6 neue Star Wars Filme

André

Admin
Nachdem Disney die Star Wars Rechte von George Lucas für ca. 4 Milliarden Dollar gekauft hat, geben die nun richtig Gas:

Episode 7 - Das Erwachen der Macht (2015)
Roque One - A Star Wars Story (2016)
Episode 8 - Die letzten Jedi (2017)
Solo - A Star Wars Story (2018)
Episode 9 - (2019)
Prequel - Name Unbakannt (2020)

So weit nichts neues. Doch ab 2021 wird man uns wohl mit einer neuen Triologie beglücken. Und drehen sollen die, die Macher von Game of Thrones!

"Game of Thrones"-Macher sollen neue "Star Wars"-Trilogie drehen

Diese neue Trilogie soll aber unabhängig von der alten Saga sein.

Die schaffen es echt in 10 Jahren 10 neue Filme zu machen. :eek:

Das Problem ist, die müssen nicht mal richtig gut sein, geguckt werden die ja trotzdem.
Episode 7 hat über 2 Milliarden eingespielt bei 250 Millionen Produktionskosten. Selbst Roque One hat über 1 Milliarde eingespielt bei 200 Mio Produktionskosten.

Da kommt man dann bei 10 Filmen schnell auf 7-12 Milliarden Win. Und dadurch das man dauerpräsent ist, läuft natürlich auch das Merchandising auf Hochtouren.

Hier mal eine Schätzung für den Merchandiseverkauf bei Episode 7:

Die Einnahmen durch Merchandise sollen jedoch fast das Doppelte betragen: Einnahmen von rund fünf Milliarden Dollar gelten in der Branche als durchaus realistisch. (Anm. für den einen Film)

"Game of Thrones"-Macher sollen neue "Star Wars"-Trilogie drehen

Rechnen wir da mal konservativ mit 2,5 Milliarden pro Jahr, wären das nochmal 25 Milliarden in 10 Jahren.

Da erscheint der vermeintlich hohe Kaufpreis in Höhe von 4 Milliarden den Disney an Lucas gezahlt hat, ja geradezu als echtes Schnäppchen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Hab keinen einzigen der oben genannten Filme gesehen und besitze auch keine Disneyaktien, deswegen bin ich da ziemlich ungehypt und das bleibt auch so. :)
Finde 1 Film pro Jahr ohnehin recht lang, das könnte man sicher beschleunigen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich kenne Episode 1 - 3 nicht, und was danach kam schon gar nicht. Die alten Filme aus den 70er und 80er Jahren waren charmant (bis auf die verfickten Ewoks), bei dem was danach kam hat mich schon die Vorschau abgeschreckt.

Die überarbeiteten, verschlimmbesserten Versionen der Ur-Serie brauchte es meiner Meinung nach auch nicht. Quasi der Videoassistent des Sci-Fi-Kinos.
 
Von den neuen - Episode 7 u. 8 plus Rogue One - ist für mich nach wie vor eben letzterer mit Abstand der beste neue. Vermutlich erstens weil ich von E7 im Jahr davor schon enttäuscht war (war ja im Prinzip nur ein geht so gut gemachtes Sammelsurium der alten Filme) und aber auch weil er für sich alleine steht.

Bei E7, 8 und 2019 dann Episode 9 hilft/half mMn auch nicht, dass da immer verschiedene Regisseure und Drehbuchschreiber am Start sind.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Episode 7 - Das Erwachen der Macht (2015) *****
Episode 8 - Die letzten Jedi (2017) *****


Beide Filme waren prima - ich bin mit den ersten 3 Star Wars Filmen aufgewachsen und diese beiden Teile waren ja quasi ein Remake der ersten Filme. Die ganzen Clone-War Teile waren dagegen totaler Müll. Roque One habe ich nicht gesehen, ich muss mir ja nicht alles ansehen, das wird mir dann zu viel, ich schaue ja auch nicht jeden Superheldenfilm - zur Zeit sogar gar keinen mehr, das war irgendwann einfach zu viel... So soll es mir bei Star Wars nicht ergehen.

Die neuen Filme sollen ja die Game-of-Thrones-Macher machen...
 

André

Admin
Wie schon gesagt, selbst wenn die Filme nicht so gut gemacht sind, sind die trotzdem einfach gut anzuschauen. Die werden zwar nicht in die Filmgeschichte eingehen, aber sie sind ganz nettes Popcorn Kino für jung und alt und somit gute Unterhaltung.
 

Litti

Krawallbruder
Ich kenne Episode 1 - 3 nicht, und was danach kam schon gar nicht. Die alten Filme aus den 70er und 80er Jahren waren charmant (bis auf die verfickten Ewoks), bei dem was danach kam hat mich schon die Vorschau abgeschreckt.

Die überarbeiteten, verschlimmbesserten Versionen der Ur-Serie brauchte es meiner Meinung nach auch nicht. Quasi der Videoassistent des Sci-Fi-Kinos.

Das sieht bei mir alles ganz genau so aus. :top:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Am 18.12. kommt der neue Star Wars Film.

Hier rappt Daisy Ridley (Rey) was in den ersten 8 Teilen geschah:
 
Ich hab ganz bewusst nix gelesen oder angeschaut zum neuen Film. Ich wollte kürzlich eigentlich noch den Joker sehen, da wäre ein Trailer vermutlich unvermeidlich gewesen. So kann ich da mal wieder ganz frisch und frei in den Film rein und weiß von nix. :)
 
Oben