9. Spieltag 2013/14: Eintracht Braunschweig - FC Schalke 04

Eintracht Braunschweig - FC Schalke 04
Samstag 19.10.2013
Eintracht Stadion

Eigentlich könnte ich auch Greuter Fürth 2.0 gegen Resterampe 04 schreiben. :suspekt:
Momentan ist ja angeblich noch nicht sicher ob wir überhaupt mit 11 Mann auflaufen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Bin froh, dass es doch noch geklappt hat mit dem Auswärtsdreier. Nach vorne ging eigentlich wenig, da Braunschweig kompakt stand und Schalke kaum durchkam, hinten wars wie so oft recht dürftig. Santana ist nicht gerade eine Verstärkung.
Fährmann hätte das 1:0 für Braunschweig durchaus verhindern müssen. Lag wohl an der mangelnden Spielpraxis.
 
Das kannste vergessen, vielleicht kommt Boateng zurück. Möglicherweise auch Hildebrand (Wobei das völlig Latte ist, Fährmann ist genauso schl.. ähh gut.)
Wir können eher froh sein, wenn jetzt nicht noch Höger ausfällt.
 
Szalai wird iwann auch mal ne Pause brauchen. Der war angeblich noch gar nicht richtig von seinem grippalen Infekt, oder so......genesen und musste trotzdem ran. Hab ich mal iwo gelesen.

Ich werde das CL - Spiel gegen Chelsea live aus der Nordkurve erleben:top:;) Und ich freu mich drauf mal wieder in unserer Arena zu sein.:)
 
Szalai wird iwann auch mal ne Pause brauchen. Der war angeblich noch gar nicht richtig von seinem grippalen Infekt, oder so......genesen und musste trotzdem ran. Hab ich mal iwo gelesen.

Wer spielt dann Sturmspitze?
Boateng (Wird im MF gebraucht)
Farfan (Wird RA gebraucht)

Na ja, das ist ein Thema für die kommenden Tage (Wochen) und passt besser z.B. in die Kneipe, als in den aktuellen Spieltagsthread.
 

Detti04

The Count
Das war ein ziemlich uebles Spiel der Schalker. Die einzige gute Phase mit Kombinationsfussball lag zwischen dem 0:1 und dem 1:1, aber es kann auch sein, dass diese Phase deshalb so gut aussah, weil Braunschweig sich da sehr zurueckzog. Der Rest des Spiels war echt mau, aber bei den vielen Ausfaellen wird die Mannschaft auf dem Platz eben schwaecher. Allerdings trotzdem kein Grund, keinen einzigen Offensivspieler als Ersatz mitzunehmen und am Schluss mit 3 Linksverteidigern, aber nur noch 2 Offensivleuten zu spielen.
 
. Allerdings trotzdem kein Grund, keinen einzigen Offensivspieler als Ersatz mitzunehmen und am Schluss mit 3 Linksverteidigern, aber nur noch 2 Offensivleuten zu spielen.

Man muss halt nicht alles verstehn. Zugegeben, ich kenne unsere Offensivleute aus der 2.Mannschaft bzw. der A-Jugend kaum bzw. zum Grossteil nur vom Namen her. Aber irgendjemand wird sich dort schon finden, den man für so einen Notfall zumindest mal als Joker auf die Bank setzten kann.
 

Detti04

The Count
Direkt nach dem 2:3 sah Lieberknecht uebrigens so aus, als stuende er kurz vorm Weinen. Das fand ich nachvollziehbar: Da spielt man als schwache Mannschaft gegen eine auf dem Papier viel staerkere schon mal auf Augenhoehe (wenn auch in einem schwachen Spiel) - und verliert trotzdem auf die brutalste Weise. Arme Sau. Sowas kann ein echter Wirkungstreffer fuer den Rest der Saison sein.
 
Gefallen hat mir mal wieder der junge Max Meyer. Nicht nur wegen seinem Ausgleichstor zum 1:1. Er zeigt immer wieder, dass er ein riesiges Potential hat. Da geht noch was................
 
Oben