9. Spieltag Fußball Bundesliga 17/18 - Gisdol sieht Chance gegen Bayern!

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
20.10.2017
20:30 FC Schalke 04 - 1. FSV Mainz 05

21.10.2017
15:30 RB Leipzig - VfB Stuttgart
15:30 Bor. Mönchengladbach - Bayer Leverkusen
15:30 Eintracht Frankfurt - Borussia Dortmund
15:30 FC Augsburg - Hannover 96

18:30 Hamburger SV - Bayern München

22.10.2017
13:30 1. FC Köln - Werder Bremen

15:30 SC Freiburg - Hertha BSC

18:00 VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim

Gisdol rechnet sich was aus gegen die Bayern - alles klar! :D
Gisdol sieht "Chance" gegen Bayern

Die Krise ist ja nun vom FCB zum BVB gewechselt. In Frankfurt dürfen sie zeigen, dass sie es noch können.

Schlake eröffnet am Freitag den Spieltag gegen Mainz. Heimsieg!
 

Dilbert

Pils-Legende
Sind ein paar interessante Spiele dabei... Das des HSV dürfte (wenn kein Wunder passiert) eher nicht dazu gehören.

Wie verarbeiten die Kölner die (mal wieder) völlig unnötige Pleite in Weißrussland? Ist Werder wirklich so schlecht? Oder noch schlechter?

Was reißt Heiko Herrlich als Trainer bei dem Verein, den er als Spieler einst mit unschönen Begleiterscheinungen verlassen hat? Und kann Gladbach den Schwung der letzten beiden Siege nutzen?

Kommt Hannover beim starken FC Augsburg wieder in die Spur, oder werden sie langsam nach hinten durchgereicht?

Kriegt Kovac seine (für Fans von offensivem Fußball) Frankfurter Brechmittelbetonwand auch gegen den zuletzt etwas schwächelnden BVB auf Atombunkerstärke geordnet?

Und was soll der ganze Scheiß überhaupt?

Wir werden es sehen... oder zumindest irgendwann irgendwo die Ergebnisse lesen.
 
Die SpoBi schreibt zwar, dass Gisdol nur noch einmal verlieren darf, glaube aber nicht, dass er gehen muss, wenn der HSV gegen die sich Dank Jupp im Aufwind befindenden Bayern verliert.
Aber, wenn sie sich so gar nicht wehren, wenn sie sich regelrecht abschlachten lassen............o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die Probleme des BVB ist ja nicht gerade die Offensive - sollten die Frankfurter mauern statt anzugreifen, werden sie verlieren.
 

Dilbert

Pils-Legende
Die SpoBi schreibt zwar, dass Gisdol nur noch einmal verlieren darf, glaube aber nicht, dass er gehen muss, wenn der HSV gegen die sich Dank Jupp im Aufwind befindenden Bayern verliert.
Aber, wenn sie sich so gar nicht wehren, wenn sie sich regelrecht abschlachten lassen............o_O

Gisdol wird auf keinen Fall nach dem Bayern-Spiel entlassen.

Aber danach geht es nach Berlin... und da haben sie in den letzten gefühlten 300 Jahren selten mehr geholt als ein paar ergebnistechnische Ohrfeigen. Nach dem Spiel könnte es eng für ihn werden.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Wieder kein Tor von di Santo... Schalke gewinnt aber 2:0 - Ein Tor hab ich den Mainzern zugetraut und 2:1 getippt, aber die haben gerade mal 5 Torschüsschen zustande gebracht. Schalke hätte dagegen sogar noch deutlich höher gewinnen können. Zwei, drei fast hundertprozentige waren ja noch dabei.
 

Dilbert

Pils-Legende
SO!

Hab 50 Cent auf den HSV gesetzt... bei einer Quote von 17,50 für eine Heimmannschaft (gab es sowas außer im DFB-Pokal schonmal?), konnte ich mir den Jux nicht verkneifen. :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die Probleme des BVB ist ja nicht gerade die Offensive - sollten die Frankfurter mauern statt anzugreifen, werden sie verlieren.
Andererseits ist die BVB-Abwehr (heute ohne Sokratis) auch ziemlich konteranfällig.
Wie man's auch dreht: heute ist ein entscheidendes Spiel für die Tendenz in dieser Saison.
Verliert man auch heute, sieht es ganz düster aus. Mit einem Sieg wäre dagegen eine Trendwende geschafft.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Andererseits ist die BVB-Abwehr (heute ohne Sokratis) auch ziemlich konteranfällig.
Wie man's auch dreht: heute ist ein entscheidendes Spiel für die Tendenz in dieser Saison.
Verliert man auch heute, sieht es ganz düster aus. Mit einem Sieg wäre dagegen eine Trendwende geschafft.

Frankfurt hat erst 3 Tore in 3 Heimspielen gemacht. Dortmund hat 8 Tore in 4 Auswärtsspielen gemacht.

*Rechnerechne*

Es geht 1:2 aus!

Wenn der BVB das verliert, wäre das echt düster!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Frankfurt hat erst 3 Tore in 3 Heimspielen gemacht. Dortmund hat 8 Tore in 4 Auswärtsspielen gemacht.

*Rechnerechne*

Es geht 1:2 aus!
Naja, du weißt selbst, dass diese Art von Berechnungen eigentlich nie richtig liegen.

Mein Tipp: 2:2.

EDIT: Bartra, Weigl, Subotic und Toljan in der Viererkette! :staun: Eingespielt sieht anders aus...
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Naja, du weißt selbst, dass diese Art von Berechnungen eigentlich nie richtig liegen.

Mein Tipp: 2:2.

EDIT: Bartra, Weigl, Subotic und Toljan in der Viererkette! :staun: Eingespielt sieht anders aus...

is klar, ganz so einfach auszurechnen ist fußball dann doch nicht :D

aber es zeigt immerhin: Frankfurt ist keine heimmacht.

Noch steht es Null/Hull. :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
AUSWÄRTSSIEG !!!
Dass du mal zu Dortmund hältst! :staun:
Ist aber ziemlich glücklich die Pausenführung. Das Ding ist noch lange nicht durch.

EDIT: Erstaunlich dass bisher nicht mehr Tore fallen. Was beide Abwehrreihen zulassen (und beide Sturmreihen versieben) ist schon heftig!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben