7.050 Euro für 2 Champions League Tickets

André

Admin
Bin eben bei ebay über eine Auktion gestolpert wo jemand 2 Tickets für das Champions League Finale in Wem,bley für 7.050 Euro verkauft hat.

2 Tickets UEFA Champions League Finale 2011 Kat.1 | eBay

Finde ich unglaublich was manche Leute bereit sind für ein Fußball-Spiel auszugeben. Ok wenn ich das Geld hätte, würde mich das wohl auch nicht jucken. ;)

Angenommen Euer Verein würde in einem extrem wichtigen Finale stehen, dass vielleicht nur einmal im Leben erreicht wird. Wo wäre für Euch die Schmerzgrenze für ein Ticket?

Wenn ich mir jetzt vorstelle Gladbach würde in einem CL Finale stehen :floet:, dass würde wohl nie mehr vorkommen, dann wäre ich maximal bereit 500 Euro zu zahlen. Müsste dann aber wirklich was absolut außergewöhnliches sein, was ein Champions League Finale schon ist.

Aber ich glaube alles was über die 500 Euro geht würde ich nicht mehr mit mir vereinbaren können. Dann würde ich lieber nen Beamer mieten und mir und meinen Freunden ein ordentliches Buffet zum Public Viewing kommen lassen. :D
 

Rupert

Friends call me Loretta
Für 500 Tacken ist eine ganz solide Moped-Tour nach Kroatien an die Küste beispielsweise drin mit viel Spaß am Meer und fröhlichsten Nächten - nie im Leben würde ich das für den reinen Eintritt zu einem CL-Finale zahlen.

Aktuell: 100,- max.

Ganz zu schweigen von 3500,- Krachern. Dafür kann ich ja einmal quer durch Südamerika touren.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Angenommen Euer Verein würde in einem extrem wichtigen Finale stehen, dass vielleicht nur einmal im Leben erreicht wird. Wo wäre für Euch die Schmerzgrenze für ein Ticket?
...was auf Barça und ManU eher weniger zutrifft.

Aber wenn ich mir überlege, ich verdiene das Hundertfache - 70,50 Tacken für zwei CL-Endspielkarten würde ich nicht ablehnen...
 

André

Admin
...was auf Barça und ManU eher weniger zutrifft.
Genau das kommt noch hinzu, da ist definitiv von auszugehen dass die das noch öfter schaffen.

Die 500 Euro wären bei mir auch schon arg an der Schmerzgrenze und ob ich die dann wirklich bezahlen würde, weiß ich auch noch nicht so genau. Aber wenn wirklich absehbar wäre, dass ich die Chance nie wieder bekomme, und das ist bei Gladbach ja was anders ;) , dann vielleicht evtl. doch.
 
T

theog

Guest
Genau, aber dank den Anregungen hier, wird der Originalpreis sicher bald etwas hochgeschraubt werden. :D

In dem Sektor gibts es eine Art "Mafia" schon...die kaufen Tickets zu normalpreisen ein, nicht weil sie zum Fussballspiel gehen koennen, sondern weil sie die Tickets zu überteuerten Preisen weiter verkaufen wollen, meist über e-bay. :suspekt:X(:hammer2::hammer2::hammer2:

Es hat auch Betrugsfaelle mit Tickets über eBay gegeben (alter Bericht bei ruhrnachrichten.de). Ich verstehe nicht, wieso die Vereine zulassen, dass Tickets über Ebay (oder ähnliche Seiten) zu teuren Preisen angeboten werden...:hammer2:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich verstehe wiederum nicht, weshalb jemand bereits ist völlig überteuerte Preise zu bezahlen. Das liegt dann wiederum am Verbraucher. Entziehen wir solchen Leuten die Grundlage, dann würden die Preise auch nicht abverlangt werden. Angebot und Nachfrage halt.
 

André

Admin
Ich verstehe wiederum nicht, weshalb jemand bereits ist völlig überteuerte Preise zu bezahlen.
Im Fall Gladbach Relegation. Da gibts viele die decken sich ordentlich mit Karten ein und für die treuen Fans ist nichts mehr da. Es gibt viele die leben für Ihren Club, fahren jedes Spiel gucken etc. Denen zu sagen sie könnten es ja auch sein lassen ist wohl die falsche Strategie. Eher sollte man schauen, dass sich nicht Leute mit 20 Karten für so ein Spiel eindecken können.

Also 2 Karten pro Person. Hast Du jetzt aber 1.000 Halbkriminelle sind dass am Ende trotzdem wieder 2.000 Karten für den Schwarzmarkt.

Ist schon schwierig aber es hat sich schon einiges getan. Borussia geht solchen Typen mittlerweile nach, bzw. man kann die melden an den Verein.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Die Schwarzhändler würden ganz schön doof ausschauen, wenn sie auf ihren Karten sitzenbleiben. Nein, verantwortlich ist nicht der DFB oder der Verein, sondern der Verbraucher. Aber Du schreibst es ja, viele leben für Ihren Verein. Idealer Nährboden, um sie abzuzocken.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Überteuert ist aus meiner Sicht grundsätzlich erstmal alles das, was teurer ist, als die offiziellen Preise des Veranstalters.
 
Oben