33. Spieltag: Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund

Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund
Samstag, 10.05.2008, 15:30 Uhr


Die Arminia ist weiterhin mittendrin statt nur dabei. Nach dem Sieg des Clubs gegen Duisburg ist die zweite Liga nunmehr einen Punkt und das deutlich schlechtere Torverhältnis entfernt. Ein Sieg gegen Dortmund wäre also gar nichtmal so unangebracht - zumal kommende Woche in Stuttgart kein leichtes Saisonfinale wartet.

Für den BVB ist die Saison vorbei.
Spiele werden womöglich nicht mehr allzu ernst genommen. Der Sparmodus reicht wohl nur noch zu Siegen gegen den VfB :floet:

Prognose: verliert Bielefeld heißt es "byebye"
 

Layard

Dschungel-Kronprinz 2014
Moderator
Ein Sieg gegen BVB und ein unentschieden gegen Stuttgart, und wir sind noch drin!
 

Achim

Moderator
Wird Dortmund nochmal 100% geben in Bielefeld denn für die Borussia gehts um die goldene Ananas!

Bei einem Sieg der Arminia könnte der Klassenerhalt fast gesichert sein.
 

Basti884

Armine
Mann, wie dämlich. Haben nicht konsequent nachgelegt um das 3:1 zu erzielen. Jetzt wird nächsten Samstag ordentlich gezittert.
 

Calo

The Italian Stallion
Mann, wie dämlich. Haben nicht konsequent nachgelegt um das 3:1 zu erzielen. Jetzt wird nächsten Samstag ordentlich gezittert.
Die Frage ist wie das Team das mental verkraftet...wird schwer in Stuttgart eventuell zu gewinnen.
Wenn man nämlich selber nicht gewinnt,dann ist man von sehr vielen Spielen/Teams anhängig...nicht gerade eine tolle Situation....die Arminia macht es sich immer selber schwer...:(
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Eines steht fest: Arminia kann es aus eigener Kraft schaffen, der Club nicht. Beide Gegner brauchen dringend die Punkte, Schalke im direkten Vergleich gegen Werder, die wiederum auch die Punkte aus Leverkusen mitnehmen wollen. Stuttgart muss auch gewinnen, Bielefeld ist auswärts sehr schwach, sodass die Punkte wohl im Ländle bleiben, sollte man meinen.
Da ich nicht glaube, dass der Club gegen Schalke gewinnt, bleibt Arminia erstklassig, egal wie deren Spiel ausgeht. Der Club hat den Fehler gemacht, immer Optimismus nach aussen zu tragen, weil ja noch genug Zeit ist, die nötigen Punkte zu holen, denn irgendwann muss der Trainerwechsel ja fruchten. Die glauben immer noch an sich, weil ja Samstag ein Heimspiel ist und Bielefeld auswärts verliert.
Zwischen Schalke und dem Club besteht zwar eine Fanfreundschaft, die reicht aber nicht bis auf den Platz runter. Schalke wird das Spiel nicht verlieren und damit ist der Optimismus des Clubs aufgebraucht. :huhu:
 
T

theog

Guest
Eigentlich wollte ich, dass der BVB gegen die Arminia gewinnt (Nachteil: Doll bleibt beim BVB...), damit der Club gute chancen fuer den Erhalt in der 1. Liga hat. Schade, wenn der CLub absteigt, alleine wegen Jan Koller (FUSSBALL GOTT)...Ich wuensche aber beide teams, Arminia und insb. den Club alles gute...
 

Basti884

Armine
So, die Depression von Samstag ist jetzt gewichen, der Optimismus ist wieder da. Wir sind ganz der Favorit im Abstiegsduell (dafür auch ein Dank an die Hertha). Nürnberg wird es unglaublich schwer haben gegen Schalke, für die es gott sei dank ja noch um was geht. Dass es gegen Dortmund immerhin ein Punkt geworden ist, ist dennoch Gold wert, da den Nürnbergern ein Unentschieden nicht reichen wird.
Hoffen wir das beste.
 
Oben