Absturzthread

DeWollä

Real Life Junkie
Beispiel: Tim Wiese

Der keeper stand vor einem Jahr noch gegen Frankreich im Tor der Nationalmannschaft. Heute ist er komplett unten bei Hoffenheim, aussortiert von Löw und ersetzt durch einen Torwart aus der Premier League, der dort als Bahnschranke belächelt wird.
Oliver Kahn kritisiert

„Bahnschranke“ im Tor von 1899: Kahn: Hoffenheim hat Wiese „öffentlich komplett demontiert“ - Bundesliga - FOCUS Online - Nachrichten

Wie konnte es soweit kommen?
Wer ist Schuld?
Was ist verkehrt gelaufen?

Ist Hoffenheim unprofessionell?
 

alditüte

HSVer
Aílton fällt mir da als Abstürzer noch ein.

Torschützenkönig in Bremen („Tore schießen ist in Deutschland leichter als den Führerschein zu machen“), danach eher schlecht als recht bei Schalke und Hamburg, in mehreren Stationen im Ausland, bis er sogar im Amateurfußball landete, erst Oberneuland, nun Bingen – wo der Präsident Aílton nur in Heimspielen auflaufen ließ, weil er Geld von den Vereinen verlangte, damit Aílton auswärts eingesetzt werden würde, mit der Begründung, dass es an Bingen läge, dass auswärts so hohe Zuschauerzahlen kamen.

Seit Bremen (169 Spiele, bis 2004) hat er in acht Jahren 14 Vereine gehabt und nur bei Schalke mehr als 15 Spiele bestritten. Und was ich gar nicht mitbekommen habe: Selbst für Duisburg spielte er in der Bundesliga.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hatten wir denn nicht gerade einen Absturzthread? :D

Also ich finde, Gomez muss man langsam schon dazurechnen. Vor ein paar Jahren noch der Knaller auf dem Transfermarkt mit 35 Millionen, und heute nur besserer Ersatzspieler. Trotz Einschränkung wegen seiner Verletzungen - sich durchzusetzen sieht anders aus.

Außerdem fallen mir für die bisherige Saison noch ein: Compper, Derdiyok, Woronin, Occean und Barnetta.
 

lenz

undichte Stelle
Derdiyok und Barnetta fallen mir da auch ein, wobei, Derdiyok noch nie so richtig gross im Geschäft war, aber Barnetta war jahrelang Stammspieler in der Spitzenmannschaft und da kommt jetzt nix mehr. Meine Frage an die Schalker: was ist da los? Oder liegt es immer noch an seiner langen Verletzung?
 

DeWollä

Real Life Junkie
von Marin hört man auch kaum noch was. War ja auch mal Nationalmannschaft.

- - - Aktualisiert - - -

man vergesse auch nicht Kevin Kuranyi.

keine Ahnung wie der im Osten ankommt, hier auf jeden Fall ist er ein Verbannter. Und das, weil er mal von der Tribüne verschwand.
Bei solchen Geschichten wundert man sich nicht über die Schleimkriecherei heutzutage bei der recht jungen Auswahl. Löw ist ein ungesundes Pflaster für Menschen mit Eigenhirn.
 

alditüte

HSVer
Gomez würde ich nicht als Abstürzer zählen. Immerhin ist er erst in dieser Saison „zweite Wahl“, und seine Spielweise, die so oft kritisiert wird (obwohl er Unmengen Tore schießt, wenn er mal eingesetzt wird), ist total mit der von Mandzukic vergleichbar, dem seltsamerweise alle zu Füßen liegen …

Mir fällt noch Owomoyela ein. Nach der WM 2006 kam nicht mehr viel bei ihm.

Und die halbe erste Mannschaft des HSV. ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Odonkor! Vom schnellsten Flügelmann und WM-Helden ging seine Karriere früh abwärts:

BVB-Betis Sevilla-Alemannia Aachen-Zakarpattya Uzhgorod Wobei letzterer ja eher schon wieder ein leichter Aufstieg ist.
 
sammer nicht zu vergessen!
vom ehrenwerten dfb der abstieg zu den bayern.

Krasser Abstieg! :isklar:

- - - Aktualisiert - - -

Gomez würde ich nicht als Abstürzer zählen. Immerhin ist er erst in dieser Saison „zweite Wahl“, und seine Spielweise, die so oft kritisiert wird (obwohl er Unmengen Tore schießt, wenn er mal eingesetzt wird), ist total mit der von Mandzukic vergleichbar, dem seltsamerweise alle zu Füßen liegen …

Find ich jetzt nicht so. Mandzukic ist aus meiner Sicht beweglicher und etwas ballfertiger im Sinne von Doppelpässe spielen und Ballverarbeitung. Zudem auch nen scheinbar eingebauten Torriecher. Ich halte den für kompletter als Gomez.

Der hat mich nie sonderlich begeistert, aber die Anzahl der Tore muss man erstmal machen. Wird spannend ob er sich da wieder durchsetzt auf Dauer. Und richtig interessant wird's wenn tatsächlich Lewandowski kommen sollte. Könnte mir vorstellen, dass er dann geht/gehen muss.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Mir fällt noch Owomoyela ein. Nach der WM 2006 kam nicht mehr viel bei ihm.
Ja, der gute Owo. Bei ihm liegt's aber eindeutig an den unzähligen Verletzungen, und inzwischen natürlich auch etwas am Alter. Bei der Konkurrenz ist es halt schwer beim BVB - wobei er, wenn er mal gespielt hat in den letzten Jahren, dies gar nicht so schlecht gemacht hat.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Bei Owo seh ich auch keinen Absturz, der hat immer nach seinen Möglichkeiten gespielt und tatsächlich viel mit Verletzungen zu kämpfen.

Gesendet von meinem GT-S5830i
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Savio Nsereko wäre ein Beispiel aus neuerer Zeit, welches mir einfiele. Kickt inzwischen für Viktoria Köln in der Regionalliga, vor 4 Jahren hatte West Ham noch ca. £ 9 Mio bezahlt (was sich mir damals schon nicht so ganz erschloss). Danach folgte eine wahre Odysee begleitet von der ein oder anderen bizarren Nachrichtenmeldung.
 

lenz

undichte Stelle
Savio Nsereko wäre ein Beispiel aus neuerer Zeit, welches mir einfiele. Kickt inzwischen für Viktoria Köln in der Regionalliga, vor 4 Jahren hatte West Ham noch ca. £ 9 Mio bezahlt (was sich mir damals schon nicht so ganz erschloss). Danach folgte eine wahre Odysee begleitet von der ein oder anderen bizarren Nachrichtenmeldung.

Yep. Erinnerte mich an Ibrahim Tanko. Vom Meister und CL-Sieger zum arbeitslosen Kiffer innert weniger Monate.

Vladimir But ist auch son Fall.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Yep. Erinnerte mich an Ibrahim Tanko. Vom Meister und CL-Sieger zum arbeitslosen Kiffer innert weniger Monate.

Vladimir But ist auch son Fall.
Wobei den größten Absturz im schwarz-gelben Trikot selbst wohl ein gewisser Viktor Ikpeba erlebte. Und das in einer Zeit, in der auch andere klangvolle Namen bei uns so einiges an Glanz verloren, wie etwa Fredi Bobic oder Bashirou Salou. :isklar:
 

NK+F

Fleisch.
man vergesse auch nicht Kevin Kuranyi.

keine Ahnung wie der im Osten ankommt, hier auf jeden Fall ist er ein Verbannter. Und das, weil er mal von der Tribüne verschwand.
Bei solchen Geschichten wundert man sich nicht über die Schleimkriecherei heutzutage bei der recht jungen Auswahl. Löw ist ein ungesundes Pflaster für Menschen mit Eigenhirn.

Kuranyi trifft dort immer noch und scheint gut aufgehoben.
 
man vergesse auch nicht Kevin Kuranyi.

keine Ahnung wie der im Osten ankommt, hier auf jeden Fall ist er ein Verbannter. Und das, weil er mal von der Tribüne verschwand.
Bei solchen Geschichten wundert man sich nicht über die Schleimkriecherei heutzutage bei der recht jungen Auswahl. Löw ist ein ungesundes Pflaster für Menschen mit Eigenhirn.

Im Osten kommt er gut an. Über seine Tore wird in den Medien hier in Germany oft berichtet. Ein Verbannter ist er auf keinen Fall. Er ist dem Lockruf des Geldes gefolgt.

3-Jahres-Vertrag für 18 Mio netto! Schalkes Kevin Kuranyi wird Russe, wechselt zu Dynamo Moskau - FC Schalke 04 - Bild.de

Bis zu 18 Millionen Euro soll Kuranyi der drei-Jahres-Vertrag bringen. NETTO!In einem offenen Brief auf seiner Website wendet sich Kuranyi an die Fans – und erklärt überraschend ehrlich seinen Wechsel nach Russland!

Kuranyi: „Ich bin mir durchaus bewusst, dass einige von euch jetzt bestimmt ungläubig den Kopf schütteln und denken: Was um aller Welt will er in Moskau?
Ich habe immer gesagt, dass am Ende das Gesamtpaket stimmen muss. Das Gefühl habe ich bei Dynamo.
Ein Aspekt ist sicher das Finanzielle. Alles andere zu behaupten wäre heuchlerisch – und ich habe nicht vor, euch für dumm zu verkaufen.“
Zum Vergleich: Auf Schalke verdiente Kuranyi bisher 3,8 Millionen pro Jahr – brutto...
 

alditüte

HSVer
Kann es bei Kurányi aber auch verstehen. Der hat eh keine Chance mehr auf die Nationalelf (vielen Dank, Herr bornierter Löw), obwohl er sportlich eigentlich in sie rein gehört, und dann gibt es natürlich auch keinen wirklichen Grund mehr, in einer europäischen Topliga zu spielen (ich zähle Russland zumindest derzeit noch nicht zu den Topligen).

Zeugt aber von Größe, dass Kevin selbst das Finanzielle ins Spiel bringt, im Gegensatz zu vielen anderen Spielern, die drum herum reden.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Über seine Tore wird in den Medien hier in Germany oft berichtet.
Aber nur mit Worten und fast nie mit Bildern. Ich würde mir wünschen, dass einer der Spartensender auch mal häufiger aus der russischen Liga berichtet.

Ansonsten bin ich völlig einverstanden: bei Kuranyi handelt es sich keinesfalls um einen Absturz. Und ein "Verbannter" ist er lediglich bei Löw.
 
Oben