33.Spieltag 2014/15: FC Schalke 04 - SC Paderborn 07

Ich bleibe dabei: schalke-like wird die Trennung strategisch "günstig" irgendwann zwischen den Spieltagen 6 und 10 ablaufen! Darauf könnt Ihr mich dann festnageln...

Naja........ Argumente pro diMatteo fallen mittlerweile selbst HHeldt schwer. Auf die Frage ob RdM auch weiterhin Trainer auf Schalke sein wird kam ein klares Ja. "Weil wir alle zusammen die Dinge anpacken werden".
:suspekt:Demnach haben wir sie die Dinge bis jetzt nicht "zusammen" angepackt.

Die Mannschaft hat in allen Belangen enttäuscht.
Fehlpässe, die Offensivspieler sind überwiegend abgetaucht, und die Defensive war letztendlich nur ein wilder Hühnerhaufen.
Die Entwicklung der Mannschaft, unter di Matteo, ist eher erschreckend.

Wie wir in die EL regelrecht gestolpert sind, ist schon grotesk. Kaum zu glauben, dass Schalke es geschafft hat mit den über die Rückrunde gezeigten schlechten Leistungen noch auf einem EL-Tabellenplatz zu landen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und genau das ist ein Spiegelbild der Leistungen in den internationalen Wettbewerben. Die Bundesliga hat einen Denkzettel bekommen, was kann ich zukünftig erwarten? Nicht viel, die Bayern erreichen HF/VF und beim Rest herrscht Tristesse. Einzig den Gladbachern traue ich viel zu, weil sie einen Trainer von internationalen Format haben. RDM ist zwar auch international, er bringt jedoch vor allem eine Qualität mit - er lässt sich für Nichts verdammt gut bezahlen.
 
Oben