5. Spieltag 2013 - Fußball-Bundesliga Liveticker

André

Admin
Fünfter Spieltag in der Fußball-Bundesliga: Endlich ist die Länderspielpause vorbei und es geht weiter mit der Bundesliga. Einige Teams müssen bereits unbedingt gewinnen, andere haben die Möglichkeit sich mit 3 Punkten weiter in Regionen abzusetzen von denen sie vorher nicht geträumt hätten.

Freitag 13.09. 20:30 Uhr

  • Hertha BSC - VfB Stuttgart
Samstag 14.09. 15:30 Uhr
  • Bayern München - Hannover 96
  • Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg
  • Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
  • 1. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04
  • FC Augsburg - SC Freiburg
Samstag 14.09. 18:30 Uhr
  • Borussia Dortmund - Hamburger SV
Sonntag 15.09. 15:30 Uhr
  • 1899 Hoffenheim - Bor. Mönchengladbach
Sonntag 15.09. 17:30 Uhr
  • Eintracht Braunschweig - 1. FC Nürnberg
 

André

Admin
Dann hat der Klopp aber ein HSV Trauma. :D

Kann ich mir aber nicht vorstellen. Konnte ich vergangene Saison aber auch nicht. ;)

Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
An diesem Wochenende heißt es mal wieder: Niedersachsen vor! :top:

Wobei ich da ausdrücklich die Braunschweiger Eintracht mit einschließe. Die MÜSSEN einfach gewinnen gegen Nürnberg. :hammer2:
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Kann er nicht, gewinnt aber trotzdem. Pech für die Hertha, aber man muss die Dinger halt auch reinmachen.

Um die Dinger reinzumachen musste die Hertha aber erstmal an Ulle und Rüdiger vorbei. Hat nicht geklappt :D
3 wichtige Punkte für den VfB, extrem gute Chancenverwertung und eine gute Abwehrleistung :top:

Na ja, die Hertha wirds verkraften, waren ja lange genug ohne Heimniederlage.
 

Detti04

The Count
Nicht so sehr viel los in Mainz bisher, denn beide Mannschaften sind eher auf Risikovermeidung aus. Mainz mueht sich, kam aber ueber mehr als ein paar Fernschuesse nicht raus, waehrend Schalke zumindest ab und an mal Ansaetze von Gefahr zeigt; das Tor entstand aber durch einen Mainzer Fehler, den Boateng gnadenlos ausnutzte. In der 2. Haelfte kann das Spiel eigentlich nur schmissiger werden.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Werder macht Sorgen und ich fürchte, die haben sonne Saison vor sich wie Gladbach 2010/2011, Superstart und dann ganz lange zittern.

Ich hatte sie andernorts auf Relegation getippt und dachte an Spieltag 2 schon, ich hätte mich vertan. Sieht leider nicht so aus.

Datschiburg erwartungsgemäß jenseits von böse. Ansonsten findet sich alles.
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Da muss ich dir leider zustimmen, in dieser Saison noch nicht eine gute Partie von ihm. Wäre schön, wenn er sich bald wieder steigert, sonst sollte Fink (vorausgesetzt der ist noch da) auf Drobny umstellen.
 
Wir haben gewonnen, und das verdient gegen Wolfsburg. Ich hatte zwar ein wirklich unangenehmes Gefühl von Anfang an gehabt, da Bender ja ausgefallen ist (Hoffentlich spielt er gegen Manchester United). Es ging auch drunter und drüber, aber zum Glück haben wir noch Sam (der in einer nMn hervorragender Form ist) und Kießling. :top: ;) Aber man hat trotzdem gesehen, das Bender gefehlt hat. Aber hauptsache 3 Punkte. :prost:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Spiel wie erwartet. Naja, nicht ganz. Das der Werder Kader nicht viel reißen können wird, war klar, dass jetzt auch noch kein Mist ausgelassen wird: rote Karte, Elfer verschossen, Eigentor! Setzt dem ganzen dann noch die Krone auf.


Und wenn jetzt auch noch Dynamo absteigt, dann hab ich vom Werderabstieg ja noch weniger...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das ist ja nett, das du nicht HSV und Werder als Absteiger siehst!

Erster Punkt für Braunschweig!
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Wer nimmt denn den Leuten diese gewollte/gezwungene Kritik überhaupt ab?

Sowohl Sammer als auch Hoeneß fungieren doch da nur als Medien-Katalysator. Damit der FCB eben schön im Fokus bleibt. Aber Hoeneß sagt's ja selbst:
„Wenn man das zu oft macht, nutzt man sich ab“, sagte Hoeneß der „Bild“-Zeitung vom Montag und fügte hinzu: „Ich bin auch dafür, antizyklisch zu kritisieren [...]"

Heißt also: man macht's aus Berechnung, darf's aber nich übertreiben (weil es ja eben künstlich ist).
 

Detti04

The Count
Ausgesprochen interessanter Artikel, denn so eine Aufschluesselung wollte ich immer schon mal sehen. Allerdings wundert mich, dass Bayer so unbeliebt ist, denn Bayer bietet ja traditionell guten Fussball, was fuer einen neutralen Zuschauer oder einen Zuschauer, dessen Team nicht zur selben Zeit spielt, doch durchaus interessant sein sollte. Kann aber sein, dass ein solcher Zuschauer dann gleich die Konferenz guckt.

Ausseredm ist interessant, dass in der Samstagstabelle weder Leverkusen, Wolfsburg oder gar Hoffenheim ganz hinten liegen, sondern ein Verein, der grundsaetzlich als sympathisch gilt, naemlich der SC Freiburg. Das kann aber auch an den bisherigen Gegnern am Samstagnachmittag gelegen haben, welche Leverkusen, Mainz, Hoffenheim und Augsburg hiessen und die alle nicht sonderlich publikumswirksam sind.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Tja, trotz der Millionen, die da bisher schon reingepumpt wurden, trotz der ungerechten Sonderregelung, die gegen die 50+1-Regel verstößt, trotz der Jahrzehnte langen aufdringlichen Werbe- und Sympathiekampagnen - Werksverein bleibt eben Werksverein, die Kacke interessiert einfach keinen! :lachweg:
 
Oben