5. Spieltag Laberthread - Erster gegen Zweiter - Bundesliga 2022/23

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
5. Spieltag

02.09.2022 20:30 Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim -:-
03.09.2022 15:30 Bayer Leverkusen - SC Freiburg -:-
03.09.2022 15:30 1. FC Union Berlin - Bayern München -:-
03.09.2022 15:30 VfL Wolfsburg - 1. FC Köln -:-
03.09.2022 15:30 VfL Bochum - Werder Bremen -:-
03.09.2022 15:30 VfB Stuttgart - FC Schalke 04 -:-
03.09.2022 18:30 Eintracht Frankfurt - RB Leipzig -:-
04.09.2022 15:30 FC Augsburg - Hertha BSC -:-
04.09.2022 17:30 Bor. Mönchengladbach - 1. FSV Mainz 05 -:-

Den Spieltag eröffnet der Fünfte - BVB - gegen den Vierten - Hoffenheim. Und dann kommt das Endspiel!

 
Zuletzt bearbeitet:

fabsi1977

Theoretiker
Puh, schon wieder Spitzenspiel. Was n Stress. Wenn aber der Schiri diesmal mitmacht und Müller und Co wieder konsequent den Torwart anschießen bin ich einigermaßen optimistisch. Bei einem unentschieden wäre dann die Wiese mal für ein paar Teams gemäht, sich an die Spitze zu setzen. Schaun mer mal.

Ist generell ganz interessant dass 6 der ersten 7 Teams im direkten Duell sind.

Beim VfB dann Kontrastprogramm, Abstiegsduell. Ein Sieg ist fast schon Pflicht. Für beide. Könnte also hitzig werden. Matarazzo muss sich das ganze von der Tribüne ansehen, Innenraumverbot.
 

fabsi1977

Theoretiker
Mach's doch nicht so kompliziert und drück einfach Union beide Daumen. Schon haste deinen neuen Tabellenführer.
Diesen Fußballjüngern aus Köpenick die sich für was ganz besonderes halten wegen ihrer Werte und weil sie stehen? Ne, da hab ich wenig Sympathien für. Aber es gibt da so einen Verein der am Freitag vorlegen könnte.
 
Diesen Fußballjüngern aus Köpenick die sich für was ganz besonderes halten wegen ihrer Werte und weil sie stehen? Ne, da hab ich wenig Sympathien für. Aber es gibt da so einen Verein der am Freitag vorlegen könnte.
Jaja, is scho recht. Wir wissen doch beide, dass sich an der Spitze nichts tun wird. Verlassen wir daher vorerst das Fantasialand und widmen uns der Realität: Wie geht's aus in Leverkusen? Endgültiger Befreiungsschlag oder macht's der Chrischtian mit seinen Breisgau-Brasilianern? An Unentschieden glaube ich da nicht so recht.
 

fabsi1977

Theoretiker
Jaja, is scho recht. Wir wissen doch beide, dass sich an der Spitze nichts tun wird. Verlassen wir daher vorerst das Fantasialand und widmen uns der Realität: Wie geht's aus in Leverkusen? Endgültiger Befreiungsschlag oder macht's der Chrischtian mit seinen Breisgau-Brasilianern? An Unentschieden glaube ich da nicht so recht.
Da kannste würfeln. Wie bei fast allen Spielen bislang.

Ansonsten geb ich dir recht was die Spitze angeht. Vor allem am Jahresende. Ob es ein 34er Durchmarsch wird muss sich noch zeigen.
 
Jaja, is scho recht. Wir wissen doch beide, dass sich an der Spitze nichts tun wird. Verlassen wir daher vorerst das Fantasialand und widmen uns der Realität: Wie geht's aus in Leverkusen? Endgültiger Befreiungsschlag oder macht's der Chrischtian mit seinen Breisgau-Brasilianern? An Unentschieden glaube ich da nicht so recht.
Freiburg wird gewinnen.
 

U w e

Moderator
Ein schwer zu tippender Spieltag ohne eindeutige Tendenzen, wobei es die bisher auch nicht wirklich gegeben hat.
Schön für die Liga dass es zwischen 2 und 18 interessant ist.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Freiburg wird gewinnen.
Normalerweise nicht. Trotz des schwachen Starts von Leverkusen haben die schon Qualität, insbesondere das hohe Tempo in der Offensive, was man zuletzt gegen Mainz wieder sehen konnte. Wenn du da nicht gleich von Anfang an auf der Höhe bist und die sich in einen Rausch spielen, dann kannst du auch schon mal unter die Räder kommen.
 
Wenn du da nicht gleich von Anfang an auf der Höhe bist und die sich in einen Rausch spielen, dann kannst du auch schon mal unter die Räder kommen.
Den Satz kannst du auf absolut jedes Team anwenden. Wenn du sie lässt, fahren sie alle über dich drüber. Das kann also nicht der Maßstab sein. Freiburg hat eine bärenstarke Saison hinter sich und ist erneut gut in die aktuelle gestartet. Ganz anders als Leverkusen. Und Mainz hatte halt das Pech, die mental ziemlich am Boden liegenden Leverkusener mit einem Eigentor wieder aufzubauen. Ich will die Pillen nicht kleinreden, aber du machst halt gerade das selbe mit Freiburg.
 

powerhead

Pfälzer
Den Satz kannst du auf absolut jedes Team anwenden. Wenn du sie lässt, fahren sie alle über dich drüber. Das kann also nicht der Maßstab sein. Freiburg hat eine bärenstarke Saison hinter sich und ist erneut gut in die aktuelle gestartet. Ganz anders als Leverkusen. Und Mainz hatte halt das Pech, die mental ziemlich am Boden liegenden Leverkusener mit einem Eigentor wieder aufzubauen. Ich will die Pillen nicht kleinreden, aber du machst halt gerade das selbe mit Freiburg.
Das Eigentor mag noch Pech gewesen sein, aber eigentlich hatten die 05er einen größeren Anteil am Sieg von Bayer als Bayer selbst. Die 2 Tore von Frimpong waren einfach dilletantisch verteidigt, und, klar, nach dem 3:0 war die Luft raus. Ich weiss gar nicht mehr, wann ich mich zuletzt so über die Mannschaft geärgert habe...
 
Zuletzt bearbeitet:
Das Eigentor mag noch Pech gewesen sein, aber eigentlich hatten die 05er einen größeren Anteil am Sieg von Bayer als Bayer selbst. Die 2 Tore von Frimpong waren einfach dilletantisch verteidigt, und, klar, nach dem 3:0 war die Luft raus. Ich weiss gar nicht mehr, wann ich mich zuletzt so über Mannschaft geärgert habe...
Das weißt du sicher besser als ich. Ich hab nur die Zusammenfassung gesehen.
 

powerhead

Pfälzer
Das weißt du sicher besser als ich. Ich hab nur die Zusammenfassung gesehen.
Die geschenkte Karte hatte mir ja einen Platz direkt hinter Zentner beschert, ich muss zugeben, dass ich ziemlich fassungslos die erste Halbzeit verfolgt habe. Martin Schmidt sagte es treffend:"Wir hätten noch 2 Halbzeiten spielen können, und hätten dennoch kein Tor geschossen."
Nicht auszudenken, ich hätte die Karte selbst bezahlt...:motz:
 
Zuletzt bearbeitet:
Die geschenkte Karte hatte mir ja einen Platz direkt hinter Zentner beschert, ich muss zugeben, dass ich ziemlich fassungslos die erste Halbzeit verfolgen habe. Martin Schmidt sagte es treffend:"Wir hätten noch 2 Halbzeiten spielen können, und hätten dennoch kein Tor geschossen."
Nicht auszudenken, ich hätte die Karte selbst bezahlt...:motz:
Ach, stimmt ja. Das mit der geschenkten Karte habe ich sogar mitbekommen. Wusste spontan nur nicht mehr für welches Spiel das war.
 
B V B gegen Hoffis zum Spieltagauftakt!!

Waren ja fast immer enge Spiele;
drei siegreiche Spiele in Folge in diesem Duell gabs noch nie - wäre heute Abend mal nicht schlecht

Vor allem bei den anstehenden Spielen gegen Kopenhagen, in Leipzig, bei den Citizens und gegen S04

Ein Hoffisieg und die hätten den besten Start ihrer Historie hingelegt
 
Hat ja wohl auch geklappt! :top:
Insgesamt auch verdient :top: :top: :top:

Die Chancenverwertung muss aber noch verbessert werden. - 12 Punkte sind prima;
man hätte es sich gestern aber etwas leichter machen können.

Jetzt kann ich beruhigt :rolleyes: das Topspiel und die anderen Nachmittagsspiele anschauen.

Zuvor heute aber mal das Merseyside-Derby Everton gegen die Reds - Darwin und Jota wohl dabei
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Diese Über-Bayern, sind das jetzt die, die in den letzten beiden Spielen 2 Tore geschossen haben und 2 von 6 möglichen Punkten geholt haben?

Also die ohne Mittelstürmer, die Woche für Woche beschissen werden?

Aber die, bei denen jedes Training besser ist, als bei anderen die Bundesligaspiele. 😂

Glückwunsch an Freiburg zur Tabellenführung. 👍
 
Diese Über-Bayern, sind das jetzt die, die in den letzten beiden Spielen 2 Tore geschossen haben und 2 von 6 möglichen Punkten geholt haben?

Also die ohne Mittelstürmer, die Woche für Woche beschissen werden?

Aber die, bei denen jedes Training besser ist, als bei anderen die Bundesligaspiele. 😂

Glückwunsch an Freiburg zur Tabellenführung. 👍
Glückwunsch an meinen Lieblingsunderdog

Beide heute aktiven Vfls "under fire"
 
Diese Über-Bayern, sind das jetzt die, die in den letzten beiden Spielen 2 Tore geschossen haben und 2 von 6 möglichen Punkten geholt haben?

Also die ohne Mittelstürmer, die Woche für Woche beschissen werden?

Aber die, bei denen jedes Training besser ist, als bei anderen die Bundesligaspiele. 😂

Glückwunsch an Freiburg zur Tabellenführung. 👍
Die sind eigentlich nicht zu verwechseln. Sind immer die, die am Ende der Saison auf dem Rathausbalkon gelangweilt die Schale präsentieren.
 

Marcos

Erfolgsfan
Diese Über-Bayern, sind das jetzt die, die in den letzten beiden Spielen 2 Tore geschossen haben und 2 von 6 möglichen Punkten geholt haben?

Also die ohne Mittelstürmer, die Woche für Woche beschissen werden?

Aber die, bei denen jedes Training besser ist, als bei anderen die Bundesligaspiele. 😂

Glückwunsch an Freiburg zur Tabellenführung. 👍
Genau! Wir können alle aufatmen. Die Über-Bayern sind nicht die Über-Bayern. Da darf man sich natürlich hämisch freuen.
 
Die sind eigentlich nicht zu verwechseln. Sind immer die, die am Ende der Saison auf dem Rathausbalkon gelangweilt die Schale präsentieren.
:top: :top: Triffts leider :)

B04 von den Standarts vom SCF überrumpelt, Schiri mit "bösem Foul" an Callum Hudson Odoi; der mit seinem ersten Assist

Bereits die dritte HEIMniederlage der Pillen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben