen mir derzeit zu stark dazu, Rose überkritisch zu sehen. Letzte Saison noch gefeiert, hat der BVB jetzt die größte Niete überhaupt gezogen und es wäre jede andere Option sinnvoller gewesen. Selbst der Jugend-Co-Trainer von Barfuß Betlehem, um es mal überspitzt zu formulieren. Was waren das für Begeisterungsstürme über den 100x geileren Alonso, der jetzt doch weiter die zweite von Real Sociedad trainiert. Als die Rangnick-Gerüchte aufkamen, durfte man lesen, dass Gladbach den Schüler abgebe, um den Lehrer zu holen. Bei Ten Hag wurde ebenfalls gejubelt, was das Zeug hielt, weil es nach dem Windbeutel jetzt endlich aufwärts gehe. Da wäre Gladbach aber so was von der Gewinner gewesen. Und nun ist eben Hütter die vollkrassgeile Verbesserung, während der BVB eben in seiner wässrigen Rinderbrühe treiben wird. Ich würde daher sagen, lasst Rose doch erst mal in Dortmund ankommen. Und dann schauen wir nächste Saison, ob er tatsächlich schon in der ersten Spielzeit scheitert und ob die kleine Borussia an uns vorbeifliegt. Dann wird immer noch genug Zeit sein, um ihn ausreichend zu geißeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schauen wir mal, wie es sich entwickelt. Bei allem Verständnis für die Freude über den neuen Trainer, aber mir ist das alles eine zu einseitige Betrachtungsweise. Ich will Rose gewiss nicht auf einen Sockel heben, aber gerade Gladbacher Kreise neigen mir derzeit zu stark dazu, Rose überkritisch zu sehen. Letzte Saison noch gefeiert, hat der BVB jetzt die größte Niete überhaupt gezogen und es wäre jede andere Option sinnvoller gewesen. Selbst der Jugend-Co-Trainer von Barfuß Betlehem, um es mal überspitzt zu formulieren. Was waren das für Begeisterungsstürme über den 100x geileren Alonso, der jetzt doch weiter die zweite von Real Sociedad trainiert. Als die Rangnick-Gerüchte aufkamen, durfte man lesen, dass Gladbach den Schüler abgebe, um den Lehrer zu holen. Bei Ten Hag wurde ebenfalls gejubelt, was das Zeug hielt, weil es nach dem Windbeutel jetzt endlich aufwärts gehe. Da wäre Gladbach aber so was von der Gewinner gewesen. Und nun ist eben Hütter die vollkrassgeile Verbesserung, während der BVB eben in seiner wässrigen Rinderbrühe treiben wird. Ich würde daher sagen, lasst Rose doch erst mal in Dortmund ankommen. Und dann schauen wir nächste Saison, ob er tatsächlich schon in der ersten Spielzeit scheitert und ob die kleine Borussia an uns vorbeifliegt.
Ich kenn nur Schneeweiß Betlehem. Ist das ein neuer Klub, auch so'n Brausemist?

Zu Hütter/Rose: ich sehe Rose in seiner Tätigkeit nicht arg kritisch wie andere hier. Meine aber auch, dass wir uns wohlmöglich beim Trainer in der Konstellation jetzt nicht verschlechtern werden. Ggf. sogar noch weiter verbessern. Wer sagt mir das, mein Bauchgefühl und der Blick wie Hütter immer standhaft geblieben ist. Am Anfang direkt als er neu war und auch in der schlechten Phase letztes Jahr.

Natürlich hatte er dafür den nötigen Rückhalt, den wird er bei uns mMn aber auch haben.
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Ich kenn nur Schneeweiß Betlehem. Ist das ein neuer Klub, auch so'n Brausemist?

Zu Hütter/Rose: ich sehe Rose in seiner Tätigkeit nicht arg kritisch wie andere hier. Meine aber auch, dass wir uns wohlmöglich beim Trainer in der Konstellation jetzt nicht verschlechtern werden. Ggf. sogar noch weiter verbessern. Wer sagt mir das, mein Bauchgefühl und der Blick wie Hütter immer standhaft geblieben ist. Am Anfang direkt als er neu war und auch in der schlechten Phase letztes Jahr.

Natürlich hatte er dafür den nötigen Rückhalt, den wird er bei uns mMn aber auch haben.
Es geht mir gar nicht darum, Hütter schlecht zu reden. Mit welcher Berechtigung auch? Mir wird da lediglich zu viel einseitige Schwarz/Weiß-Färberei in Bezug auf Rose betrieben und zu wenig berücksichtigt, dass das alles Momentaufnahmen sind. Vor genau einem Jahr stand Frankfurt 2 Punkte vor dem Relegationsplatz, Gladbach lag zwei Punkte hinter Rang 3. Wäre das Gladbacher Urteil da ähnlich wie heute ausgefallen? Wohl kaum, oder? Wenn du jetzt aber in Frankfurter Foren nachliest, findet du Gemecker über genau diese Phasen unter Gladbachs neuem Wunderkind. Ist halt immer eine Frage der Perspektive.
Das soll aber, wie schon angedeutet, keine stumpfe Retourkutsche sein und gewiss auch kein Scheren aller Gladbacher über einen Kamm. Und besser weiß ich es ganz sicher ebenso wenig. Ich störe mich lediglich daran, wie übertrieben Rose jetzt zum Nichtskönner gestempelt wird, noch bevor er überhaupt die Chance hatte, sich zu beweisen. Allgemein. Nicht speziell von @KGBRUS
 

André

Admin
Adi:

„Zum damaligen Zeitpunkt war das auch die Situation. Aber natürlich haben sich auch gerade nach dem Interview viele Dinge verändert. Fredi Bobic hat bekundet, dass er geht. Ich habe ein Angebot von Borussia Mönchengladbach bekommen und dann über diese Möglichkeit nachgedacht. Ich glaube, das hat man mir auch angemerkt in den letzten Wochen“

„Wer mich kennt, der weiß, dass ich ein gerader und ehrlicher Mensch bin. Deswegen ärgert es mich schon, dass es jetzt nicht gut aussieht“


Maxi:

"Leider habe ich damit einem anderen Verein geschadet, der jetzt auf seiner Seite einen neuen Trainer suchen muss"

"hatte von Anfang an im Kopf, was wir als Verein uns als Ziel ausgelotet haben. Deswegen bin ich umso glücklicher, dass es nun auch offiziell gemacht worden ist, dass wir vorgestern im Grunde das letzte Go bekommen haben und wir wissen, wer ab dem 1.7. unser neuer Trainer ist."

 

André

Admin
Hütter hat offenbar in Gladbach keine Klausel im Vertrag, also hat Maxi doch was gelernt.
Aber ich glaube das wird ohnehin zu hoch gehängt. Was heißt das schon?
Angenommen, Hütter bekommt nach 2 Jahren ein Angebot vom FC Bayern. Dann ist es eigentlich egal ob Klausel oder nicht. Maxi würde wohl auch keinen Trainer halten, der weg möchte.

Klar man hätte ein Mitspracherecht und könnte vielelicht noch 1-2 Mio mehr rausholen, aber wirklich anders laufen würde es in dem Fall auch nicht.
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Spannend übrigens auch, ob Hütter (einen) Spieler aus Frankfurt mitbringt. Ich denke da bspw. an Kamada oder auch Younes, der sich vielleicht jetzt last minute umorientiert.
 
Spannend übrigens auch, ob Hütter (einen) Spieler aus Frankfurt mitbringt. Ich denke da bspw. an Kamada oder auch Younes, der sich vielleicht jetzt last minute umorientiert.
Der wird natürlich mit Steinen bei uns beworfen. :zahnluec:

Es hängt sich auch vom System ab. Komplett bei FFM habe ich das nicht verfolgt, aber da wird doch eher ein 3-5-2 oder 3-4-3 gespielt. Dafür ist gerade links Kostic natürlich prädestiniert.
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Der wird natürlich mit Steinen bei uns beworfen. :zahnluec:

Es hängt sich auch vom System ab. Komplett bei FFM habe ich das nicht verfolgt, aber da wird doch eher ein 3-5-2 oder 3-4-3 gespielt. Dafür ist gerade links Kostic natürlich prädestiniert.
An den hatte ich auch eine Nanosekunde lang gedacht, aber der dürfte finaziell betrachtet nicht eure Gewichstklasse sein, oder?
 
Oben