5. Spieltag Laberthread - Derby-Time - BVB : Schalke 04 - Fußball Bundesliga 2020/21

Lewy macht mal wieder "Ernst" dreifach durch den Torjäger nach ´ner Stunde...........
frankfurt wie BVB 2.0 (am Dienstag), mit größter Abstandsregeleinhaltung

und BMG lässt eine Meeeeeeeeenge liegen!!!
 
Zum vierten mal im 6
Spiel die Führung abgeschenkt. Zum kotzen, langsam.

Naja irgendwer muss den Tabellenletzten ja aufbauen, und da ist ja fast klar dass wir es sind. Wir sind ja auch die, die zuletzt gegen Schalke verloren haben.


Noch ist ja nicht Schluß man hat ja die Chancen..... aber Aufbau von Gegnern, da sind die beiden Borussenteams Spitze...
 
Gelbrote Karte für den Neuzugang!!
Stieler konsequent gegen Herthas Deyovaisio Zeefuik, spielt RB in die Karten;
denn jetzt kommt der beste Spieler der Saison bei RB, D. Olmo!!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
:confused: Das hatten wir in der zweiten Liga heute auch schon: Zimmermann von der Fortuna. 46.-50.-52.

Zeefuik war noch etwas schneller: 46. eingewechselt - 47. Gelb - 50. gelb-rot
 
Bayern "Motor" läuft 5:0 :top: "Verfolger" #1 von den Bullen :p, die mit einigem "Alupech" heute...... hoffentlich rächt sich dies nicht noch gegen "big city"
 

Dilbert

Pils-Legende
Super,wie die Jungs sich zum Sieg gekämpft haben. Allerdings hätten die sich das sparen können , wenn man in der ersten Hälfte Fußball gespielt hätte
Das waren glaube ich zu viele Umstellungen. Rose muss wegen des Spielplans jetzt jonglieren, aber man hat gesehen, dass sie damit nicht zurechtkamen.

Und so ganz ohne Fußball war es dann ja nicht. Herrmann hätte zwei Butzen machen können. Die Abstimmung gerade hinten fehlte oft, aber wenn man die Tore der Mainzer sieht, das war zumindest beim 1:1 auch eine Abprall-Chaosgurke.
 
Zuletzt bearbeitet:

CaptainMorgan

Metalpirat
Wenn er Lewandowksi mag, warum nicht?

(Ich mag ihn nicht... aber hauptsächlich, weil er bei den Bayern spielt... Er als Stürmer ist schon genial...)
Keine Ahnung, ich würde keinen Spieler für seine Erfolge feiern der mal "meinen" Verein verlassen hat um für den größten Konkurrenten zu spielen. Würde mir zB bei Sane auch im Traum nicht einfallen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Zum vierten mal im 6
Spiel die Führung abgeschenkt. Zum kotzen, langsam.

Naja irgendwer muss den Tabellenletzten ja aufbauen, und da ist ja fast klar dass wir es sind. Wir sind ja auch die, die zuletzt gegen Schalke verloren haben.

Welcher Idiot hat den Hofmann nicht direkt wieder inne Wüste geschickt?

:aetsch2:
 

Dilbert

Pils-Legende
Keine Ahnung, ich würde keinen Spieler für seine Erfolge feiern der mal "meinen" Verein verlassen hat um für den größten Konkurrenten zu spielen. Würde mir zB bei Sane auch im Traum nicht einfallen.
Klar ist das nervig, aber Lewa hat sich vom BVB mehr als anständig verabschiedet. Er hat sein letztes Jahr da mit Vollgas zuende gespielt, solche Wechsel finde ich dann nicht so übel wie irgendwelche Kicker, die sich ihren Vereinswechsel mit Arbeitsverweigerung herauspressen wollen.
 

CaptainMorgan

Metalpirat
Klar ist das nervig, aber Lewa hat sich vom BVB mehr als anständig verabschiedet. Er hat sein letztes Jahr da mit Vollgas zuende gespielt, solche Wechsel finde ich dann nicht so übel wie irgendwelche Kicker, die sich ihren Vereinswechsel mit Arbeitsverweigerung herauspressen wollen.
Gut, was das angeht gebe ich dir Recht. Feiern würde ich ihn als BVB-Anhänger trotzdem nicht.^^
 
97. Buliderby - 157. Gesamtderby - wer kann seine Negativ"gedanken" in Positive umwandeln.

Nicht das es zum "Lieblingsergebnis" zwischen den beiden kommt - 0:0
 
Oben