34. Spieltag 2015/2016 - wer steigt ab?

Dominik84

Dinojäger
[1]Sa 14’5 15.30 Bayern – Hannover
[2]Sa 14’5 15.30 Dortmund – Köln
[3]Sa 14’5 15.30 Leverkusen – Ingoldstadt
[4]Sa 14’5 15.30 Wolfsburg - Stuttgart
[5]Sa 14’5 15.30 Augsburg - HSV
[6]Sa 14’5 15.30 Bremen - E. Frankfurt
[7]Sa 14’5 15.30 Hoffenheim - Schalke
[8]Sa 14’5 15.30 Mainz - Hertha
[9]Sa 14’5 15.30 Darmstadt - Gladbach

Und hier der Spieltagscomic für die Bremerle Fans :D

10838070_403749433110465_5817815606741197785_o.jpg
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
"34. Spieltag 2015/2016 - Bremen steigt ab"

Hut ab vor Deinen hellseherischen Fähigkeiten! Ich hätte Dich gern mal erlebt, wenn jemand einen Thread mit dem Titel "34. Spieltag 2015/2016 - Frankfurt steigt ab" aufgemacht hätte. Kopf einschalten!

Ich habe den Threadtitel dementsprechend geändert.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ich traue Wolfsburg ja alles Schlechte zu.
Aber das spielt für Bremen keine Rolle, die wollen ja auf 15 und dafür müssen sie gewinnen.
 
der VFB gewinnt gegen Wolfsburg 3:0 und Bremen siegt 3:0 gegen Frankfurt und dann hört man von Domi nix mehr bis sie wieder aufgestiegen sind :D
 

Dominik84

Dinojäger
Am 14.05. möglich:

1) Sieg der SGE, bei gleichzeitigem Sieg des VfB in Wolfsburg
- Bremen Absteiger
- Stuttgart Relegation

2) Unentschieden in Bremen
- Stuttgart Absteiger
- Bremen Relegation

3) Niederlage in Bremen
- Stuttgart Absteiger*
- Eintracht Relegation*

*Wenn nicht der VfB in Wolfsburg 3:0 gewinnt, und die SGE in Bremen 3:0 verliert, oder in einer anderen Konstellation die 6 Tore Rückstand des VfB zur Eintracht aufgeholt würden.

Mir persönlich wäre die Variante 1 am liebsten, da wir so einen Gegner selbst und höchst persönlich am 34. Spieltag in Liga 2 schießen würden, und dabei wären, wenn die Bremer das beim Schlusspfiff realisieren, wäre eine interessante Variante. Dass dabei der VfB erst mal in Wolfsburg gewinnen müsste, macht dies eher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich.

Sollte der VfB direkt absteigen, wäre mir das natürlich auch recht, sehr sogar, denn die betteln ja schon seit Jahren darum, es wäre "hoch verdient"!

Dazu Werder durch die Relegation runter, und der Saisonabschluss wäre perfekt!
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Ach komm, "hoch verdient". Den Adler aben wir bisher noch immer rupfen können.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Ich traue dem VfL durchaus zu, sich mit einem 0:2 in den Sommer zu verabschieden, während Bremen irgendwann um die 60. das 3:0 macht. Das kann ne Schlusskonferenz geben wie '99.
 

fabsi1977

Theoretiker
Ich persönlich glaube nicht dass der VfB in der Lage ist, gegen Wolfsburg mehr als ein Unentschieden mitzunehmen, so schlecht die Wolfsburger sich auch in den letzten Wochen präsentiert haben. Cannstatt ist dermaßen von der Rolle, das ist der Ofen aus.

Ansonsten wird das echt n öder Spieltag, geht ja sonst um fast nix mehr. Was es auch für das Tipspiel echt schwierig macht.
 

Dominik84

Dinojäger
Ich persönlich glaube nicht dass der VfB in der Lage ist, gegen Wolfsburg mehr als ein Unentschieden mitzunehmen, so schlecht die Wolfsburger sich auch in den letzten Wochen präsentiert haben. Cannstatt ist dermaßen von der Rolle, das ist der Ofen aus.

Ansonsten wird das echt n öder Spieltag, geht ja sonst um fast nix mehr. Was es auch für das Tipspiel echt schwierig macht.

Wer alles gegen die SGE tippt wird falsch liegen :D
Es wird 1 - 2 ausgehen!

 

HoratioTroche

Zuwanderer
Hoffen wir mal, dass die Schiedsrichter nicht eine ähnlich entscheidende Rolle spielen wie am 33. Spieltag:
Felix Zwayer (Berlin) Note 5
erkannte Garcias regelkonformen Treffer (26.) nicht an, hätte zudem Djilobodjis Foul an Maroh (72.) mit Strafstoß (...) ahnden müssen.
Daniel Siebert (Berlin) Note 4
souveräne Leistung mit einem schwerwiegenden Fehler: Das 1:1 von Hummels (45.) wurde fälschlicherweise wegen Abseits aberkannt.
Bastian Dankert (Rostock) Note 5
übersah ein klares Handspiel von Nordtveit (59.), das mit Elfmeter hätte geahndet werden müssen.
Benjamin Brand (Bamberg) Note 4
großzügige Linie, zu großzügig bei Luiz Gustavos elfmeterreifem Bodycheck gegen Ostrzolek.

War kein so überzeugender Tag von einigen.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Wieso wird es eigentlich dem spielleitenden Schiri angelastet, wenn eine Abseitsentscheidung falsch war? Vor allem wenn es so knapp ist, dass er sich auf den Linienrichter verlassen muss(!) ?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich persönlich glaube nicht dass der VfB in der Lage ist, gegen Wolfsburg mehr als ein Unentschieden mitzunehmen, so schlecht die Wolfsburger sich auch in den letzten Wochen präsentiert haben. Cannstatt ist dermaßen von der Rolle, das ist der Ofen aus.

Ansonsten wird das echt n öder Spieltag, geht ja sonst um fast nix mehr. Was es auch für das Tipspiel echt schwierig macht.
Naja, Mainz spielt gegen Hertha noch um einen längeren Urlaub, wobei auch das Ergebnis der Schalker in Hoffenheim eine Rolle spielt.

Ansonsten hoffe ich, dass die Wolfsburger sich nochmal reinhängen, denn nach den zuletzt gezeigten Leistungen wäre der Klassenerhalt für den VfB völlig unverdient.

Und was Werder-Eintracht betrifft: ich habe nichts gegen die Frankfurter, aber allein durch deren krasse Bevorzugung gegen Dortmund bei gleichzeitiger Benachteiligung der Bremer in Köln kann man nur hoffen, dass Werder das noch packt. Wobei ich da - besonders nach den Leistungen im letzten Heimspiel - auch zuversichtlich bin.

Der Eintracht traue ich aber zu, dass sie sich dann in der Relegation gegen Nürnberg durchsetzt, das ja zuletzt eher schwächelt.
 

Dominik84

Dinojäger
Naja, Mainz spielt gegen Hertha noch um einen längeren Urlaub, wobei auch das Ergebnis der Schalker in Hoffenheim eine Rolle spielt.

Ansonsten hoffe ich, dass die Wolfsburger sich nochmal reinhängen, denn nach den zuletzt gezeigten Leistungen wäre der Klassenerhalt für den VfB völlig unverdient.

Und was Werder-Eintracht betrifft: ich habe nichts gegen die Frankfurter, aber allein durch deren krasse Bevorzugung gegen Dortmund bei gleichzeitiger Benachteiligung der Bremer in Köln kann man nur hoffen, dass Werder das noch packt. Wobei ich da - besonders nach den Leistungen im letzten Heimspiel - auch zuversichtlich bin.

Der Eintracht traue ich aber zu, dass sie sich dann in der Relegation gegen Nürnberg durchsetzt, das ja zuletzt eher schwächelt.

Gibt keine Relegation wie gesagt es reicht für die SGE ein 1 - 1 oder ein Sieg.
 

osito

Titelaspirant
Denke auch das der VfB da nix mehr ändern kann. Vor allem dem Dutt wünsche ich, dass er absteigt. Nachdem er noch vor nicht allzulanger Zeit, über seinen Vorgaenger Bobic verbal hergezogen ist, was er für eine schlechte Arbeit abgeliefert hätte. Wie schrieb neulich ein User....Stuttgart liegt jetzt in "Dutt und Asche".:)
 
naja wer " Uns "als Absteiger gesehen hat ...dieses mal pech Gehabt ...
ich bin mit platz 9 oder 8 zufrieden mehr hatte ich nicht gepostet ...natürlich wer mir platz 7 lieber gewesen naja denn wunsch haben mir die Jungs nicht erfühlt ...leider und das wer machbar gewesen ... aber wie immer werden die wünsche der Fans nicht wahr genommen ...;):vogel::fress:

gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

derblondeengel

master of desaster
Und was Werder-Eintracht betrifft: ich habe nichts gegen die Frankfurter, aber allein durch deren krasse Bevorzugung gegen Dortmund bei gleichzeitiger Benachteiligung der Bremer in Köln kann man nur hoffen, dass Werder das noch packt. Wobei ich da - besonders nach den Leistungen im letzten Heimspiel - auch zuversichtlich bin.

Werder ist in einer einzigen Szene in dem Spiel benachteiligt worden, ansonsten hat Zwayer eher gegen den EffZeh gepfiffen. Um das zu wissen muss man natürlich das ganze Spiel gesehen haben...
 

derblondeengel

master of desaster
400 nicht gegebene Elfer sprechen da eine andere Sprache.

Ich kann ja mal die Schiedsrichterbewertung aus dem Kicker vervollständigen...

Felix Zwayer (Berlin) Note 5
erkannte Garcias regelkonformen Treffer (26.) nicht an, hätte zudem Djilobodjis Foul an Maroh (72.) mit Strafstoß (...) ahnden müssen.

...und Vestergaards Bodycheck gegen Modeste (8.) mit Gelb ahnden müssen. Die Verwarnung gegen Hector (51.) war indes überzogen.
 
Oben