6718 Einwohner: Reif für Liga zwei?

Faulix001

Dschungel-Tasmania
Der Hoffenheimer Stürmer Francisco Copado staunte nicht schlecht, als er sich im November 2006 auf dem Wehener Halberg wiederfand. "Man denkt, man kommt auf irgendein Dorf", stellte der weitgereiste Ex-Profi (HSV, Mallorca, TBBerlin, Unterhaching, Frankfurt) fest, so wie "bei einem x-beliebigen Freundschaftskick im Sommer." Für Ortsfremde ist der Anfahrtsweg zur Spielstätte des 6718-Seelen-Dorfes nach wie vor eine Fahrt ins Nirgendwo.

...

Für den Aufstieg sieht man sich gewappnet. Der Klub will sich ab Sommer in Wiesbaden etablieren. Dazu gehört auch eine geplante Namensänderung in "SV Wehen-Wiesbaden". Schon ab Sommer wird der SVW dann in der hessischen Landeshauptstadt seine Spiele austragen - unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Das dortige Stadion soll umgebaut werden, gleichzeitig strebt Wehen einen Neubau an - in Wiesbaden oder Mainz-Kastel. Copado und Co. können also aufatmen - zum Halberg müssen sie jedenfalls nicht mehr fahren.



Fußball - Regionalliga - kicker online
 
Find' ich ja interessant, dass das gerade ein Hoffenheimer Spieler sagt. Hoffenheim hat - als Stadtteil von Sinsheim - gerade einmal 3.286 Einwohner (Stand: 31.12.2004)...

Haching lässt grüßen... :auslach:
 

Hessix

Benutzer
Anfahrt zum Stadion in Hoffenheim????
Anlauf!!! Man muß als Gast den Berg zu Fuß erklimmen, oder hat sich da was geändert?
 
Nein hat sich nichts geändert :warn:

Viel besser ist aber noch der Rückweg, wenns dunkel ist. Und die Laternen aus sind :motz:

Ich war noch nicht in Hoffenheim auf nem Spiel, aber das hört sich doch ziemlich stark wie in Lautern an. Vor der WM hatten wir noch keine Treppen im Wald :lachweg:
Da musste man auch den Wald im dunkeln runter.
 
Erinnert mich dran, als ich in FFM die Duisburger in den dunklen Wald verschleppt hab, weil ich mein Auto gesucht hab...die Beteiligten erinnern sich sicher :zahnluec:
 

Knuff

Tipp-Teufel
Erinnert mich dran, als ich in FFM die Duisburger in den dunklen Wald verschleppt hab, weil ich mein Auto gesucht hab...die Beteiligten erinnern sich sicher :zahnluec:
Sicher errinnere ich mich. Nach unserem unfreiwilligen Spaziergang haben wir noch Toto samt seiner Familie getroffen.

Die hörten grad die MSV-Hymne an ihrem Auto.

Gruß Knuff
 
Sicher errinnere ich mich. Nach unserem unfreiwilligen Spaziergang haben wir noch Toto samt seiner Familie getroffen.

Die hörten grad die MSV-Hymne an ihrem Auto.

Gruß Knuff

Und feierten gerade den Aufstieg mit Bier und Sekt :prost: um anschliessend Nachts um zwei den Aufstieg in der Arena zu feiern mit über 10000 Fans.
Glaube sowas wird es in dieser Form nicht mehr geben.
Aber es war richtig geil.:zwinker:
 
denke mit dem stadionneubau wird alles besser werden
ganz klar die TSG hatt einen faden hopp beigeschmack aber nun ja
erfolg lässt sich nicht kaufen das hatt in der vergangenheit nicht nur die TSG gezeigt. aber für die region ist der aufstieg verdammt wichtig
 

tobolf

Chelsea[aner]
glaub mir hier gibts seeeehr viele fussball verrückte!!! die sind dann aber alle anhänger von lautern oder frankfurt. und en paar waldhöfer ;)
 
M

most wanted

Guest
LAuuutern und die TSG, das war echt oberpeinlich beim Hallenturnier ;)

Mir geht diese ganzen Red-Bull Salzburg Imitate eh auf die Nerven. SV Wehen und Hoffnehim. Sollen doch in die Oberliga.

Und von wegen Erfolg lässt sich nicht kaufen, natürlich lässt er sich das. Warum dümpeln Traditionsvereine, wie Mannheim (auch wenn ich die wie die Pest hasse), Uerdingen, Fortuna Köln seit Jahren in den Oberligen/Verbandsligen rum und solche zwei kleinen Dörfer steigen in die 2. Liga auf?
Klar, weil sie missgewirtschaftet haben.

Also finde ich es doch nur logisch, wenn man sagt "Erfolg lässt sich eben doch kaufen". Oder hab ich da einen Denkfehler?
 
Wobei diese Wixxer aus Hoppenheim kein guten Fußball spielen!

Aber darüber hab ich mich schon genug aufgeregt, ich sehs jetzt einfach von der positiven Seite(wobei die negative klar überwiegt)... dieser Drecksverein wird nächstes Jahr nicht mehr in unserer Liga spielen, folglich muss ich da nicht mehr hin, das einzigst positive an deren Aufstieg! :finger:

Ach ja, an alle 2 Ligisten, schlagt diesen Lutschern mal die Fresse ein nächstes Jahr sowas lächerliches hab ich selten gesehen selbst unser Haufen aus Aalen hat sich niemals so lächerlich gemacht! Hatten die Glück dass dort fast so viele Securitys rumrannten wie Zuschauer!
 

DaKar

Mainzelbabe
Mir geht diese ganzen Red-Bull Salzburg Imitate eh auf die Nerven. SV Wehen und Hoffnehim. Sollen doch in die Oberliga.
Wehen als Red-Bull-Imitat zu bezeichnen, ist schon sehr weit hergeholt. Immerhin stammt das Geld größtenteils vom Präsidenten Hankammer, der schon seit 28(!) Jahren im Vorstand von Wehen sitzt.

Und von wegen Erfolg lässt sich nicht kaufen, natürlich lässt er sich das. Warum dümpeln Traditionsvereine, wie Mannheim (auch wenn ich die wie die Pest hasse), Uerdingen, Fortuna Köln seit Jahren in den Oberligen/Verbandsligen rum und solche zwei kleinen Dörfer steigen in die 2. Liga auf?
Klar, weil sie missgewirtschaftet haben.
Einerseits gegen Wehen und Hoffenheim wettern und andererseits Uerdingen als Traditionsverein aufzählen? Die größten Erfolge hatt Uerdingen als Bayer Uerdingen, als Werksmannschaft, die ordentlich vom Bayer-Konzern unterstützt wurde. Kaum stieg Bayer dort aus, ging es abwärts mit ihnen.

Also finde ich es doch nur logisch, wenn man sagt "Erfolg lässt sich eben doch kaufen". Oder hab ich da einen Denkfehler?
Klar lässt sich Erfolg mit Geld kaufen. Das Geld muss jedoch richtig eingesetzt werden und das Team muss auch als Team auftreten. Spätestens da scheitert es bei vielen Vereinen...
 

Detti04

The Count
Und von wegen Erfolg lässt sich nicht kaufen, natürlich lässt er sich das. Warum dümpeln Traditionsvereine, wie Mannheim (auch wenn ich die wie die Pest hasse), Uerdingen, Fortuna Köln seit Jahren in den Oberligen/Verbandsligen rum und solche zwei kleinen Dörfer steigen in die 2. Liga auf?
Genau, Fortuna Köln als Gegensatz zu den Dorfvereinen, die nur Dank des vom Präsidenten reingebutterten Geldes erfolgreich sind. Wenn das der Schäng wüßte... Aber der ist ja eh schon lang tot.
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Die Auswahl der Clubs ist schon sehr skurril. Das waren genau die Retortenclubs vergangener Tage. Fehlt nur noch der FC Homburg und Wattenscheid 09. :zahnluec:

Ich wäre ja eher für Wormatia Worms oder Union Solingen, auch Meppen geht mir irgendwie ab. Das war ein echter Dorfverein, der auch nichts weiter sein wollte. :top:
 

Faulix001

Dschungel-Tasmania
:gruebel:
Gabs zur ReLi-Süd nicht auch mal nen Saison-Thread?

Naja, ich packs mal hier rein:

Wehen ist durch !
Rechnerisch braucht man noch 6 Punkte aus 7 Spielen - und das auch nur, wenn die Konkurrenz alles gewinnt.

Hoffenheim hingegen stolpert in Darmstadt - damit ist 98 wieder dick im Rennen um den Klassenerhalt.


gestern 18:00 FC Bayern München II - FK Pirmasens 1:2 (1:1)
gestern 19:00 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München II 5:2 (3:1)
gestern 19:00 SSV Reutlingen - Stuttgarter Kickers 0:1 (0:1)
gestern 19:30 Sportfreunde Siegen - SV Wehen 1:3 (0:1)
heute 14:30 Darmstadt 98 - TSG Hoffenheim 2:0 (1:0)
heute 14:30 1. FC K'lautern II - Karlsruher SC II 0:1 (0:1)
heute 14:30 SC Pfullendorf - KSV Hessen Kassel 1:2 (0:1)
heute 14:30 FC Ingolstadt 04 - SV Elversberg 0:0 (0:0)
morgen 15:00 VfB Stuttgart II - VfR Aalen --



1. (1.) SV Wehen 27 17 7 3 49:20 +29 58
2. (2.) TSG Hoffenheim 27 14 8 5 45:24 +21 50

3. (3.) VfB Stuttgart II 26 12 6 8 34:31 +3 42
4. (5.) Stuttgarter Kickers 27 11 8 8 44:36 +8 41
5. (4.) Sportfreunde Siegen 27 11 6 10 44:33 +11 39
6. (8.) FC Ingolstadt 04 27 10 8 9 35:33 +2 38
7. (9.) SV Elversberg 27 10 8 9 42:44 -2 38
8. (6.) SSV Reutlingen 27 9 11 7 25:28 -3 38
9. (7.) VfR Aalen 26 8 13 5 36:34 +2 37
10. (10.) FC Bayern München II 27 8 12 7 34:28 +6 36
11. (12.) KSV Hessen Kassel 27 10 6 11 34:42 -8 36
12. (13.) Karlsruher SC II 27 9 8 10 35:34 +1 35
13. (14.) 1. FC Saarbrücken 27 8 10 9 44:39 +5 34
14. (11.) SC Pfullendorf 27 9 6 12 34:40 -6 33

15. (16.) Darmstadt 98 27 9 5 13 37:48 -11 32
16. (15.) TSV 1860 München II 27 6 13 8 35:38 -3 31
17. (17.) FK Pirmasens 27 6 6 15 25:49 -24 24
18. (18.) 1. FC K'lautern II 27 0 9 18 15:46 -31 9
 
Oben