Aaron Hunt zum HSV

Schröder

Problembär
Der HSV legt nochmal nach in der Offensive (sofern Hunt den Medizincheck besteht).
Geld ist durch den Abgang von Jiraczek und den Ausleihen von Demirbay sowie Mo und dem Nachschuss aus den Erlösen Bayers für Son (für 30 Mio zu Tottenham) anscheinend vorhanden. Ablöse steht noch nicht fest, dürfte aber nicht so hoch sein. Hunt erhält einen 3-Jahres-Vertrag.
http://www.kicker.de/news/fussball/...16/1/tm-news--10690-8760-.html#omfeaturednews

Mal sehen. Ich hätte lieber Demirbay behalten...
 

André

Admin
Bei Werder fand ich ihn immer ganz gut. Bei VW hat er ja so gut wie nie gespielt. Mal schauen wie er sich in Hamburg einlebt.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Der HSV legt nochmal nach in der Offensive (sofern Hunt den Medizincheck besteht).
Geld ist durch den Abgang von Jiraczek und den Ausleihen von Demirbay sowie Mo und dem Nachschuss aus den Erlösen Bayers für Son (für 30 Mio zu Tottenham) anscheinend vorhanden. Ablöse steht noch nicht fest, dürfte aber nicht so hoch sein. Hunt erhält einen 3-Jahres-Vertrag.
http://www.kicker.de/news/fussball/...16/1/tm-news--10690-8760-.html#omfeaturednews

Mal sehen. Ich hätte lieber Demirbay behalten...
Da soll einer mal die ausgegebene Philosophie verstehen? Wir setzen in Zukunft auf junge Talente...
Stattdessen holt man einen 28-jährigen Hunt für 3 Millionen, der bestimmt auch mindestens 2,5 Millionen im Jahr verdienen wird...
Wie wir das bezahlen können? Weil unsere "herausragenden" Verantwortlichen heute noch Lasogga zu Newcastle gehen lassen werden... :undweg:
 
Oben