7. Spieltag Laberthread - Jagd auf Union - BuLi 22/23

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
S04 beim BVB mit mauer Offensivleistung und nun schon 32 Auswärtsspiele sieglos;
aber immerhin mit genauso vielen Unentschieden wie u.a die Bayern, BMG und der EffZeh.

Youssoufa Moukoko´s Siegtor sorgte dagegen für das 38. Heimspiel mit mindestens einem Torerfolg.

Man fühlte sich wie ManCity-BVB 2.0 - ein Team bietet knapp 80 Minuten eine gute Abwehrleistung und dann gewinnt das Heimteam
doch noch

Bin mal gespannt, ob Modeste bald mal auf der Bank sitzt statt Mou.
 
Klassespiel des Teams :top: :top: :top:

Leider die Banner ein "No go" - wie auch Chr. Kramer noch deutlicher anmerkte

Ich schätze beide menschlich und sportlich unfassbar. Ich kann Unmut ja verstehen. Ich finde das Konstrukt RB jetzt auch wenig romantisch. Aber Hass hat auf dem Sportplatz, in unserem Verein, in der Welt, in der wir leben, nichts verloren", sagte Kramer weiter
Aus deinem Link. Die ganzen Pfosten einfach mal als Sanihelfer eine Woche Richtung Ostukraine schicken.

Da sinkt die Vorfreude auf den nächsten Stadionbesuch deutlich. :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Grönemeyer der Leierlurch... Der Frosch im seinem Hals hat sich da doch inzwischen 'ne Einbauküche reingedengelt, so lange wie der da schon wohnt...
 

Dilbert

Pils-Legende
Köln mit astreinem Futter für Zeiglers Kacktor-Galerie. Ansonsten eher zäh mit einer Großchance für Bochum durch 'nen Alutreffer.
 
Bei der Basketball EM holt das DBB - Team Polen wieder durch Schläfrigkeit ins Spiel zurück...... nach dem dritten Viertel nur noch mit fünf vorne

Nur 38% Trefferquote

7:30 vor dem Ende Unentschieden:confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Letzlich ein vollauf verdienter Sieg fuer Dortmund. Schalke hat nur direkt nach dem Rueckstand und der Einwechslung Zalazars so gespielt, wie ich mir das fuer die gesamte zweite Halbzeit gewuenscht haette. Stattdessen war man in der zweiten Halbzeit bis dahin noch passiver gewesen als in der ersten.
Korrekt. So kann man kein Spiel gewinnen...
 
Das war für Dortmund dann ja doch noch schwieriger als erwartet.

Und Werder? In Lachs hätten wir dann wohl sogar gewonnen! :D
Muss zu unserer Ehrenrettung anmerken, dass wir derzeit ja nur zu zehnt spielen. Wurde doch auch prompt besser, als Terzic endlich ein Einsehen hatte und mit Moukoko einen elften Mann brachte.
 
Nun, Terzic sagt das was die "Fans" hören wollen...
Das stimmt auch unabhängig von den Fans. Punkte gegen City sind bei uns sicherlich nicht eingepreist, die gegen die Aufsteiger aber schon. Dazu kommt, dass uns jeder Punkt in der Liga einer erneuten CL-Teilnahme näher bringt, was sich monetär mehr auszahlt als Erfolge gegen City.
 
Mich hat der kicker jetzt schon zum 2. Mal verarscht: bei Hector das Bank-Symbol angezeigt. Beide mal hat er von anfang an gespielt! Skandal!

Ich hab Tah verkauft und Ginter geholt. Das sollte passen.

Ansonsten ist mein Team recht solide und wird noch zu Höhenflügen ansetzen! Naja... Riemann ist der Punktemäßig schlechteste Torwart, den ich je hatte, dabei hole ich gerne einen aus einem Team aus der Abstiegsgegend. Diesmla hat das nicht so hinghauen. Auch mein Mittefeld schwächelt etwas, da hatte ich auch schon mal ein besseres Händchen.
Falscher Thread?
 
S04 defensiv so wie man sie erwarten konnte, zumindest was ich in der Zusammenfassung gesehen habe.

Königsblau fand in der Offensive nicht statt - Glück für den BVB, dass Larsson in der Anfangsphase im Abseits stand

BVB zum fünften Male hintereinander ohne Gegentor gegen S04 ( (4:0, 3:0, 4:0, 0:0) und nun 1:0

Zudem zum 100. Mal in Folge nicht 0:0 gespielt....... (lt. Kicker.de)

Marco Reus` Jubiläumsspiel # 250 für den B V B endete mit einer schweren Verletzung - echt ´ne Seuche wieder in dieser Serie
Offensiv war das ein Offenbarungseid. Von Schalker Seite wurde das Derby ohne die "Derbyaggressivität" gespielt. Zu früheren Zeiten ging es da schon etwas härter zur Sache.
Wie gesagt, keiner der Schalker Feldspieler hat je dieses Derby bestritten.

Das es auch anders geht hat man beim 4:4 nach 0:4 Rückstand gesehen. Das übrigens auch in Dortmund. Damals unter Tedesco, der die Spieler wohl dementsprechend motivieren konnte.

Meyer foulte Larsson ausserhalb des Strafraums. Da vorher auf Abseits entschieden wurde hätte man durchaus Rot geben können wenn auf Tätlichkeit entschieden worden wäre.

Letztendlich war es ein verdienter Sieg für den BVB.
Wenn wir so weitermachen,wenn wir weiterhin zu oft auf Sicherheit spielen mit einer Offensive die diese Bezeichnung kaum verdient, werden wir nicht in der ersten Liga zu bestehen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hendryk

Forum-Freund
Bei allem Hass den du bezüglich der Person Hoeneß mit dir rumträgst ist mediengeiler Freak die wohl unzutreffenste Quarakterisierung die ich jeh über ihn gelesen habe.
Wie würdest denn du den Charakter von U.Hoeneß beschreiben?
Mediengeil ist vielleicht nicht ganz korrekt, aber dass er die Medien möglichst vermieden hat, stimmt mMn auch nicht. Im Gegenteil...
Sich gefragt oder ungefragt zu Wort melden war immer eine Spezialität von ihm.
 
Wie würdest denn du den Charakter von U.Hoeneß beschreiben?
Mediengeil ist vielleicht nicht ganz korrekt, aber dass er die Medien möglichst vermieden hat, stimmt mMn auch nicht. Im Gegenteil...
Sich gefragt oder ungefragt zu Wort melden war immer eine Spezialität von ihm.
"Abteilung Attacke" meldete sich ja am Sonntag im Dopa.....

Man muss nur mal drüber schreiben schon ist Uli da... :undweg:
Aber dass es den Arbeitern durch die stattfindende WM jetzt besser gehen soll, stelle ich mal sehr in Frage
 
Zuletzt bearbeitet:

fabsi1977

Theoretiker
Wie würdest denn du den Charakter von U.Hoeneß beschreiben?
Mediengeil ist vielleicht nicht ganz korrekt, aber dass er die Medien möglichst vermieden hat, stimmt mMn auch nicht. Im Gegenteil...
Sich gefragt oder ungefragt zu Wort melden war immer eine Spezialität von ihm.
Richtig, er meidet die Medien nicht und posaunt seine Meinung nach meiner Auffassung nach etwas zu oft raus. Siehe seinen erneuten Anruf im Dopa. Aber mediengeil ist was anderes, hier zumindest auch meiner Auffassung nach. Da würde ich mal alle drunter einsortieren die sich da in den ganzen Realityformaten tummeln.

Und Freak? Kritik an ihm gerne, er bietet sicher genügend Anlässe. Aber ich bleibe dabei, wird ihm so nicht gerecht und ist nichts als plumpes niedermachen. Ist halt nicht mein Stil.
 
Oben