4. Spieltag: Hamburger SV - Borussia Dortmund

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Fink steht schon so halb zur Disposition und da kommt ausgerechnet der Deutsche Meister und erfolgreiche CL-Starter Dortmund nach Hamburg!

Da fragt sich natürlich jeder nur noch: Gewinnt der BVB 4:0 oder 5:0? Oder schafft es der HSV ein Tor zu schießen?

Oder schafft der HSV das Wunder?

Fink fallen zum Spiel nur die üblichen Phrasen ein:

  • "Wenn der Deutsche Meister kommt, ist das was Tolles. Wir haben nichts zu verlieren und können frei aufspielen"
  • "außerdem ist es das erste Heimspiel von einigen neuen Spielern."
  • "Dortmund ist auch mal dran zu verlieren"
  • "Wir wollen sie niederkämpfen , wir wollen nicht abwarten, sondern gleich zeigen, dass wir da sind"
  • "wir wollen sie von unserem Tor fernhalten, ich bin überzeugt, dass wir Dortmund schlagen können."

Quelle der Fink-Zitate: HSV hofft auf van der Vaart - "Dortmund ist auch mal dran zu verlieren" - Sport -Fußball -HSV - Hamburger Abendblatt

edit: Wegen der Dortmunder Grippewelle fallen bisher Gündokan aus und vielleicht Weidenfeller.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Läuft alles normal, schiesst der BVB früh ein Tor und wir verlieren. Umso länger wir ohne Gegentor sind, umso eher gibt es ne Chance auf nen Punkt.
 

Schröder

Problembär
Wenn die ihren großen Tönen auch mal Taten folgen lassen würden, wär schon einiges gewonnen. Aber wahrscheinlich haben wir in den ersten 20 Minuten schon 8 unnötige Ballverluste in der eigenen Hälfte, stehen in der Abwehr (mal gespannt, wer sich da diesmal zum Deppen macht) 10 Meter vom Gegner weg und liegen 0:2 oder 0:3 zurück.

Immerhin: Wenn der Mancienne gegen Reuss aufläuft, haben zumindest die Dortmunder was zu lachen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schröder

Problembär
Nicht so unwahrscheinlich, das mit 0:2. Nach Aogo fällt nun auch Lam für die linke Abwehrseite aus. Vielleicht wird nun Jansen zurückgezogen und Ilicevic spielt links vorn, Beister rückt dann nach Rechts. Außerdem fällt Bruma aus, so das wohl tatsächlich wieder Mancienne in die IV rückt.

Hoffentlich wird´s nicht 2-stellig... :(
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
63656_12_2012730155611146.jpg
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Son Heung Min mit Kopf

Roman Weidenfeller, heute mit Lücke

wer das Tor von Ilicevic gesehen hat, weiss was ich meine. Roman macht die kurze Ecke auf. :vogel:

Der BVB viel zu pomadig heute, das alte Leiden mit den ausgelassenen Chancen mal wieder. Schieber und Kuba hätten das Spiel drehen können. Verdienter Sieg des HSV und Glückwunsch !

Verdient iss, wennze gewinnst ;) .

Eigentlich aber nicht so richtig bei 26:6 Torschüssen.

Was anderes: wie fällt Dein Zwischenresumee zu Reus nach den bisherigen Spielen aus? Ich finde, wie erwartet oder befürchtet. Nicht sonderlich auffällig. Vielleicht wird das aber noch, vermutlich nächsten Samstag :D...
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
( ... ) Was anderes: wie fällt Dein Zwischenresumee zu Reus nach den bisherigen Spielen aus? Ich finde, wie erwartet oder befürchtet. Nicht sonderlich auffällig. Vielleicht wird das aber noch, vermutlich nächsten Samstag :D...
Ist viel unterwegs, bleibt aber in der Tat unauffällig. Ich glaube, der hat heute nicht ein mal auf das Tor geschossen. Er findet nicht so recht ins Spiel und hat Probleme im MF genau wie Götze.
Kann doch nicht wahr sein, dass sich das Fehlen von Gündogan so stark auswirkt. Über Hummels verliere ich heute besser keine Worte.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ist viel unterwegs, bleibt aber in der Tat unauffällig. Ich glaube, der hat heute nicht ein mal auf das Tor geschossen. Er findet nicht so recht ins Spiel und hat Probleme im MF genau wie Götze.
Kann doch nicht wahr sein, dass sich das Fehlen von Gündogan so stark auswirkt. Über Hummels verliere ich heute besser keine Worte.

Bisher ist das eingetreten, was ich überall vermutet hätte, wo eine starke Nummer 9 spielt:

Er wird in seinen Laufwegen in die Spitze zu sehr eingeschränkt. Da steht in Dortmund nämlich jemand, der beim Konter auch schnell "da" ist und beim "Powerplay" keinen Platz macht.

Ich bin gespannt, wie er sich weiter entwickelt, habe aber nach wie vor die stets geäußerten Bedenken.
 
Dortmund hat richtig reudig gespielt, Chancen zu Hauf vergeben, hinten sich einen zurecht gespielt.

Subotic war nicht gut, Hummels? Was war mit dem Jungen los? Dann sind se' jede 10 Sek. weggerutscht und den Vogel schoss dann Weidenfeller ab, wie ein kleiner naiver Junge steht er da im Tor, einfach nur lächerlich...

Was bleibt ist die Tatsache, dass dieser Punkt einmal kommen musste und HSV sich die 3 Punkte einfach verdient haben, jetzt darf der BVB nur nicht den Faden verlieren, bzw. müssen langsam mal zeigen, wieso sie die beste Mannschaft Deutschland's sind, aber so wird das nix.

Für das 2.Tor vom HSV hätte unser Torhüter erstmal 20 Extrarunden laufen können, so ein Vogel, Reflexe wie ne Leiche....
 
Dortmund hat richtig reudig gespielt, Chancen zu Hauf vergeben, hinten sich einen zurecht gespielt.

Subotic war nicht gut, Hummels? Was war mit dem Jungen los? Dann sind se' jede 10 Sek. weggerutscht und den Vogel schoss dann Weidenfeller ab, wie ein kleiner naiver Junge steht er da im Tor, einfach nur lächerlich...

Was bleibt ist die Tatsache, dass dieser Punkt einmal kommen musste und HSV sich die 3 Punkte einfach verdient haben, jetzt darf der BVB nur nicht den Faden verlieren, bzw. müssen langsam mal zeigen, wieso sie die beste Mannschaft Deutschland's sind, aber so wird das nix.

Für das 2.Tor vom HSV hätte unser Torhüter erstmal 20 Extrarunden laufen können, so ein Vogel, Reflexe wie ne Leiche....

Das sie sich als Chancentod beweisen ist nicht neu. Ob es so wieder mal reichen wird......:suspekt:..... . Oder wird auch der BvB endlich mal auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt ? Die Bayern sind saustark. Und .......sie haben jetzt die ex-Z...e. Ähem, den Sammersiegergensucher. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Jup, fand ich auch cool, noch geiler wär's wenn auf einmal alle das Stadion verlassen hätten. :floet: Wie die alle geguckt hätten. :lol:

Aber denke in der Praxis wird sich da leider nix ändern, Profifußball ist Medienzirkus...
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Der HSV hat sich über diese Aktion der Doofmunder (sorry aber in diesem Fall kann man das nur schreiben) glaub ich doppelt gefreut.
Die bezahlen den Eintritt, gehen dann raus und kommen nicht mehr wieder. Ergo kein Support und trotzdem Geld eingenommen = Alles richtig gemacht :D
Die 19 Euro + VVG sind natürlich nicht in Ordnung, leider aber trotzdem noch so wenig, dass es genug Leute gibt, die das bezahlen! :aua:
 
Die Hamburger können sich bei Adler und Son wirklich bedanken. Vor allem am Ende wo Adler einige Paraden hatte, und viele Torchancen der Dortmunder vereitelt hat. Der scheint wirklich zur Zeit sehr gut drauf zu sein. Das errinert mich an seine Zeit in der Saison 2007/2008.
 

Schröder

Problembär
Ähhh tja.....:rotwerd:
Gibt's den Film schon zu kaufen?
Wer kann die Story schon besser schreiben? Krisengebeutelte Ex-Sportgröße bäumt sich nochmal auf um gegen den seit ca. einer Saison ungeschlagenen Meister seinen Rekord zu verteidigen und gewinnt nach einer wahren Abwehrschlacht dann auch noch.
Das klingt doch wirklich nach Hollywood.

Ansonsten war es natürlich ein sehr glücklicher Sieg, aber das ist in unserer Situation mal Sch...egal, im Moment haben wir den wohl besten Keeper der Liga, da ist dann auch mal sowas möglich.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die BVB-Fans sprechen von einem verdienten Sieg, die HSV-Fans von einem glücklichen Sieg. Das nenne ich mal Soccer-Fan-Fairness. ;)

Irgendwann musste die Serie ja mal reißen. Und dann besser gegen den HSV als z.B. gegen die Pillen. Den Hamburgern gönne ich's sogar - und da ich der Verpflichtung von Van der Vaart eher positiv gegenüber stand, fühle ich mich auch noch bestätigt... :isklar:

Mit der Meisterschaft wird das wohl sehr schwer in dieser Saison, dafür sind die Bayern einfach zu stark. Ehrlich gesagt wäre es mir nach zwei Meisterschaften hintereinander auch lieber, wenn sie jetzt endlich mal in der CL ordentlich weit kommen würden.

Dafür müssen sich aber einige Leistungsträger noch ziemlich steigern, unter anderem Hummels, der zu Beginn dieser Saison kaum wiederzuerkennen ist. Und auch Götze scheint tatsächlich noch länger zu brauchen.

Was Reus betrifft: er begann ja ganz gut in der Saison, zeigte zumindest schon mal Torgefährlichkeit, aber irgendwie hat es Klopp noch nicht geschafft, ihn richtig ins taktische Konzept einzubinden. Da ist einfach noch etwas Geduld angesagt. Bin da aber ganz optimistisch, denn bisher hat Klopp noch jedes taktische Problem gelöst.

Und mit unseren 7 Punkten sind wir immerhin noch Tabellenvierter, nicht auf Platz 11, so wie letztes Jahr mit der gleichen Punktzahl am 6. Spieltag.
 
Oben