Achtelfinale: Deutschland gegen England

Wer wird ins Viertelfinale einziehen?

  • Deutschland

    Stimmen: 28 77,8%
  • England

    Stimmen: 8 22,2%

  • Umfrageteilnehmer
    36

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Noch bevor es überhaupt zu der Möglickeit dieser Partie auf dem Rasen gekommen ist, eröffnet der Kaiser das Spiel schon mal mit einem vorgezogenem Angriff auf den englichen Fußball:

«Es sieht so aus, als wenn die Engländer einen Schritt rückwärts in die schlechten Zeiten des Kick and Rush gemacht haben. Was ich bei ihrem 1:1 gegen die USA gesehen habe, hatte mit Fußball sehr wenig zu tun.»

England «not amused»: Beckenbauer-Kritik schmerzt

:D
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
recht hat der kaiser, wie immer.
schön zu sehen, wie begeistert die leute von rooney sind.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Holgy wie kannst Du mich nur so erschrecken mit der Überschrift. Ich habe schon gedacht ich hätte die restliche Vorrunde verpennt.

Zum eigentlichen Thema.
Also, ich habe von England mehr erwartet aber ich sehe jetzt mal noch keinen Rückschritt in der englischen Nati.
 

Aiden

Kölsche Fetz
Zum eigentlichen Thema.
Also, ich habe von England mehr erwartet aber ich sehe jetzt mal noch keinen Rückschritt in der englischen Nati.


Sehe ich auch so. Nach einem Spiel kann man sowas noch nicht sagen.
Es gibt auch Tage, da quälen sich Spanier, Deutsche, oder Brasilianer durch das gesamte Spiel.

Warten wir mal die Vorrunde ab.
 
T

theog

Guest
:D wie schön dass alle so sicher auf einen sieg gegen england in einem möglichen 8-finale sind...dafuer könnte der schock für die deutschen um so groesser sein...:D
 

André

Admin
Ich finde es lustig wie irgendwelche Experten die Engländer bei jedem großen Tunier immer wieder als Favoriten ins Spiel bringen.

England hat doch schon seit 20 Jahren keine Erfolg vorzuweisen außer schlechte Torhüter und regelmäßig vergeigte Elfmeterschießen, eigentlich müsste man fast Mitleid mit denen haben.

EM 1992 - Vorrunden Aus :zahnluec:
WM 1994 - Nicht qualifiziert :zahnluec:
EM 1996 - Halbfinale
WM 1998 - Achtelfinale
EM 2000 - Vorrunden Aus :zahnluec:
WM 2002 - Viertelfinale
EM 2004 - Viertelfinale
WM 2006 - Viertelfinale
EM 2008 - nicht qualifiziert :zahnluec:

Sie haben das Spiel zwar mal erfunden, aber heute haben Sie halt keine Ahnung mehr davon. Sieht ja auch der Kaiser so, und der wirds schon wissen. ;)
 

André

Admin
Also vor deren sechsten Torwart, und Ihrem behäbigen Spiel sollen wir Angst haben?

Ich sehe ja einige Teams gegen die wir bei der WM verlieren könnten und bin nicht gerade als Jogi Fan bekannt, aber die Engländer, da brauchen wir wirklich keine Angst vor zu haben.

Und wer weiß schon ob die überhaupt die Vorrunde überleben. :floet::D
 

Aiden

Kölsche Fetz
Was die Torwartsache anbelangt, möchte ich gerne mal Jürgen Klopp zitieren.

"Viele Nationalmannschaften wären froh, unsere Nummer 7 zu haben."
Dazu gehört wohl auch England...
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ich auch nicht, ich habe sie schlicht nicht stärker erwartet.
So wie sie die Quali praktisch im Vorbeigehen geschafft haben, konnte man das aber. Vor allem bei diesem Trainer. Und noch mal so ein Spiel wie gegen die USA werden sie nicht anbieten. Man sollte England keinesfalls jetzt schon abschreiben.
 

osito

Titelaspirant
Haette Mmt. mehr angst vor Suedkorea oder Yapan. So wie weiter oben schon geschrieben. Die kommen jedesmal ( oder fast ) zu einem grossen Turnier und im Achtel. oder Viertelfinale sind sie auf einmal verschwunden. Aber trotzdem werden sie aller 2 Jahre wieder zum Favoritenkreis gerechnet.
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Sagen wir mal so, sie sind wahrlich keine Turniermannschaft. Als bekämen sie in der Nati eine kollektive Hirn-Lähmung, sobald es wirklich um einen Cup geht. Zwischendrin zählt aber leider nicht.

Und Capellos Spruch...tssss. Wer daraus schlussfolgert, dass "die" Deutschen Angst vor ihnen haben, weil e-i-n-e-r es wagt, Salz in die Wunden zu streuen...da kann es mit dem eigenen Selbstbewusstsein ja nicht weit her sein.

Sollen erst mal zusehen, dass sie die Vorrunde überleben. Es täte ihnen gut, öffentlich etwas kleinere Brötchen zu backen. Im Klappe-Aufreißen sind sie gut, aber dünnhäutig ohne Ende. :suspekt:
 

Paule

PTL-Team-Weltmeister 2010
Ist doch sehr geschickt, den potenziellen Gegner frühzeitig zu reizen. Das bringt Ruhe für das eigene Team, erst einmal. Die Langzeitwirkung könnte fatal sein, allein, bislang zählt das englische Team nicht zu denen, die furchterregend auftreten.
 
Den Engländern passt es nur nicht das sie schlecht gespielt haben und nur 1 : 1 gegen USA gespielt haben und ein dusseligen Keeper im Tor haben und Deutschland der Erzrivale im Fussball überragend gespielt hat und 4 : 0 gewonnen hat.
 

andon

Glubbsau
Kaum spielt unsre Elf mal ein gutes Spiel grassiert die Überheblichkeit. Wer bitte glaubt im Ernst, dass England noch ein zweites Mal so beschissen spielen wird?

Grad im Gegenteil, gegen uns sind die immer bis in die Haarspitzen motiviert, unsre Abwehr, die ich nach wie vor für sehr wacklig halte, musste noch rein gar nichts zeigen und unser Sturm wirds gegen keinen anderen Gegner mehr so leicht haben wie gegen Australien.

Ich hoffe nach wie vor, dass die Gruppenerster werden, weil sonst schon das Achtelfinale sehr heikel wird.

Wobei?

Bei dem Schmarrn, den man hier teilweise liest, wünscht man sich fast ein Aus gegen England....
 
Oben