9. Bundesliga Spieltag - Live Tiker Konferenz

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
So, der neunte Spieltag bricht an.



18.10.2013 20:30 1899 Hoffenheim (30): Bayer 04 Leverkusen (48)
19.10.2013 15:30 Borussia Dortmund (70) : Hannover 96 (33)
19.10.2013 15:30 FC Bayern München (140) : 1. FSV Mainz 05 (24)
19.10.2013 15:30 SV Werder Bremen (35) : Sport-Club Freiburg (16)
19.10.2013 15:30 Eintracht Braunschweig (15) : FC Schalke 04 (80)
19.10.2013 15:30 Eintracht Frankfurt (30) : 1. FC Nürnberg (24)
19.10.2013 18:30 Hertha BSC (23) : M'gladbach (35)
20.10.2013 15:30 Hamburger SV (40) : VfB Stuttgart (40)
20.10.2013 17:30 FC Augsburg (17) : VfL Wolfsburg (50)


Langsam trennt sich die Spreu vom Weizen.
 
Zuletzt bearbeitet:

osito

Titelaspirant
Freu mich auf Freitag! Da fahr ich, wie jedes Jahr, nach Hoffenheim. Liegt nur 90 km von Stuttgart entfernt, und brachte bis jetzt immer Punkte fuer uns. Auf ein Neues...
 

Schröder

Problembär
Da stehen bei den Bayern aber nur 140 drin.
Die Zahlen hier sind vielleicht etwas aktueller:

Edit: Sind die gleichen. Dürfte aber einige Verschiebungen noch nach dem 20. Juli gegeben haben, so hat der HSV z. B. Aogo ja noch an Schalke ausgeliehen. Und der Prince wurde doch auch erst später verpflichtet, wenn ich nicht irre.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Da stehen bei den Bayern aber nur 140 drin.
Die Zahlen hier sind vielleicht etwas aktueller:

Edit: Sind die gleichen. Dürfte aber einige Verschiebungen noch nach dem 20. Juli gegeben haben, so hat der HSV z. B. Aogo ja noch an Schalke ausgeliehen. Und der Prince wurde doch auch erst später verpflichtet, wenn ich nicht irre.

Ups, die 180 ist nur ein Tippfehler. Wie schon im anderen threat geschrieben: die Zahlen sind nicht genau, sondern die, die man kriegen kann. Was aber nicht so schlimm ist, solange sie das Ranking nicht ändern. Allerdings bestehen an den Zahlen berechtigte Zweifel, wie in Beitrag #14 ausgeführt.
 
Was isn das für ein Beschiss................. Kiesling köpft den Ball ans Aussennetz. Das Netz ist defekt, der geköpfte Ball findet ausgerechnet das Loch im Netz und landet im Tor. Brych gibt das Tor. Brych wird auf das Loch im Tor hingewiesen, geht hin, schaut es sich an.........und - anscheinend Tatsachenentscheidung. Tor zählt.:top::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:

Der Wiederholung per Kamera nach wurde das Netz kontrolliert und ...........das Loch wurde anscheinend nicht entdeckt.
 
Seit wann gibt es ein Veto für Fehlentscheidungen?

1899 spielt 2:1 und verliert 1:2. Aber technische Hilfmittel brauchen wir trotzdem nicht.:beifall:
 
War eher keiner, stimmt. Gut, dass er nicht rein ging.

Der 11er war slapstick pur. Als erstes die Entscheidung, dann - der von Leno gehaltene Ball prallte dann noch 2x ans Alu, einmal von einem Hoffenheimer, und einmal von dem Arm eines Leverkusener Spielers.
2 Strittige Entscheidungen, von denen wir WE für WE so einige sehen dürfen. Aber ein Phantomtor, also ein Tor, das so nun wirklich nicht hätte zählen dürfen, ist schon eines der negativen ...........Highlights.
Bin mal gespannt, was draus wird. Hoffenheim wird sich sicherlich gegen die Entscheidung wehren. Widerspruch einlegen.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Freu mich auf Freitag! Da fahr ich, wie jedes Jahr, nach Hoffenheim. Liegt nur 90 km von Stuttgart entfernt, und brachte bis jetzt immer Punkte fuer uns. Auf ein Neues...

Und auch dieses Mal hats Punkte gebracht :D
Btw. Tor ist Tor, und wenn der Ball durch ein Loch im Netz reinkullert ist das halt dumm gelaufen für Hoffenheim.
 
Was isn das für ein Beschiss................. Kiesling köpft den Ball ans Aussennetz. Das Netz ist defekt, der geköpfte Ball findet ausgerechnet das Loch im Netz und landet im Tor. Brych gibt das Tor. Brych wird auf das Loch im Tor hingewiesen, geht hin, schaut es sich an.........und - anscheinend Tatsachenentscheidung. Tor zählt.:top::lachweg::lachweg::lachweg::lachweg:

Der Wiederholung per Kamera nach wurde das Netz kontrolliert und ...........das Loch wurde anscheinend nicht entdeckt.
JA es ist eine TATSACHENENTSCHEIDUNG. Kießling kann nichts dafür, das Dr. Brych auf Tor entscheidet, obwohl er das Loch gesehen hat.
 
JA es ist eine TATSACHENENTSCHEIDUNG. Kießling kann nichts dafür, das Dr. Brych auf Tor entscheidet, obwohl er das Loch gesehen hat.

Mal gucken wie über die Fehlentscheidung entschieden wird -

Aufgrund der Fehlentscheidung von Schiedsrichter Felix Brych (München) beim angeblichen Treffer von Stefan Kießling (70.) droht ein Wiederholungsspiel - wie 1994, als Bayern Münchens Thomas Helmer gegen den 1. FC Nürnberg am Tor vorbei geschossen, der Schiedsrichter den Treffer dennoch anerkannt hatte.

Rosen kündigt Protest an
Die Hoffenheimer kündigten noch am Freitagabend Protest gegen die Wertung der Begegnung an.

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_794651.html?icid=maing-grid7|germany|dl3|sec1_lnk2&pLid=217039
 
Und nochmal hier für alle. :isklar:


Koch: "Vorgaben der Fifa entscheiden über Einspruch"

"Dass ein solches Phantomtor als ungerecht empfunden wird, können wir alle absolut nachvollziehen. Der reflexartige Ruf nach einer Wiederholung des Spiels ist verständlich, aber wir wissen aus der Vergangenheit auch, wie sehr die FIFA die Tatsachenentscheidung eines Schiedsrichters schützt", sagt Dr. Rainer Koch, zuständiger DFB-Vizepräsident für Rechts- und Satzungsfragen, und erinnert an das nicht gegebene Tor der Engländer bei der WM 2010 gegen Deutschland. "Entscheidend ist für uns, welche Möglichkeiten uns die sportrechtlichen Statuten und Vorgaben überhaupt geben, denn letztlich ist die FIFA bei einer solchen Entscheidung maßgeblich."

http://www.dfb.de/news/de/d-bundesliga/koch-vorgaben-der-fifa-entscheiden-ueber-einspruch/48098.html

Es heisst auch das das letzte Wort die FIFA hat.
 
Oben