8 Punkte Abzug und 200.000 € Strafe für Tus Koblenz

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Ich stelle den Antrag jeweils ein Punkt auf die nächsten 9 Jahre zu verteilen, mit der Option diese sich auf eigenen Antrag jederzeit doch abzuziehen lassen....(z.b. wenn die eh abgestiegen sind)
 

WhiteEagle

Dauernörgler
Noch lächerlicher, falls das geht. :rolleyes:
Gut zu wissen, dass man nun einen Antrag stellen kann, die abgezogenen Punkte auf mehrere Spielzeiten zu verteilen.

Dass die Lauterer damals nicht darauf gekommen sind. Die hätten ihre lächerlichen 3 Punkte ja dann auf die Jahre 2018, 2019 und 2020 verteilt.

Aber nun ist man ja schlauer...
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Was soll man dazu noch sagen? Absolut lächerlich! Erst einen auf strikt und unerbittlich machen und sich dann auf dubiose Händel einlassen. Soviel zur neuen "klaren" Linie.
 

MarkvanBommel

JUL never walk alone
Ich wundere mich über dieses neue Urteil. Insgesamt sind das nun 9 Punkte. Ok zwei bekommen sie diese Saison zurück. Akzeptiert die TuS das?

Ich hätte es korrekt gefunden: 4 Punkte. Das wäre ok. Das wäre angemessen.
 

Verdandi

Männerversteherin
Ich wundere mich über dieses neue Urteil. Insgesamt sind das nun 9 Punkte. Ok zwei bekommen sie diese Saison zurück. Akzeptiert die TuS das?

Ich hätte es korrekt gefunden: 4 Punkte. Das wäre ok. Das wäre angemessen.


Gott sei Dank hast du nix zu melden!

Die TUS war heilfroh über diese Lächerlichkeit!
 

MarkvanBommel

JUL never walk alone
Das ist ja schön und gut. Es ist ja auch eine kleine Verbesserung. Und noch mal auch von mir: Aus meiner Sicht ist die Strafe nach wie vor viel zu hoch!!!
 

MarkvanBommel

JUL never walk alone
Maximal 6 Punkte. Das war nicht ok, aber in der Vergangenheit gab es ganz andere Fälle.

Ich häts so gemacht: Diese Saison 3, nächste 3...
 

Verdandi

Männerversteherin
Maximal 6 Punkte. Das war nicht ok, aber in der Vergangenheit gab es ganz andere Fälle.


Und gerade weil es diese Fälle in der Vergangenheit gab, hat die DFL die Strafen verschärft. 3 Punkte die und nächste Saison wären doch ein Freifahrtschein für alle potentiellen Lizenzbetrüger. Und warum eigentlich in der nächsten Saison? Sie haben doch diese Saison mit Spielern bestritten, die sie sich nicht leisten konnten.

Hätten sie für Bogavac kein Geld bekommen und hätte Onkel Kurt nicht 2 Mio (Steuergelder!!!) beigeschustert wären sie nach der Winterpause insolvent gewesen.

Dann hätten sie die Lizenz verloren, was die wesentlich gerechtere Strafe gewesen wäre...
 
Oben