33. Spieltag: FC Schalke - Hamburger SV

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Eingenk den Leistungen der letzten Spielen kann das nur 0:0 ausgehen...
 
Heimsieg. Die Fans werden doch wohl mitbekommen haben, dass die Mannschaft in Freiburg das internationale Geschäft so gut wie verkackt hat.
Um die Fans ein wenig zu besänftigen wird die Mannschaft sich zuasmmenreissen und noch mal einen Heimsieg nach Hause bringen.
Also davon gehe ich jetzt mal einfach aus.
 

derblondeengel

master of desaster
Heimsieg. Die Fans werden doch wohl mitbekommen haben, dass die Mannschaft in Freiburg das internationale Geschäft so gut wie verkackt hat.
Um die Fans ein wenig zu besänftigen wird die Mannschaft sich zuasmmenreissen und noch mal einen Heimsieg nach Hause bringen.
Also davon gehe ich jetzt mal einfach aus.

Der Hunter macht drei Abschiedstore!

PS Ich hoffe Schalke "revanchiert" sich am Samstag für die Unterstützung des HSV bei der Meisterschaft der Herzen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Wenn man als Spieler nicht den Charakter besitzt, beim Endspiel um Europa in Freiburg dementsprechend aufzutreten, wieso sollte man ihn dann eine Woche später besitzen? Ich erwarte ein übles Gegurke....
 

HoratioTroche

Zuwanderer
PS Ich hoffe Schalke "revanchiert" sich am Samstag für die Unterstützung des HSV bei der Meisterschaft der Herzen...
Mehr Unterstützung als in der 90. das 1:0 gegen die Bayern zu schiessen geht ja wohl kaum.
Laut kicker ein "tadelloser Auftritt", wobei es für den HSV um nix ging.
Entscheidend war damals die Leistung der Schalker in Stuttgart, aber davon redete ja schon eine Woche später niemand mehr, dass Schalke da als Tabellenführer hinfuhr und auf ganzer Linie versagte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Der HSV steht zZt auf Platz 16 und mehr ist wohl nicht drin. Das bedeutet Relegation. wo sich der HSV auskennt. Relegationsspiele sind doch die "Champions League" des HSV... ;) :undweg:
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Müller ist zurück im Kader. Seit seiner Verletzung lief spielerisch nichts mehr. Gut dass er vor höchstwahrscheinlichen Relegation noch etwas Spielpraxis sammeln kann.

In Schalke holen wir nichts, vielleicht mit viel Glück ein Unentschieden. Gehe aber auch eher davon aus, dass Huntelaar die ein oder andere Bude zum Abschluss macht. Er trifft ja gerne gegen uns. Zudem ist Hunt verletzt, was bedeuted das Gregoritsch wohl wieder auf dem Flügel ran darf. :WC: Wobei ich hoffe, dass Gidsol mittlerweile erkannt hat, dass Gregoritsch auf dem Flügel nichts zu suchen hat und stattdessen lieber mit Waldschmidt oder Jatta beginnt.
 
Ich hoffe einfach nur auf einen versöhnliches letztes Heimspiel. Obwohl die Saison für uns eh schon vor die Wand gefahren ist.

Nach dem Spiel wird Huntelaar verabschiedet. Wober und noch weitere Spieler verlassen werden. Lt. Medien werden 6 Spieler den S04 verlassen, bzw die Verträge laufen aus.
Huntelaar, Riether, Badstuber, Aogo, Wellenreuther, P. Neumann.

Es werden noch einige dazukommen.
Kolasinac, wovon ich ausgehe, vielleicht auch Max Meyer und Goretzka.

Da wird der Heidel ein bisschen arbeiten müssen............
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Vor allem in HZ2 eine Frechheit.
Das einzig Feierliche beim letzten Heimspiel waren wieder einmal die Fans mit einer sagenhaften Choreo und die emotionale Verabschiedung des Hunters.
Was das Schalke der Gegenwart betrifft: willkommen im Mittelmaß.
 
Die Fans haben Koasinac schon mal verabschiedet. Mit einem passenden Banner.
Sein Abschied ist zwar noch nicht offiziell, ich denke aber auch, dass er gehen wird.
Meyer und Goretzka, auch da ist noch alles offen. Von beiden gab es keine klaren Aussagen zu ihrem Verbleib.
Das Argument international zu spielen fällt vorerst weg.
Zudem habe ich immer wieder mal gelesen, dass Meyers Verhältnis zu Weinzierl als angespannt gilt.

Wenn Hunters Verabschiedung nicht emotional ausgefallen wäre, hätten die Fans die Mannschaft nach Strich und Faden ausgepfiffen. Es gab einige Pfiffe, die allerdings eher verhalten ausfielen. Im Gegegnsatz zu dem, was die Mannschaft sich eigentlich verdient hatte, auf jeden Fall.
 
Oben