7. Spieltag Laberthread : BVB - FCB und (k)ein Endspiel in Mainz : Fußball Bundesliga 2020/21

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
7.Spieltag

06.11.2020 20:30 Werder Bremen - 1. FC Köln
07.11.2020 15:30 RB Leipzig - SC Freiburg
07.11.2020 15:30 1. FC Union Berlin - Arminia Bielefeld
07.11.2020 15:30 1. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04
07.11.2020 15:30 FC Augsburg - Hertha BSC
07.11.2020 15:30 VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt
07.11.2020 18:30 Borussia Dortmund - Bayern München
08.11.2020 15:30 VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim
08.11.2020 18:00 Bayer Leverkusen - Bor. Mönchengladbach




"Jan-Moritz macht einen guten Job, besonders damit, wie er alle mitnimmt, nur bildet es sich noch nicht in den Ergebnissen ab", sagte Schröder dem "kicker" vor der Partie am Samstag: "Dieses Wochenende hat deshalb für mich auch keinen Endspielcharakter für den Cheftrainer."

Alles klar! Wer nicht gegen Schalke gewinnt, der fliegt! :zahnluec:
 
Sehr schön. Die kölschen Jecken haben nur einen Punkt geholt. So bleiben sie nur einen Punkt vor uns.
Wenn wir morgen in Mainz verlieren können wir uns mit denen die direkten Abstiegsplätze teilen.

Solange die Kölner den Gisdol behalten haben wir wenigstens einen direkten Konkurrenten............. im Kampf um den Abstieg.

Die Kölschen sind jetzt seit 17 Spielen ohne Sieg.
Wenn ich mich nicht recht vertue liegt der Rekord der sieglosen Spiele der Kölner bei 18 Spielen.
Anfang der 90zger, 2x.
Was die sieglosen Spiele betrifft, vielleicht überholen die uns ja noch. Mit Gisdol.:zahnluec:
 
Zuletzt bearbeitet:
Sehr schön. Die kölschen Jecken haben nur einen Punkt geholt. So bleiben sie nur einen Punkt vor uns.
Wenn wir morgen in Mainz verlieren können wir uns mit denen die direkten Abstiegsplätze teilen.

Solange die Kölner den Gisdol behalten haben wir wenigstens einen direkten Konkurrenten............. im Kampf um den Abstieg.

Die Kölschen sind jetzt seit 17 Spielen ohne Sieg.
Wenn ich mich nicht recht vertue liegt der Rekord der sieglosen Spiele der Kölner bei 18 Spielen.
Anfang der 90zger, 2x.
Was die sieglosen Spiele betrifft, vielleicht überholen die uns ja noch. Mit Gisdol.:zahnluec:

Mal schaun, ob S04 heute die SIEGLOS-Serie beenden oder nur verlängern kann.....
Genauso wie der B V B unter Favre gegen den FCB, seit Paco´s Tor zum 3:2 gabs drei NL mit 0:10 Toren
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
1:0 für Mainz - Also wenn die Schalker nicht mal gegen Mainz gewinnen, gegen wen wollen die dann Punkte holen? :gruebel:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
1-1!

Und Stuttgart führt 2:0 gegen die Eintracht! Wer hätte das gedacht, dass die Stuttgarter so durchstarten in Liga 1.
 

Detti04

The Count
Die wollen mich doch verarschen. Jetzt wird ein Schalker Tor wegen Handspiel aberkannt, dabei konnte Kabak ueberhaupt nicht sehen, woher der Ball kam, weil vorher der Torwart unter dem Ball durchfliegt.
 

Detti04

The Count
Die Sache mit dem abgepfiffenen Handspiel entspricht wohl der neuen Regel, dass ein Handspiel vorliegt, wenn ein Spieler ein Tor erzielt oder zu einer Torchance kommt, nachdem der Ball egal wie den Arm beruehrt hat. Eine Ausnahme scheint es nur zu geben, wenn der Ball von einem anderen Koerperteil des Spielers an den Arm springt.

Aber gut, dafuer gab es natuerlich keinen Elfmeter fuer Schalke, als Paciencia ausgiebig am Trikot gezogen wurde. Auch dem VAR fiel da irgendwie nichts zu ein. Unglaublich.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ich hab' gleich gesagt, das is ne Quatsch-Regel.

Tipptechnisch gesehen ein desaströser Spieltag für mich...

Hertha btw. gewinnt 3:0.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Tja, RB, ihr habt noch genau 4 Minuten, um euch die Tabelle auszuschneiden. Um 18.30 Uhr ist der FCB Erster, da machse nix... :weißnich:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Die wollen mich doch verarschen. Jetzt wird ein Schalker Tor wegen Handspiel aberkannt, dabei konnte Kabak ueberhaupt nicht sehen, woher der Ball kam, weil vorher der Torwart unter dem Ball durchfliegt.

Dennoch besagt die (neue) Regel nunmal, dass ein Tor nicht zählt, wenn ein Handspiel dabei war. Von daher gemäß der Regel korrekt abgepfiffen. :weißnich:
 
Den ersten 11er gegen Schalke kann man durchaus geben. Den zweiten nicht. Das war eher ein Stürmerfoul. Der Mainzer hat den Arm am Hals des Schalkers Kabak und sinkt zu Boden. Das war mMn eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Das Tor von Kabak nicht anzuerkennen war die nächste Fehlentscheidung.
Als Paciencia zu Boden gezogen wurde hätte man durchaus auf 11er entscheiden dürfen. Der 2-Kampf incl. Trkot-zieher am Schalke Trikot zog sich über einige Zeit und Paciencia wurde nach unten gezogen.

Lamentieren hin oder her, wenigstens haben sie noch den Ausgleich geschafft.
Wenn du schon in der Scheisse steckst und wie heute auch noch Pech mit den Entscheidungen des Schiedsrichters hast.....haste Scheiße am Fuss, haste Scheiße am Fuss. Hat mal ein "berühmter Philosoph" gesagt. (Frei nach einem hier bekannten User)
Nach dem Spiel hingen die Köpfe der Spieler tief. Aber die Köpfe der Spieler beider Mannschaften. Für beide Mannschaften wars ein wichtiger:cool::zahnluec: Schritt Richtung Abstieg.
Bei Schalke sieht alles nach einer Blaupause der Achziger aus. Als der Verein abstieg, bzw. mehrfach abstieg.

Mit dem heutigen Spiel habe ich keine Hoffnung mehr auf den Klassenerhalt.
Wenn du schon so gut wie nichts gebacken bekommst und dann gegen Mannschaften wie z.B. Union Berlin und den Tabellenletzten Mainz nicht gewinnst, kannst du die Klasse nicht halten.
Will sagen, zumindest bei den beiden Spielen war für uns mehr möglich als jeweils nur ein Punkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ohne die Leistung der Eisernen schmälern zu wollen, was Arminia Bielefeld da heute gezeigt hat, war grottenschlecht. Bielefeld hat die Corona-Abstandsregel eingehalten und Union konnte schalten und walten nach Belieben.
Was Union Berlin sehr gut gemacht hat.:top:
So weiter und Arminia Bielefeld wird unter den Abstiegsplätzen mitmischen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verdienter Sieg des FC Bayern beim BVB, der genau diesen Treffer einfach :cool: war als die Borussia.
Besonders in der halben Stunde nach dem Wechsel verdiente sich der FCB die Tabellenführung.

Hätte, hätte Fahrradkette......... die Riesenchance per Direktabnahme von Reus hätte das 3:3 sein MÜSSEN;
anderseits zweimal Glück bei den MILIMETER-Abseitsentscheidungen.
So also wie zuletzt immer, ausgeglichenes HEIMspiel und Bayern gewinnt mit einem Treffer Vorsprung.

Einziger Wermutstropfen für Bayern, dass sich Kimmich bei seinem vergeblichen Foul an Haaland im Mittelkreis selbst heftigst am Knie verletzte.

Bayern in der LS-Pause nun Tabellenführer vor RB; zwei Zähler zurück und dem B V B, nochmals einen Punkt dahinter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Besonders sicher........
Kruse vom Elferpunkt!!!
16. verwandelter 11er im 16. Versuch :top: in der Buli; wie einst der Ex-Westfalia Kicker und Vfler Jochen Abel!!

Sollte Kruse den nächsten auch verwandeln wäre er alleiniger Rekordhalter!!
 
Der Championsleaguesiegerbesieger liegt schon wie in den folgenden Spielen nach dem Bayernsieg zurück - heute nach ´ner knappen halben Stunde 0:2 bei den Wölfen, nur gegen Werder gabs noch einen Punkt und heute?????
 
Zuletzt bearbeitet:

Rezo

Weeaboo


Tor Gladbach... 100% Garantie, dass der Gegner den Ausgleich macht.

Wieder, und wieder, und wieder...
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
man man man
erst lassen die Borussen Riesen Chancen liegen und dann jeweils ein Bock von Sommer, wobei der zum 2:2 eklatant war
 
Oben