6. Spieltag Laberthread - Fußball Bundesliga 2020/21

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
6. Spieltag
30.10.2020 20:30 FC Schalke 04
-
VfB Stuttgart
31.10.2020 15:30 Eintracht Frankfurt
-
Werder Bremen
31.10.2020 15:30 1. FC Köln
-
Bayern München
31.10.2020 15:30 FC Augsburg
-
1. FSV Mainz 05
31.10.2020 15:30 Arminia Bielefeld
-
Borussia Dortmund
31.10.2020 18:30 Bor. Mönchengladbach
-
RB Leipzig
01.11.2020 15:30 SC Freiburg
-
Bayer Leverkusen
01.11.2020 18:00 Hertha BSC
-
VfL Wolfsburg
02.11.2020 20:30 1899 Hoffenheim
-
1. FC Union Berlin

Samstag früher Abend: Ein mögliches CL-Endspiel? ;)

Das sieht ansonsten alles nach unspannenden Ausgängen aus. Am ungewissensten ist wohl noch Schalke gegen Stuttgart, da die Schalker nach wie vor kriseln und die Stuttgarter ganz gut in die Saison gestertet sind. Und bei Hertha weiß man im Moment ja auch noch nicht, wann die mal ordentlich in Fahrt kommen...
 
Ich denke das SamstagsSpiel um 18.30 dürfte recht unterhaltsam werden.

Der FC Schalke ist regelrecht zum Siegen verdammt. Mit jeder weiteren Niederlage steigen die Chancen für einen Abstieg.Momentan siehts dafür doch recht gut aus. :n8::aufgeb::cool:

Wenn ich mir das Gegurke der letzten Spiele anschaue habe ich wenig Hoffnung auf einen Heimsieg gegen Stuttgart...........:cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Ich erwarte auch nicht viel für "Werder" in Frankfurt. Bei Werder geht ja auch schon wieder die "Verletzerei" los. Ziel: keine weiteren Ausfälle, ein "ordentliches Spiel" von den Bremern und vielleicht ist uns das Glück dann wieder holt wie gegen Hoffenheim.
 
Bin gespannt wegen heute abend, ob Schalke diesen Spieler in den Griff bekommt: -> Sasa Kalajdzic Auf ihn muss Königsblau achten ! Ich kenne nur einen auf der Position des Stürmers, der grösser ist:
Jan Koller

Dabei war "Dino" aber auch technisch gut und sogar mal als Torsteher beim Spiel in München aktiv, kassierte kein Tor
( erzielte sogar eines ) im Gegensatz zu J. Lehmann

Ungefähr in diesen zeitlichen Dimensionen fällt auch der letzte Sieg des BVB auf der Alm :ironie:
durch Billy Reina und Lars Ricken.

Es schaut so aus, als ob Bayern am morgigen Abend neuer Tabellenführer ist o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Is so, wer über 2,00 m gross ist, der spielt meistens hinten drin, aber nicht vorne. Jan Koller war für seine Grösse sehr wendig in seinen Bewegungen, sehr schwer vom Ball zu trennen und torgefährlich. Ich hab ihn immer gerne spielen sehen. An die Begebenheit, wie Ralf sie beschrieben hat, kann ich mich gut erinnern.
Der Aufsteiger VfB Stuttgart mit dem 2,00 m Mann Kalajdzic wird ein echter Prüfstein für Herne-West !
 

Detti04

The Count
Schalke stand in der 2. Haelfte ja fast nur hinten drin. Wenn sich bei Schalke nicht relativ schnell etwas grundsaetzlich aendert, dann spricht nicht viel fuer den Klassenerhalt.
 
Welch Erkenntnis nach jetzt 22 nicht gewonnenen Spielen. Herumdödelei.
Nach dem Gegentor war alles wie gehabt. Hose gestrichen voll. Das 1:0 fiel, wie beim Punktgewinn gegen Union Berlin, nach einer Standard.Letztendlich durften wir uns glücklich schätzen einen Punkt mitzunehmen. Wie auch beim letzten Heimspiel. (Union Berlin)
Mittlerweile haben sie es geschafft satte 3 Tore zu erzielen.
Anno ewig her hatte selbst Tasmania Berlin nach 6 Spielen 5 Tore erzielt und wenigstens einen Sieg auf dem Konto.
Bis dahin haben wir Tasmania Berlin schon mal getoppt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Am Anfang des Spiels sassen bei Schalke u.a. Mendyl, Stambouli, Bentaleb, Schoepf, Matondo und Raman auf der Bank. Folgende Summen hat Schalke laut transfermarkt.de fuer diese Spieler dereinst als Abloese gezahlt:

Mendyl: 6 Mio
Stambouli: 8 Mio
Bentaleb: 19 Mio
Schoepf: 5 Mio (aus der 2. Liga!)
Matondo: 9 Mio
Raman: 6,5 Mio

Macht in Summe 53,5 Mio Abloese, die man nicht auf den Platz bringt. Stattdessen spielen dort dann u.a. die Eigengewaechse Thiaw und Bozdogan, deren Talent ich bisher uberschaubar finde - das sind eher nicht die neuen Matip, Kehrer, Draxler und Sane. Da laeuft also ganz grundlegend etwas falsch auf Schalke. Lernen da die Profis im Training individuell etwas? Ist es ueberhaupt geplant, dass auch die Profis im Training noch individuell etwas lernen, oder geht es da bei Schalke nur um das Einstudieren von Mannschaftsspiel und das Aufrechterhalten von Fitness?

In anderen Worten: Wieso gibt es mehr Einkaeufe, die auf Schalke an Markwert verlieren, als solche, die an Marktwert gewinnen?
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Welch Erkenntnis nach jetzt 22 nicht gewonnenen Spielen. Herumdödelei.
Nach dem Gegentor war alles wie gehabt. Hose gestrichen voll. Das 1:0 fiel, wie beim Punktgewinn gegen Union Berlin, nach einer Standard.Letztendlich durften wir uns glücklich schätzen einen Punkt mitzunehmen. Wie auch beim letzten Heimspiel. (Union Berlin)
Mittlerweile haben sie es geschafft satte 3 Tore zu erzielen.
Anno ewig her hatte selbst Tasmania Berlin nach 6 Spielen 5 Tore erzielt und wenigstens einen Sieg auf dem Konto.
Bis dahin haben wir Tasmania Berlin schon mal getoppt.

Bei der Gelegenheit, hat jemand ne Ahnung, was die längste Sieglosserie in der Bundesliga bis dato war? Wer hat da denn "Rekord" inne?
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich meine das nicht zwingend nur in einer Saison, gern, wie bei Schalke eben auch saisonübergreifend.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Weil Tönnies da jahrelang krumme Geschäfte gemacht hat.

***

Tasmania Berlin: 31 Spiele (21.8.1965 bis 14.5.1966) - steht im Internet. Bleibt die Unsicherheit, ob es da schon mal eine Saisonübergreifend längere Serie gab. Kann ich mir aber kaum vorstellen.
 
Man muss es auch positiv sehen.Schalke hat jetzt eine Serie,2 Spiele nicht verloren,das ist zwar nicht Fisch oder Fleisch aber über die Saison gesehen werden noch Siege folgen.Da bin ich mir sicher.Welcher Übungsleiter dafür verantwortlich sein wird vermag ich aktuell aber nicht zu sagen.
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
Am Anfang des Spiels sassen bei Schalke u.a. Mendyl, Stambouli, Bentaleb, Schoepf, Matondo und Raman auf der Bank. Folgende Summen hat Schalke laut transfermarkt.de fuer diese Spieler dereinst als Abloese gezahlt:

Mendyl: 6 Mio
Stambouli: 8 Mio
Bentaleb: 19 Mio
Schoepf: 5 Mio (aus der 2. Liga!)
Matondo: 9 Mio
Raman: 6,5 Mio

Macht in Summe 53,5 Mio Abloese, die man nicht auf den Platz bringt. Stattdessen spielen dort dann u.a. die Eigengewaechse Thiaw und Bozdogan, deren Talent ich bisher uberschaubar finde - das sind eher nicht die neuen Matip, Kehrer, Draxler und Sane. Da laeuft also ganz grundlegend etwas falsch auf Schalke. Lernen da die Profis im Training individuell etwas? Ist es ueberhaupt geplant, dass auch die Profis im Training noch individuell etwas lernen, oder geht es da bei Schalke nur um das Einstudieren von Mannschaftsspiel und das Aufrechterhalten von Fitness?

In anderen Worten: Wieso gibt es mehr Einkaeufe, die auf Schalke an Markwert verlieren, als solche, die an Marktwert gewinnen?

Gute Frage, kann ich Dir nicht beantworten. Der Trainer entscheidet wer spielt, vielleicht drängen sich die von dir genannten im Training nicht auf?

Mendyl: 6 Mio _ Fehleinkauf
Stambouli: 8 Mio - Überbewertet
Bentaleb: 19 Mio - dafür sollte man Heidel Zivilrechtlich verklagen
Schoepf: 5 Mio (aus der 2. Liga!) - BuLi-Ø
Matondo: 9 Mio - totaler Flop. Schneller als der Ball, mehr aber auch nicht
Raman: 6,5 Mio - der einzige dem ich noch was zutraue wenn er seine Kopfblockade endlich in den Griff bekommt
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Streiken die Bayernspieler? Erst ein Tor nach 40 Minuten. Ich würde denen die Fernsehgelder kürzen!
 
BMG führt durch Wolf !!!

Wie gestern schon "befürchtet" - neuer Tabellenführer FCB, oder kommt die "Bullen-Auferstehung" an der
Hennes Weisweiler - Allee???
 

André

Admin
Nach der Führung jetzt wieder ums Gegentor am betteln. Wenn Leipzig das nicht macht, schießen wir ihn vermutlich selbst rein.
 
Die Fohlen lassen sich hinten reindrängen; bitte nicht schon wieder durch einen späten Gegentreffer Punkte herzuschenken!!!

Andererseits droht den Bullen die zweite NL innerhalb der letzten vier Tage ohne eigenes Tor
 
Oben