7. Spieltag Laberthread - Fußball-Bundesliga 2019/20

Die Saison ist ja noch lang!
Der geht als Phrase durch. Zahl ein. In jedes.
 
Hab mir gerade mal eine kurze Zusammenfassung des Spiels Gladbach gegen den FC A angeschaut.
Was Augsburg da geboten hat, war magerste Kost.
Vor dem eigenen Tor haben sie nur Geleitschutz gegeben. :nene::confused:
 
Hab mir gerade mal eine kurze Zusammenfassung des Spiels Gladbach gegen den FC A angeschaut.
Was Augsburg da geboten hat, war magerste Kost.
Vor dem eigenen Tor haben sie nur Geleitschutz gegeben. :nene::confused:

So schaut's aus. Klar, das schnelle 1:0 war ein ordentlicher Brustlöser nach dem merkwürdig lustlosen und uninspirierten Auftritt in Istanbul. Und ja, ich fand es super, dass unsere dann gut weiter auf die nächsten Tore gespielt haben. Aber mal ganz unabhängig vom Patzer des Keepers war das Abwehrverhalten von Augsburg echt desolat.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ein Brustlöser - auweia :D

So, BMG, jetzt mal schön das bis zum 34. durchhalten, falls das klappt und die Schale 2020 in Mönchengladbach hochgestemmt wird, dann spendiere ich Euch hier ein virtuelles Faß; mir persönlich bekannte BMGler bekommen eine Runde im Füchschen. :)
 
Ich kenne den auch nicht. Vielleicht ein speziell in Westdeutschland verwendeter Begriff?

Kann ich dir nicht mal sagen. "Brustlöser" ist für mich ein Begriff, der eben gut für eine Situation wie die von Gladbach gestern passt. Schweres und bescheidenes Spiel im Europapokal hinter sich. In ähnlicher Situation Wochen vorher nach dem Spiel gg. Wolfsberg unheimlich schwer getan gegen Fortuna. Da war es halt ein "Brustlöser", direkt am Anfang das 1:0 zu machen um befreiter aufzuspielen.

Speziell Westdeutschland? Keine Ahnung.

Brustlöser - hat folgende Bedeutung | MyDict.com

War das 7:0 Sonnenbergs Brustlöser?

Psychologe Hermann: "Gewonnene Druckspiele sind Brustlöser"
 

powerhead

Pfälzer
Bedeutet nur, dass man wieder durchatmen, aufatmen kann. Zuvor ist natürlich eine gewisse Angst oder auch eine Paranoia vorausgegangen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Brust.PNG


Ichsachmaso:

Direkt ein "geflügeltes Wort" isses bei der Trefferanzahl nicht, aber offenischtlich auch nicht regional gebunden...
 
Zuletzt bearbeitet:

Freshi

F1 Doppelweltmeister
dann wollen wir mal wieder was zum Spiel schreiben

Zur Aufstellung:
die vorgenommenen Änderungen haben mir gefallen ... Bensebaini für Wendt, aus meiner Sicht mehr als überfällig ... Jantschke in die Innenverteidigung , sehr gut - war schon fast egal ob für Elvedi oder für Ginter ... Benes, für mich der Gewinner der Saison bisher, für den überspielten Neuhaus, auch wenn Neuhaus einige tolle Momente hatte ... Herrmann für Embolo auch keine wirkliche Überraschung

Zur ersten Halbzeit:
eines vorweg, ich bin sicherlich immer sehr kritisch mit meiner Beurteilung, das Spiel der Borussia konnte man sich wirklich gut ansehen ... da war Lust zu spüren, da kamen Pässe an, wurden Zweikämpfe gewonnen, die zuletzt oft nicht erfolgreich waren, nun das ABER: was Augsburg in der ersten Halbzeit, in den ersten 20 Minuten abgeliefert hat, war schlichtweg das schlechteste was ich seit langer, sehr langer Zeit gesehen habe.
Sowohl bei der Vorbereitung des 1:0 durch Thuram als auch beim 2:0 durch Plea ließ sich Lichtensteiner so leicht überlaufen, dass man dachte jemand hält den armen Kerl fest ... bei Tore ins kurze Eck, na ja, ich behaupte mal in 60% der Fälle gehen die nicht rein, weil der Torwart ein Körperteil dazwischen bekommt ... das 3:0 war hervorragend rausgespielt, aber auch hier muss man sich fragen was die Augsburger als Abwehrarbeit ansehen ... was mir bei allen drei Toren sehr angenehm aufgefallen ist, dass man nicht wie Hazard letzte Saison (der die Torhüter immer töten wollte) draufgehauen hat, sondern überlegt in die Ecken geschoben hat ... das 4:0, tja Slapstick pur, aber resultierend aus dem von Rose geforderten Pressing ... der Torhüter war so von der Rolle, bemitleidenswert ... Elfer für Hahn, ich weiß nicht, da möchte ich nicht die Entscheidung treffen müssen

Zur zweiten Halbzeit:
das die zweite Halbzeit so verlief wie sie sich darstellte war für mich keine Überraschung ... zum einen konnte die desaströse Leistung der Augsburg nicht anhalten und die Gladbach wollten und konnten auch ein Stück weit die Kräfte schonen ... bei Gegentor sah meiner Meinung nach Sommer nicht so gut aus, den Ball darf man deutlicher zur Seite lenken ... in der Phase war Gladbach aber auch sehr passiv, siehe die Kontermöglichkeit mit Pfostenschuss nach der 100%igen Chance für die Borussia ... was evtl. noch alles möglich gewesen wäre habe die nächsten Minuten gezeigt ... erst die Situation in der Benes (hier hätte ich einen Elfer gepfiffen) gelegt wurde und im Anschluss Zakaria den Ball nicht im Tor unterbringt ... beim Tor von Embolo hat Herrmann Übersicht bewiesen und sein klasse Leistung gekrönt.

Fazit:
verdiente, auch in dieser Höhe, gewonnen ... wenn auch gegen einen schwachen Gegner muss man die fünf Buden erstmal machen ... die Verletzungen von Ginter und Lainer sind natürlich ein Wermutstropfen, zum Glück sind jetzt 14 Tage Pause und gibt hoffentlich die notwendige Zeit, dass Beide wieder fit werden.
Das Gladbach die Tabellenspitze übernommen hat ist sicherlich den Ausrutschern von Bayern, Dortmund und Leipzig geschuldet, trotzdem sind 16 von 21 möglichen Punkte auch nicht ganz so schlecht ... also mitnehmen was einem geboten wird, ist nicht verboten
 
Direkt ein "geflügeltes Wort" isses bei der Trefferanzahl nicht, aber offenischtlich auch nicht regional gebunden...
Ich sach es ma so; die Gladbacher hatten alle Angst und dem ging eine Paranoia voraus. So wie in #139 zum "Brustlöser", dem 1:0, geschrieben.

:top:Aus Sicht der Gladbachfans siehts doch recht erfreulich aus. 16 Punkte aus 7 Spielen ist keine schlechte Punkteausbeute. Aus Sicht der Wolfsburger natürlich auch. :zahnluec:

Wir stehen auf dem 5 Tabellenplatz. Von daher; alles bestens. Wenn wir auf dem 5. Tabellenplatz über die Ziellinie gehen würden, wäre ich zufrieden. ;)

Die Dortmunder, die 3x nacheinander Unentschieden gespielt haben, stehen trotzdem nur 2 Punkte hinter den Bayern. So viel noch kurz zum Pestigeduell der beiden Mannschaften..........:zahnluec:
 
Oben