Achtelfinale: Brasilien - Mexiko (02.07.2018 16:00)

Wer kommt weiter?

  • Mexiko

    Stimmen: 1 9,1%
  • Brasilien

    Stimmen: 10 90,9%

  • Umfrageteilnehmer
    11

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Da kann Mexiko den nächsten WM rausschmeißen. Wird aber wohl deutlich schwerer diesmal.
 

U w e

Moderator
Überragend spielt Brasilien ja nu auch nicht gerade aber ich glaube für Mexiko reicht es allemal.
Wer gegen Deutschland nur 1:0 gewinnt kann nicht so stark sein!
 

osito

Titelaspirant
So leicht wird es Ihnen kein ehemaliger WM mehr machen, wie ein Deutschland im ersten Gruppenspiel. Da sehe ich alle Vorteile bei Brasilien, wenn gleich es ein 7:1 sicher nicht wird. Haette ja etwas, wenn man an den Gewinnern gegen Deutschland ein Exempel statuieren würde, an Stelle der leider entgangenen Revanche gegen Deutschland.
 

André

Admin
Für mich ist Brasilien auch klarer Favorit. Wer sich von Schweden 3:0 abziehen lässt muss schon ne Gurkentruppe sein. Gegen die hat sogar Schland gewonnen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Halte zu Mexiko, tippe aber auf Brasilien. Die schlagen ihre Latino-Gegner (bis auf Argentinien) in Achtel- oder Viertelfinalspìelen traditionsgemäß immer.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
0:0 zur Pause. Ist nicht so einfach für die Brasilianer. Die Mexikaner mit einem System wie gegen Deutschland, das sehr laufintensiv ist.

In der zweiten Halbzeit könnten den Mexikanern daher irgendwann die Kräfte ausgehen, es ist tierisch schwül auf dem Platz...
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
0:0 zur Pause. Ist nicht so einfach für die Brasilianer. Die Mexikaner mit einem System wie gegen Deutschland, das sehr laufintensiv ist.

In der zweiten Halbzeit könnten den Mexikanern daher irgendwann die Kräfte ausgehen, es ist tierisch schwül auf dem Platz...

Denen scheint schon ab der 35. die Luft ausgegangen zu sein. Die hatten zudem noch unter Grippe zu leiden. Glaube nicht, dass die das Tempo durchhalten.
 

Dilbert

Pils-Legende
Neymar stirbt mal wieder, als hätte er keine Schienbeinschoner. Schade, bis dahin kam er ohne großes Kasperltheater aus.
 

Dilbert

Pils-Legende
Das kleine Schmuddelmanoever vom Mexikaner haste aber geflissentlich uebersehn.
Nee, ich fand nur Ursache und "Wirkung" etwas fragwürdig. Dass der dem da nicht auf´s Bein steigen sollte versteht sich von selbst. Wundert mich, dass es keine Karte gab.

Insgesamt führt Brasilien da verdient, Mexiko fällt bei allem Einsatz vor dem Tor so gut wie nichts ein.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Nee, ich fand nur Ursache und "Wirkung" etwas fragwürdig. Dass der dem da nicht auf´s Bein steigen sollte versteht sich von selbst. Wundert mich, dass es keine Karte gab.

Insgesamt führt Brasilien da verdient, Mexiko fällt bei allem Einsatz vor dem Tor so gut wie nichts ein.

Gemeint ist der Dauertritt auf den Knoechel als er schon lag. Die Sterbender Schwan Einlage braucht dann echt niemand. Mexiko jetzt mit letzter Kraft.
 

Litti

Krawallbruder
Die ersten 25 Minuten hatte ich echt Angst vor der nächsten Sensation, danach hat Brasilien aber fast alles im Griff gehabt.
Übrigens für mich das gefühlte erste Spiel bei dieser WM, wo nicht alle drei Minuten jemand behandelt wurden musste oder ewig irgendwo rumlag. Und das trotz Neymar auf dem Platz. :D Diese dämliche Einlage kann er sich natürlich dennoch sparen.

Hat aber sehr gut gespielt. Wie auch der mexikanische Torwart.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Insgesamt ein erfrischenderes Spiel als die beiden europäischen Duelle gestern.
Frankreich-Brasilien zeichnet sich am Horizont als Halbfinale ab...
 

André

Admin
Und dann kann Brasilien heimfahren.

Mexikos Trainer über Neymar:
"Es ist eine Schande für den Fußball. Es ist ein Negativbeispiel für die Welt, für Kinder und für den Fußball".

Wie recht er hat. Wieso wird gegen die ständigen Betrügereien nicht mal vorgegangen? Gibt dich Videobeweis. Gelb für jedes Schauspiel und fertig.
Dem hätte ich mal Craig Moore als Gegenspieler gewünscht. Was ein widerlicher Typ.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Und dann kann Brasilien heimfahren.

Mexikos Trainer über Neymar:
"Es ist eine Schande für den Fußball. Es ist ein Negativbeispiel für die Welt, für Kinder und für den Fußball".

Wie recht er hat. Wieso wird gegen die ständigen Betrügereien nicht mal vorgegangen? Gibt dich Videobeweis. Gelb für jedes Schauspiel und fertig.
Dem hätte ich mal Craig Moore als Gegenspieler gewünscht. Was ein widerlicher Typ.

Bei Videobeweis waere allerdings der Mexikaner geflogen.
Osorio hat wohl Muffe um seinen Job.
 

Litti

Krawallbruder
Alberne Show von Neymar, für mich aber dennoch rot für den Mexikaner wegen Tätlichkeit.
 
Oben