6. Spieltag: FC Schalke 04 - Borussia M'gladbach

G

GGBorusse

Guest
Hehe, aber bei so einer "Wette" kann man doch nur verlieren... :D

Aber OK. Wenn wir gewinnen sollten, dann darfst du mein Avartar für die kommenden 2 Wochen aussuchen! ;)
 

André

Admin
Unglaublich, gegen St. Pauli schon die komplette zweite Halbzeit regeneriert und dann kommt so eine Aussage:

"Ich muss beim Abschlusstraining gucken, wie einige körperlich drauf sind. St. Pauli war ein hartes Spiel für unsere jungen Spieler."(Trainer Michael Frontzeck in der Rheinischen Post)

Das Kommödienstadl wird immer besser. Mittwoch und Samstag ein Spiel ist aber auch brutal hart, für einen Profi. :lachweg:

Wie gesagt, da fällt mir nichts mehr zu ein, sorry.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Hm..also wenn ich hier so die Gladbach-Threads lese...tja, was soll ich sagen, ich finde die Fans sollten einen Antrag auf vorzeitigen Abstieg stellen.
 

André

Admin
Naja findest Du solche Aussagen normal? Was soll denn Schalke sagen, die spielen zusätzlich noch international.
Spiel für Spiel bekommen die Spieler vorher Ihr Alibi, und sie nehmen es jedesmal dankbar an!

Der Boulevard macht sich über unseren Trainer auch schon lustig:
"Wir müssen den Kopf oben halten und die positiven Dinge mitnehmen." (Michael Frontzeck, Trainer Borussia Mönchengladbach)

Das große Lexikon der Durchalteparolen steht also auch im Wandregal des Herrn Frontzeck. Sollte der Kopf der Fohlen nach dem 1:2 gegen Aufsteiger St. Pauli, dem 0:7 beim VfB Stuttgart und dem 0:4 gegen Eintracht Frankfurt aber tatsächlich noch oben sein, dann verdient die Truppe zumindest dafür allen Respekt. Das wäre allerdings dann auch so ziemlich das einzig Positive, das man mit ins Wolfsburg-Spiel nehmen könnte.

Aufgeschnappt: Die Zitate zum 6. Spieltag: Frontzeck: Think positive! - Sport Fussball Bundesliga

Da dürfen wir Fans doch wohl mitlachen, oder?
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Da dürfen wir Fans doch wohl mitlachen, oder?

Der Boulevard ...der juckt mich überhaupt kein bisschen. Ich halte auch nichts davon wenn Mannschaften vom Trainer geschlachtet werden - auch nicht von den Fans, noch weniger von den Medien.
Mich enttäuscht der VfB Stuttgart auch, mich enttäuscht auch die Einkaufspolitik, mich nervt auch dass die Hinrunden vergeigt werden.

Aber ich finde es eben auch ein bissl überzogen dass Gladbach so in Grund und Boden geschrieben wird.
 

André

Admin
Bei Euch ist es aber was völlig anderes, weil Ihr eben nicht in 3 Spielen 13 Gegentore bekommt und weil Euer Trainer wohl noch merkt was passiert:

Die Leistung seines Teams sah der VfB-Coach ebenfalls kritisch: "Am Schluss fehlte uns die Abgeklärtheit, wir waren zu offen. Ich ärgere mich maßlos darüber, dass wir verloren haben."
VfB sauer auf Schiedsrichter

Bei uns wird selbst nach nem 7:0 noch das positive rausgesucht. Was würde ich mich über so eine Aussage unseres Trainers mal freuen, der sein Team in die Pflicht nimmt, aber dazu müssen wir nochmal 5 Spiele verlieren, 50 Gegentore fangen, dann könnte ganz eventuell mal ein Hauch von Kritik ..., ne wahrscheinlich sinds dann die Fans, die Schiris und was weiß ich wer schuld.

Ein Trainer die so ne Truppe, nach diesen Leistungen noch deckt, hat für mich ein Autoritätsproblem.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Bei Euch ist es aber was völlig anderes, weil Ihr eben nicht in 3 Spielen 13 Gegentore bekommt und weil Euer Trainer wohl noch merkt was passiert:

Die Leistung seines Teams sah der VfB-Coach ebenfalls kritisch: "Am Schluss fehlte uns die Abgeklärtheit, wir waren zu offen. Ich ärgere mich maßlos darüber, dass wir verloren haben."
VfB sauer auf Schiedsrichter

Bei uns wird selbst nach nem 7:0 noch das positive rausgesucht. Was würde ich mich über so eine Aussage unseres Trainers mal freuen, der sein Team in die Pflicht nimmt, aber dazu müssen wir nochmal 5 Spiele verlieren, 50 Gegentore fangen, dann könnte ganz eventuell mal ein Hauch von Kritik ..., ne wahrscheinlich sinds dann die Fans, die Schiris und was weiß ich wer schuld.

Ein Trainer die so ne Truppe, nach diesen Leistungen noch deckt, hat für mich ein Autoritätsproblem.

Christian Gross merkt wohl was passiert, aber mir scheint ihm fehlt im Moment auch das richtige Rezept.
Und okay unser Schweizer spricht eben eine etwas andere Sprache (und nicht nur weil er Schweizer ist) als Frontzeck.
Aber immerhin hat sich Frontzeck bei den Fans entschuldigt nach dem Spiel in Stuttgart,
es ist also nicht so dass er nur schönreden will - gibt ja auch nichts schön zu reden im Moment.
 

Aiden

Kölsche Fetz
Naja, ich kann beide Vereine nicht ab und sehe bei ihnen nichts lieber, als Niederlagen.
Dennoch, auf Gladbach kann ich weniger verzichten aufgrund des Derbys.
Und da Schalke der mir wohl am meisten antiphatischste Verein ist, dürfen die Ponies gern mit 5:0 gewinnen.

Tipp aus Ansetzungssicht: 1:3!

:)
 
Hab auf der Arbeit zwar nichts mitbekommen aber das nackte Ergebnis passt doch ganz gut. Und jeder nicht geholte Punkt vom FC Gazprom bring diesen ein Stück weiter weg vom internat. Geschäft und somit zum freudig erwarteten Einsturz des Kartenhauses (Aber hey, ein Derby gegen Rot Weiß Essen hat doch auch was!).

Tja, nur gehen Wolfsburg wird es ohne Dante und Brouwers eine lustige Herausforderung!
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Komischerweise sehr wenig Kommentare von Schalkern hier ... und was die lächerlichen Statements der Nicht-Schalker angeht: schert Euch zum Teufel!

So, jetzt aber zum Spiel: wenn wir den völlig überflüssigen - und leider derzeit typischen - 11er und den haarsträubenden Abwehr-Blackout zum 0:2 mal ausnehmen, war das ganz klar die bislang beste Saisonleistung!
Schalke hatte viel vom Spiel, war laufstark, aggressiv und hatte zahlreiche Chancen - leider heute in vielen Szenen wenig Glück! Wir haben nach dem Rückstand nicht aufgesteckt und uns den Ausgleich erkämpft - ich kann heute Stolz auf das Team sein!

Natürlich ist ein "Unentschieden" nüchtern betrachtet zu wenig gegen Gladbach. Aber wir sind eben noch nicht auf dem Leistungsniveau angelangt, das wir uns zu diesem Zeitpunkt der Saison erhofft haben.

Ich denke, dass nicht nur für alle Außenstehenden, sondern auch für uns Schalker das heute ein sehr unterhaltsames Match mit allen Höhen und Tiefen war.
Vor allem von Huntelaar werden wir noch einges erwarten können ... der Kerl hat den Killerinstinkt!
 

André

Admin
Hm bin zwiegespalten, vor dem Spiel hätte ich das direkt unterschrieben, nach dem Spiel bleibt nur: Wir waren nach einer Führung mal wieder viel zu passiv. Konter spielen wir nicht konzentriert und jetzt fällt neben Dante auch noch unser zweiter Innenverteidiger für mindestens 2-3 Spiele aus.

Wir spielen jetzt gegen Wolfsburg, dann in Hoffenheim und dann gegen Werder. Nicht die schlechtesten Sturmreihen.

Bailly war heute deutlich verbessert, Arrango hat gezeigt was er könnte, wenn er denn mal wollte und Daems hat mir heute auch besser gefallen.

Alles in allem aber ok, und endlich mal ein Auwärtstrend, zumindest ein kleiner.
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Alles in allem aber ok, und endlich mal ein Auwärtstrend, zumindest ein kleiner.

Alles andere als ein Sieg gegen S04 ist im Moment eine Enttäuschung, wie sagte der Basler noch letztens über einen mir vertrauten Verein? "Gegen die gewinnst du zur Zeit aber auch mit einer Auswahl der freiwilligen Feuerwehr Werningerode." :floet:
 

André

Admin
Alles andere als ein Sieg gegen S04 ist im Moment eine Enttäuschung, wie sagte der Basler noch letztens über einen mir vertrauten Verein? "Gegen die gewinnst du zur Zeit aber auch mit einer Auswahl der freiwilligen Feuerwehr Werningerode." :floet:
Eigentlich schon, aber wir sind halt anders.

Soviel auch zum Thema: Die unglaublich übertriebenen Erwartungen der Borussiafans, hier im Forum. ;-)
 

Detti04

The Count
Komischerweise sehr wenig Kommentare von Schalkern hier ...
Ich konnte vom Spiel nur ein bisschen sehen (irgendwie wird das mit der Streamerei in letzter Zeit immer uebler - es scheint niemand mehr an den Schalker Spielen interessiert zu sein), deshalb hab ich auch nicht viel zu sagen. In Kuerze: Fuer mich sah das so aus, als haette dieses eher unglueckliche Unentschieden den gluecklichen Sieg in Freiburg aufgewogen; 4 Punkte aus den letzten beiden Spielen passen schon zu den gebotenen Leistungen. Ausserdem sah es auch fuer mich so aus, als sei das Schalkes bisher beste Saisonleistung gewesen: Die Abwehr bestand aus mehr als Manuel Neuer (wobei hinten rechts zumindest in der 1. Halbzeit weiterhin problematisch war), das Offensivspiel macht ebenfalls Fortschritte. Alles aber kein Grund fuer grosse Euphorie, denn der Gegner war ja nun auch nicht der Knaller...
 
Die meisten werden sich noch besaufen... ;)

Nicht ganz. :zahnluec:
Aber ich musste nach dem Spiel gestern erst mal zur Ruhe kommen!! Ein wirklich klasse Spiel - von beiden Mannschaften (!!!).

@ Kürbis
Ich hoffe auch, dass Huntelaar der Glücksgriff ist, nach dem es im Moment aussieht!
3 (BL)Spiele, 3 Buden - Das Spiel gegen Hoppenheim zähl ich mal nicht mit, da er da ja erst 1 Tag vorher in den Kader gekommen ist.
Hoffentlich behält er diesen Trend!!
Und hoffentlich gelingt Felix jetzt endlich mal die Löcher in der Abwehr zu stopfen. :suspekt:
 
Alles in allem..............ein gerechtes Unentschieden. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen.
Unsere Mannschaft hat einen 2:0 Rückstand aufgeholt. So langsam scheint sich die Mannschaft aufeinander einzuspielen.


@GGBorrusse
Ihr habt mehr Grund euch zu besaufen. Wer eine 2:0 Führung herschenkt, hat allen Grund dazu.
Btw.
Die rote Karte war berechtigt. Der Browers müsste für diese versuchte Körperverletzung eine lange Sperre bekommen.
 
Oben