9. Spieltag Laberthread - - 2. Bundesliga 2021/22

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
1​
Jahn Regensburg
8​
10​
17
2​
FC St. Pauli
8​
8​
16
3​
1. FC Heidenheim 1846
8​
4​
15
4​
SC Paderborn 07
8​
9​
14
5​
1. FC Nürnberg
8​
4​
14
6​
Dynamo Dresden
8​
5​
13
7​
Hamburger SV
8​
4​
13
8​
FC Schalke 04
8​
2​
13
9​
Karlsruher SC
8​
3​
12
10​
Fortuna Düsseldorf
8​
-1​
11
Werder Bremen
8​
-1​
11
12​
SV Darmstadt 98
8​
3​
10
13​
Hannover 96
8​
-5​
10
14​
Holstein Kiel
8​
-8​
8
15​
Hansa Rostock
8​
-6​
7
16​
SV Sandhausen
8​
-7​
7
17​
FC Ingolstadt 04
8​
-14​
4
18​
Erzgebirge Aue
8​
-10​
3


9. Spieltag
01.10.2021​
18:30​
Werder Bremen​
-​
1. FC Heidenheim 1846
01.10.2021​
18:30​
Erzgebirge Aue​
-​
Hamburger SV
02.10.2021​
13:30​
Holstein Kiel​
-​
Hansa Rostock
02.10.2021​
13:30​
Fortuna Düsseldorf​
-​
SC Paderborn 07
02.10.2021​
13:30​
Jahn Regensburg​
-​
Karlsruher SC
02.10.2021​
20:30​
1. FC Nürnberg​
-​
Hannover 96
03.10.2021​
13:30​
FC Schalke 04​
-​
FC Ingolstadt 04
03.10.2021​
13:30​
FC St. Pauli​
-​
Dynamo Dresden
03.10.2021​
13:30​
SV Sandhausen​
-​
SV Darmstadt 98

Die Spreu trennt sich langsam vom Weizen!
 

Schröder

Problembär
Nach dem Derbysieg und dem guten Remis gegen Nürnberg nun wieder ein Gegner, der uns eher den Ball überlassen wird. Wird darauf ankommen, möglichst früh in Führung zu gehen. Immerhin darf Schonlau wieder mitwirken, wenngleich Vuskovic seine Sache (bis auf den verursachten Elfer) ganz gut gemacht hat.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich wundere mich ja immer wie sich so Eigenschaften von Mannschaften immer erhalten, selbst wenn fast alle Spieler ausgetauscht werden. Typisch Werder ist und bleibt: wenn sie mal gut gespielt haben, dann kacken sie danach ab. Ich glaube, weil sie dann immer denken: Wow, sind wir gut! Und dann nicht mehr genug geben, weil sich maßlos überschätzen. Könnte Pech für Heidenheim sein, denn nach der krachenden Niederlage gegen Dynamo gab es wieder den Realitäts-Schock: Wir sind gar nich so gut, wir müssen ordentlich was machen! Also müssten sie sich nun wieder ordentlich anstrengen. Und das ist eine ganz gute Vorraussetzung für ein Spiel.
 

Detti04

The Count
Ich wundere mich ja immer wie sich so Eigenschaften von Mannschaften immer erhalten, selbst wenn fast alle Spieler ausgetauscht werden. Typisch Werder ist und bleibt: wenn sie mal gut gespielt haben, dann kacken sie danach ab. Ich glaube, weil sie dann immer denken: Wow, sind wir gut! Und dann nicht mehr genug geben, weil sich maßlos überschätzen. Könnte Pech für Heidenheim sein, denn nach der krachenden Niederlage gegen Dynamo gab es wieder den Realitäts-Schock: Wir sind gar nich so gut, wir müssen ordentlich was machen! Also müssten sie sich nun wieder ordentlich anstrengen. Und das ist eine ganz gute Vorraussetzung für ein Spiel.
Das ist schlichtweg Regression zur Mitte, die der typische Fussballfan aber leider nicht versteht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Na dann ist ja auch noch statistisch abgesichert, dass Werder gegen die armen Heidenheimer gewinnt! Hoffentlich sind die Spieler nicht genauso dämlich wie die Fans! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

powerhead

Pfälzer
Der Name 1.FC Heidenheim 1846 ist kompletter Fake, genaugenommen gibt es diesen Verein erst seit 2007, davor war er Teil vom Heidenheimer SB (Sport Bund). Der älteste existierende Fußballverein in Deutschland ist der BFC Germania 1888 aus Tempelhof, spielt in der Kreisklasse B.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Werder und der HSV bestreiten die heutigen Spiele. Der HSV spielt gegen Aue, die stehen unten in der Tabelle, haben schon den Trainer gefeuert, da dürfte der HSV gewinnen.
 

Litti

Krawallbruder
Sensationelles Eigentor von Aue in der allerletzten Sekunde zum Ausgleich für den HSV. Das ist ja Wahnsinn. :schock:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Und alle Bremer hatte schon die Sektkorken knallen lassen, weil Werder (3-0 gegen Heidemheim) vor dem HSV stand! :D

Und dann ein Eigentor in der 94. Minute für den HSV! 😵💫
 

Dilbert

Pils-Legende
Hört gefälligst auf über den HSV zu lachen!...

Wobei...

Äääh...

Also heute...

Also wirklich...

Also... also... ääh... Nee... (Zitat von meinem alten Deutschlehrer vonner Realschule... R.I.P.)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Zur Halbzeit führt Rostock in Kiel 2:0. Kein schöner Einstand für den Trainer - bisher!

Der KSC führt 1:0 beim Jahn. Und bei Düdo gegen Paderborn steht es 1:1. Da ist noch alles offen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der Jahn mach noch den Ausgleich, Paderborn gewinnt und Kiel verliert 2-0.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Sonntagsspiele.

St Pauli kann heute erster werden, einfach nur Dynamo schlagen.

Schalke tritt gegen Ingolstadt an, da gehe ich mal von einem Heimsieg aus.

Sandhausen gegen Darmstadt, da geht es mopmentan eher darum Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.
 

Dilbert

Pils-Legende
Sandhausen rutscht immer weiter in die Grütze. 1:4 gegen Darmstadt. St. Pauli führt verdient 1:0 gegen Dynamo und Schalke ebenso gegen Ingolstadt.
 

Dilbert

Pils-Legende
Klare Ergebnisse heute. St. Pauli gewinnt 3:0, Schalke 3:0, und Darmstadt vermöbelt Sandhausen auswärts mit 6:1.

St. Pauli ist damit Tabellenführer.
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Schalke wird aufsteigen!
Hast Du das Spiel gesehen? Grauenhauft, dass Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider. Passivität auf beiden Seiten, wobei man das beim FCI ja durchaus noch verstehen konnte. Schalke ohne Ideen, brauchte Bülters Schuss als Türöffner und einen genialen Moment von Aydin; danach noch Teroddes Pflichttor. Ansonsten kann so ein Ding auch mal schnell nach hinten losgehen (Aue lässt grüßen)...

Da ist noch enorm viel Luft nach oben, enorm viel...

Allein mir fehlt der Glaube daran das da noch viel mehr kommen wird, dafür ist die Truppe, unterm Strich, zu limitiert. Hört sich nach nem 3:0 Sieg irgendwie doof an, ist aber so. :jaja:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
So viel Luft nach oben ist da gar nicht mehr: Nur noch 3 Punkte! 😲
 

Schröder

Problembär
Ehrlich: Ich hab als ich das "HSV"-Tor und den Auer Spieler danach das 1. Mal gesehen hab zunächst wirklich gedacht: Nun lasst den doch einfach mit dem Ball nach vorn rennen und seinen Fehler wieder ausbügeln. Verdient war der Punkt eh nicht. Und so ein Häuflein Elend.. das gönnt man doch keinem, das will doch keiner sehen...ich hab mich noch nie so wenig über ein punktbringendes Tor gefreut wie da.

Geht natürlich nicht (wurde überhaupt nochmal angepfiffen?) und das 1:0 war ja ebenfalls so`n Ei Marke "Kacktor des Monats".
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben