6. Spieltag: SC Paderborn - Borussia Mönchengladbach - 27.09.2014

André

Admin
Am Samstag (27.09) ist Borussia Mönchengladbach beim gestürzten Tabellenführer SC Paderborn zu Gast. Platz 7 gegen Platz 6. Kann Paderborn an die ersten 3 Spiele der Bundesliga Saison anknüpfen?

Ich bin sehr gespannt. Wird wohl wie in Köln. Entscheidend wird sein ob wir den Öffner finden.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Schon möglich.

Da aber in Ostwestfalen mehr frisch als aus Dosen serviert wird, liegt die Tendenz zwischen Remis und Auswärtssieg auf den Schultern der Offensiven und davon ab.

Verwerten sie ihre Chancen, und es wird mehr geben als in den bisherigen Auswärtsspielen, gewinnt Gladbach.

Werde mich mit meinem Tipp erst ganz spät entscheiden, morgen mal den Morgenurin fragen...
 

André

Admin
Ich bin mal auf unsere Offensive und Aufstellung gespannt. Vielleicht darf Herrmann ja mal wieder von Beginn an ran. Auf der anderen Seite bitte nicht wieder Johnson. Den würde ich gerne nochmal als RV bei uns sehen. Und im DM würde ich mal gerne Mo Dahoud sehen.
 

André

Admin
Ohne Johnson. Ohne Kruse. Ohne Hahn. Ohne Korb. Dafür Traore, Herrmann und Hrgota. Jantschke als RV und Dominguez dafür wieder als IV. Wendt auf rechts.
 
schöne schwalbe, alle haben es gesehen, außer der schiri und gibt Kramer gelb.
Zum glück ist Kutschke ein klasse Kerl und stellt klar das er sich fallen lassen hat!:top:
 

André

Admin
Hrgota Pfosten. Da sagte ich: In den nächsten 60 Sekunden fällt der Anschlusstreffer. Herrlich wie wir uns immer selbst im Weg stehen. ;) Aber am Ende die 3 Punkte im Sack und Platz 2. Läuft. Jetzt Mainz zuhause schlagen, dann sieht es richtig gut aus.
 
schöne schwalbe, alle haben es gesehen, außer der schiri und gibt Kramer gelb.
Zum glück ist Kutschke ein klasse Kerl und stellt klar das er sich fallen lassen hat!:top:

Jep. Das sieht man selten.

http://www.bild.de/sport/fussball/s...elbe-karte-fuer-kramer-aus-37934710.bild.html

Paderborn-Stürmer Stefan Kutschke (25) verhindert eine Gelbe Karte für Gladbachs Christoph Kramer (23).
Schiri Marco Fritz hatte den Weltmeister schon verwarnt.
Daraufhin ging Kutschke zum Referee, ließ die Karte zurücknehmen.
Der Stürmer: „Es war kein Foul von ihm. Warum soll er für etwas bestraft werden, was er nicht gemacht hat?“
Kramer aufrichtig: „Ich glaube, ich hätte das umgekehrt nicht getan.“
 
Mönchengladbach jetzt schon auf Platz 2 in der Tabelle,da denken einige Fans gerne mal an die 70 er Jahre zurück.Aber der Sieg geht in Ordnung gegen Paderborn.Prima!!!:top:
 
Oben