Adi Hütter wird neuer Trainer in Gladbach

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Kam gerade über die Fohlen App. Adi Hütter wird neuer Trainer....... Sag ich nun mal nix zu....
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Puh, Bekanntgabe echt noch vor dem direkten Duell? Damit ist dann wirklich jegliches Recht auf Gemecker über das Gebaren anderer Klubs bei deren Trainersuche verwirkt. Aber nichtsdestotrotz Glückwunsch zum neuen besten Trainer, der wird euch sicherlich gut tun!

P.S.: Weiß man eigentlich schon was über eine AK?
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Also besser kurz nach dem direkten Duell oder auch ein paar Wochen später, nachdem es sowieso schon durch sämtliche Blätterwälder rauscht?

Da gibt es jetzt keinen günstigen Zeitpunkt. Ausser so früh wie möglich.

Da hat Gladbach jetzt mal die Konkurrenz geschwächt, könnte man sagen.
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE

HoratioTroche

Zuwanderer
Aber Obacht sollte gegeben sein, der Hütter hat es auf seinen letzten 4 Stationen geschafft, den Zeitpunkt seines Abgangs selbst zu bestimmen.
Zuletzt war das 2012 beim SC Altach nicht der Fall, wo er dreimal den Aufstieg verpasste.

Übrigens, auch in Bern ging er just vor der Qualifikation für die CL.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Für mich liegt auf der Hand, dass Hütter nur deshalb wechselt, weil der Stab über ihm in alle Winde zerstreut ist.

Er wird in Gladbach nicht so granatenviel mehr verdienen, als dass es sich nicht lohnte, den Spass CL nächste Saison einfach mal mitzunehmen. Also das ernten, was man (mit) gesät hat.

Alles andere spielt aus meiner Sicht eine untergeordnete Rolle.
 

Itchy

Vertrauter
Das denke ich auch. Wobei sich mir immer die Frage stellt, ob es bei Vereinen wie Frankfurt und Gladbach so die Höschen befeuchten sollte, in der CL dabei zu sein. Da ist eine Saison in der EL, wie sie die Eintracht vor zwei Jahren hingelegt hatte, eigentlich erstrebenswerter, denn sich durch eine Vorrunde wurschteln, darüber das Kerngeschäft vernachlässigen um dann sang- und klanglos auszuscheiden und nur durch Gegners Gnaden nicht gedemütigt zu werden.
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Das denke ich auch. Wobei sich mir immer die Frage stellt, ob es bei Vereinen wie Frankfurt und Gladbach so die Höschen befeuchten sollte, in der CL dabei zu sein. Da ist eine Saison in der EL, wie sie die Eintracht vor zwei Jahren hingelegt hatte, eigentlich erstrebenswerter, denn sich durch eine Vorrunde wurschteln, darüber das Kerngeschäft vernachlässigen um dann sang- und klanglos auszuscheiden und nur durch Gegners Gnaden nicht gedemütigt zu werden.
Das Wurschteln durch die Vorrunde ist aber halt bedeutend einträglicher. Und die Mehrfachbelastung hast du in beiden Fällen.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Jetzt warte ich auf den entrüsteten Frankfurter Sturm, welch Söldner der Hütter doch ist. Mal schauen, ob es da auch Banner im Stadion gibt. Könnte man sich ja dann klassisch gleich mit auf Bobic einschießen.
 

Itchy

Vertrauter
Das Wurschteln durch die Vorrunde ist aber halt bedeutend einträglicher. Und die Mehrfachbelastung hast du in beiden Fällen.
Ist aber nicht nur Geschäft, das mit dem Fussball. Klar, aus finanzieller Sicht ist eine Saison mal schön, aber Vereine wie Gladbach oder Frankfurt sind und werden auf lange nicht wirklich konkurrenzfähig in der CL sein. In der Veranstaltung sind doch bis auf sechs oder sieben Vereine alle anderen nur Füllmasse, um einen größeren Wettbewerb vorzutäuschen.
 

Dominik84

Dinojäger
Möge Hütter wie Niko Kovac versagen. Das beste wäre mit Gladbach abzusteigen.

Saison 2021/2022 abstieg Eintracht Frankfurt.

 
Puh, Bekanntgabe echt noch vor dem direkten Duell? Damit ist dann wirklich jegliches Recht auf Gemecker über das Gebaren anderer Klubs bei deren Trainersuche verwirkt. Aber nichtsdestotrotz Glückwunsch zum neuen besten Trainer, der wird euch sicherlich gut tun!

P.S.: Weiß man eigentlich schon was über eine AK?
Jegliches, ausser wenn es um Dortmund geht. Da wird dieses Recht nie verwirken. :p

Ansonsten tue ich mich gerade recht schwer. Ich bin bei HT, wann ist jetzt schon der optimale Zeitpunkt? Aber in der Woche direkt davor, hat zumindest Geschmäckle und ist eigentlich eine Unart die ich nur von den Bayern kenne und nicht gutheiße.

Ansonsten habe ich zu dem Wechsel schon einiges gesagt:

Jetzt wechselt zu uns der Adi Hütter, der noch im November 2020(!) im 11 Freunde Interview sagte, er wolle dort (FFM) über Jahre was aufbauen. Der im Februar noch sagte er bleibt und das im April nochmal bekräftigt hat. Also sogar über Monate und nicht nur über Wochen (wie bei Rose) rumgeeiert hat.

Alles nochmal eine Spur heftiger als Rose wenn man da mal das Fazit zieht. Ich warte jetzt dann mal auf die Verteuflungen Hütters und bin gespannt wie schnell das Banner am Borussia-Park hängt um ihn ähnlich wie Rose anzuprangern. Oder lässt sich das mit der Doppelmoral einiger nicht vereinbaren?
 

Dominik84

Dinojäger
Alle hauen sie ab. Hübner geht in Rente, Hütter und Bobic zu anderen Vereinen. Und wir spielen die beste Saison aller Zeiten. Ich versteh gar nix mehr.
 

André

Admin
Alle hauen sie ab. Hübner geht in Rente, Hütter und Bobic zu anderen Vereinen. Und wir spielen die beste Saison aller Zeiten. Ich versteh gar nix mehr.
Erfolg weckt halt begerhlichkeiten, völlig normal.
Nervern behalten. Wird auch bei euch weitergehen.
Zumindest habt ihr im Sommer viel Kohle zum investieren. Wird natürlich einen Umbruch geben, aber das ist ja nichts schlimmes.
Und wenn Ragnick kommt, der hat ja schon gezeigt dass er mit Kohle was anfangen kann und gute Spieler früh erkennen kann.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Jegliches, ausser wenn es um Dortmund geht. Da wird dieses Recht nie verwirken. :p

Ansonsten tue ich mich gerade recht schwer. Ich bin bei HT, wann ist jetzt schon der optimale Zeitpunkt? Aber in der Woche direkt davor, hat zumindest Geschmäckle und ist eigentlich eine Unart die ich nur von den Bayern kenne und nicht gutheiße.

Ansonsten habe ich zu dem Wechsel schon einiges gesagt:

Jetzt wechselt zu uns der Adi Hütter, der noch im November 2020(!) im 11 Freunde Interview sagte, er wolle dort (FFM) über Jahre was aufbauen. Der im Februar noch sagte er bleibt und das im April nochmal bekräftigt hat. Also sogar über Monate und nicht nur über Wochen (wie bei Rose) rumgeeiert hat.

Alles nochmal eine Spur heftiger als Rose wenn man da mal das Fazit zieht. Ich warte jetzt dann mal auf die Verteuflungen Hütters und bin gespannt wie schnell das Banner am Borussia-Park hängt um ihn ähnlich wie Rose anzuprangern. Oder lässt sich das mit der Doppelmoral einiger nicht vereinbaren?

.... und da kann man noch einen draufsetzen. Wieso verpflichtet den BMG einen solchen Wortbrecher? Das schreit ja förmlich nach Wiederholung in zwei Jahren.
 

Itchy

Vertrauter
Jegliches, ausser wenn es um Dortmund geht. Da wird dieses Recht nie verwirken. :p

Ansonsten tue ich mich gerade recht schwer. Ich bin bei HT, wann ist jetzt schon der optimale Zeitpunkt? Aber in der Woche direkt davor, hat zumindest Geschmäckle und ist eigentlich eine Unart die ich nur von den Bayern kenne und nicht gutheiße.

Ansonsten habe ich zu dem Wechsel schon einiges gesagt:

Jetzt wechselt zu uns der Adi Hütter, der noch im November 2020(!) im 11 Freunde Interview sagte, er wolle dort (FFM) über Jahre was aufbauen. Der im Februar noch sagte er bleibt und das im April nochmal bekräftigt hat. Also sogar über Monate und nicht nur über Wochen (wie bei Rose) rumgeeiert hat.

Alles nochmal eine Spur heftiger als Rose wenn man da mal das Fazit zieht. Ich warte jetzt dann mal auf die Verteuflungen Hütters und bin gespannt wie schnell das Banner am Borussia-Park hängt um ihn ähnlich wie Rose anzuprangern. Oder lässt sich das mit der Doppelmoral einiger nicht vereinbaren?
Ich wage zu behaupten, dass Hütters Entscheidung aus der Situation geboren ist. Von daher, wie schon häufiger erwähnt, nicht vergleichbare Situationen. Apfel - Aktion, Birne - Reaktion.
 

Detti04

The Count
Nach der beim Fall Rose geaeusserten Gladbacher Fan-Logik ist damit natuerlich klar, dass Huetter die Eintracht gegen Gladbach zu einer Niederlage coacht, damit er im naechsten Jahr mit Gladbach wenigstens EL spielen kann. Und wenn die 3 Punkte nicht reichen, dann stellt Gladbach eben noch schnell Sebastian Hoeness als Co-Trainer fuer die naechste Saison an...
 
Ich wage zu behaupten, dass Hütters Entscheidung aus der Situation geboren ist. Von daher, wie schon häufiger erwähnt, nicht vergleichbare Situationen. Apfel - Aktion, Birne - Reaktion.
Wir zwei werden uns da eh nicht mehr einig, müssen wir ja auch nicht. Also lasse ich deine Antwort mal so stehen.

Natürlich in vollem Bewusstsein, dass man vermutlich nie bis selten zwei vollkommen identische Situationen vorfindet, bleib ich halt bei meiner Auswertung.
 

André

Admin
Nach der beim Fall Rose geaeusserten Gladbacher Fan-Logik ist damit natuerlich klar, dass Huetter die Eintracht gegen Gladbach zu einer Niederlage coacht, damit er im naechsten Jahr mit Gladbach wenigstens EL spielen kann.
Wenn Hütter jetzt gegen Gladbach 7 Stammspieler schont und verliert, und anschließend 8 Spiele mit der Eintracht nicht mehr gewinnt, ja dann hat er den gleichen Shitstorm verdient, und der würde dann auch ziemlich save aus der Frankfurter Szene kommen. :cool:
 
Wenn Hütter jetzt gegen Gladbach 7 Stammspieler schont und verliert, und anschließend 8 Spiele mit der Eintracht nicht mehr gewinnt, ja dann hat er den gleichen Shitstorm verdient, und der würde dann auch ziemlich save aus der Frankfurter Szene kommen. :cool:
Hat Rose gegen Dortmund denn 7 Spieler geschont? Und nö, den hätte Hütter mindestens dann jetzt auch schon verdient.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Für mich liegt auf der Hand, dass Hütter nur deshalb wechselt, weil der Stab über ihm in alle Winde zerstreut ist.

Er wird in Gladbach nicht so granatenviel mehr verdienen, als dass es sich nicht lohnte, den Spass CL nächste Saison einfach mal mitzunehmen. Also das ernten, was man (mit) gesät hat.

Alles andere spielt aus meiner Sicht eine untergeordnete Rolle.
Das heisst ja im Umkehrschluss, dass er in Frankfurt granatenmässig mehr verdient als in Bern (kann gut sein), oder es tatsächlich so viel reizvoller ist in der Bundesliga (das ist sicher so, jedenfalls mit Zuschauern).
Denn in Bern zerstreute sich nix, im Gegenteil war es absehbar, dass es dort so weitergeht wie es weiterging. Und trotzdem lohnte es sich nicht, den Spass CL mitzunehmen, wobei das tatsächlich recht spassig war. Da war ja auch nix mit ernten.
 

Dominik84

Dinojäger
Das heisst ja im Umkehrschluss, dass er in Frankfurt granatenmässig mehr verdient als in Bern (kann gut sein), oder es tatsächlich so viel reizvoller ist in der Bundesliga (das ist sicher so, jedenfalls mit Zuschauern).
Denn in Bern zerstreute sich nix, im Gegenteil war es absehbar, dass es dort so weitergeht wie es weiterging. Und trotzdem lohnte es sich nicht, den Spass CL mitzunehmen, wobei das tatsächlich recht spassig war. Da war ja auch nix mit ernten.
Jetzt verdient der mehr bei den Fohlen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Das zeigt halt auf wie es im Profifussball läuft. Alles andere ist doch Illusion. Hütter hat vor ein paar Wochen noch gesagt er bleibt. Jetzt geht er. Und die Gladbacher, die vor kurzem noch auf Rose und den BVB geschimpft haben, bekommen halt nun aufgezeigt, dass weder der eigene Klub, noch der neue Trainer, sich anders/besser verhält. Das kann man sich nicht schönreden.
Bleibt für mich, trotz der Ausführungen von Noir(nimm 1 Jahr weg und es sieht ganz anders aus ;)) sportlich nicht nachvollziehbar. Im Gegenteil. Die Chance auf Champ-League wird er vielleicht so schnell nicht mehr bekommen. Da stecken offensichtlich andere Gründe als die sportlichen dahinter. Meine perslönliche Meinung.
 
Wieso muss man einem Angestellten, welcher den Arbeitsplatz verlässt, immer verbal auf die Fresse hauen?
Ist hier irgendjemand, der von sich behaupten kann, immer den gleichen Arbeitgeber gehabt zu haben?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Wieso muss man einem Angestellten, welcher den Arbeitsplatz verlässt, immer verbal auf die Fresse hauen?
Ist hier irgendjemand, der von sich behaupten kann, immer den gleichen Arbeitgeber gehabt zu haben?
Meinst du das läuft in der "normalen" Welt anders? Wenn du zum Wettbewerb wechselst geht das doch seltenst friedlich von statten.
 
Oben