32. Spieltag: SC Freiburg - Schalke 04

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Sonntag, 07.05., 17.30 Uhr, Schwarzwald-Stadion

Extrem wichtige Partie im Hinblick auf eine noch mögliche EL-Quali. Freiburg zuletzt schwach, Schalke im Aufwärtstrend ( wenn man das bei uns so nennen möchte ). Ich denke, da kann was gehen...
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Wenn du die letzten 3 Spiele nimmst. Wenn man die letzten 10 Spiele dagegen nimmt, sieht es doch recht ähnlich aus. Kann man recht gut vergleichen, da das Programm ja recht auch ähnlich war in den letzten Wochen, bis auf die EL.
Da steht bei Freiburg: 4-2-4
BVB H (N), Frankfurt A (S), Hoffenheim H (U), Augsburg A (U), Werder H (N), Wolfsburg A (S), Mainz H (S), Leipzig A (N), Leverkusen H (S), Darmstadt A (N)
Siege gegen Frankfurt, Wolfsburg, Mainz, Leverkusen
Verloren gegen Bremen, Leipzig, Darmstadt(!)
Und bei Schalke: 4-3-3
Gladbach A (U), Mainz A (S), BVB H (U), Werder A (N), Wolfsburg H (S), Ajax A (N), Darmstadt A (N), Ajax H (S), Leipzig H (U), Leverkusen A (S)
Siege gegen Mainz, Wolfsburg, Ajax, Leverkusen
Verloren gegen Bremen, Ajax, Darmstadt(!)
SC Freiburg - FC Schalke 04 - die letzten zehn Spiele

Für mich völlig offen, weil in Freiburg.
 
Beide Mannschaften haben beste Möglichkeiten um in die EL zu kommen. Gewinnen wir, sind wir Punktegleich mit Freiburg, aber aufgrund des besseren Toreverhältnisses vor Freiburg. Im durchaus engen Schneckenrennen um die EL wäre jeder Punkt, jeder Sieg, ein BigPoint.

Im Aufwärtstrend............naja......wie hier schon gesagt, zu Beginn der Partie gegen Bayer Leverkusen hatte Bayer einige gute Chancen. Zu unserem Glück nicht genutzt.
Ob wir bei einem Rückstand zurückgekommen wären............:gruebel:...........is müßig. ;)
Aber gut. War ja nicht. Insofern steht der Aufwärtstrend. Wenn man die 4 Punkte aus den letzten 2 BuLiSpielen ( Leipzig und Bayer Leverkusen) als Aufwärtstrend bezeichnen darf.

Ausserdem haben wir einen weiteren langzeitverletzten Spieler. Schöpf wird über die nächsten 4 Monate ausfallen.

Und Christian Streich.........
Nach Totalausfall - Streich will Reaktion gegen Schalke
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Karamba! Freiburg führt schon 2:0. Die gute Nachricht: Schalke hat noch eine Halbzeit Zeit das Ergebnis zu korrigieren...
 
Ja. Freiburg hat öfters mal hoch verloren und die Siege sind meistens nicht hoch ausgefallen.

Aus Schalker Sicht war es ganz schwere Kost. Die erste Torchance für uns gab es erst in der 65. Minute. Insgesamt hatten wir nur 3 oder 4 wirkliche Torchancen. Schwollow hatte einen recht geruhsamen Abend.
Das heutige Spiel zeigte, mal wieder, dass es, über die gesamte Saison gesehen, bei uns keine spielerische Weiterentwicklung gegeben hat.
Freiburg war gewillt zu kämpfen und keinen Ball verloren zu geben. Spieltaktisch und von der Raumaufteilung war es ein gutes Spiel. Aber nur von Freiburg. Auch die Balleroberung der Freiburger, besonders nach Ballverlust, war gut. Mit ihrem sehr laufintensiven Spiel haben die Freiburger zumeist das Aufbauspiel des Gegners im Keim erstickt.
Bei uns fehlten u.a. die spielerischen Mittel. Zu oft gelang nicht mal der einfachste Pass.

Da hat man schon mal die Chance auf den 8. Tabellenplatz vorzurücken.............und dann kommt so ein Grottenkick dabei heraus.:isklar::kotzer:
Und Freiburg ..............hat seine Chance auf den 5. Tabellenplatz vorzurücken genutzt.

Was die EL betrifft...........da brauche ich mir wenigstens keine Sorgen mehr zu machen.:cool::hammer2:
Da haben wir eh nix zu suchen,
 
Zuletzt bearbeitet:

derblondeengel

master of desaster
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Desolat. Kein Kampf, kein Aufbäumen, kein Siegeswille.
Und wie unsere "Abwehr" den Freiburger Torschützen beim 1:0 eskortiert hat, war besonders sehenswert: da hätte man auch noch diverse Schnittchen und Getränke reichen können...
Dieses Schalke hat in Europa nix verloren.
 
Freiburgs Streich ist für mich sowieso der zur Zeit beste Trainer. Er hat ja nun keine teure und auch keine Spitzenmannschaft zur Verfügung. Und muss, eigentlich Jahr für Jahr, wieder aufs Neue Aufbauen.
Streich und seine Mannschaft wussten anscheinend, dass es um das internationale Fussballgeschäft geht. Streich hat es geschafft, dass seine Mannschaft, immer im Rahmen der eigenen Möglichkeiten, bis ans Limit geht. Er hat der Mannschaft Leidenschaft und Kampfeswille vermittelt.
Weinzierls dagegen hat es nicht geschafft dementsprechend auf die Mannschaft einzuwirken. In letzter Zeit besonders gut zu erkennen bei den Spielen gegen Darmstadt und Freiburg. Die Mannschaft wirkte uninspiriert und unkonzentriert. Von Konstanz, über die gesamte Saison gesehen, sowieso keine Spur.
Verlieren kann man. Es kommt immer drauf an, wie. Und da ist unsere Mannschaft, zu oft in dieser Saison, unter den eigenen Erwartungen geblieben.

Sollte Weinzierl in der nächsten Saison noch auf der Trainerbank sitzen, wovon ich ausgehe, wird er, wie sagt man doch so schön: liefern müssen.

Die Schonzeit wird vorbei sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

HoratioTroche

Zuwanderer
Freiburgs Streich ist für mich sowieso der zur Zeit beste Trainer. Er hat ja nun keine teure und auch keine Spitzenmannschaft zur Verfügung. Und muss, eigentlich Jahr für Jahr, wieder aufs Neue Aufbauen.
Streich und seine Mannschaft wussten anscheinend, dass es um das internationale Fussballgeschäft geht. Streich hat es geschafft, dass seine Mannschaft, immer im Rahmen der eigenen Möglichkeiten, bis ans Limit geht. Er hat der Mannschaft Leidenschaft und Kampfeswille vermittelt.
Weinzierls dagegen hat es nicht geschafft dementsprechend auf die Mannschaft einzuwirken. In letzter Zeit besonders gut zu erkennen bei den Spielen gegen Darmstadt und Freiburg. Die Mannschaft wirkte uninspiriert und unkonzentriert. Von Konstanz, über die gesamte Saison gesehen, sowieso keine Spur.
Verlieren kann man. Es kommt immer drauf an, wie. Und da ist unsere Mannschaft, zu oft in dieser Saison, unter den eigenen Erwartungen geblieben.

Sollte Weinzierl in der nächsten Saison noch auf der Trainerbank sitzen, wovon ich ausgehe, wird er, wie sagt man doch so schön: liefern müssen.

Die Schonzeit wird vorbei sein.
Liegt vielleicht an den Spielern, bzw. an der Zusammensetzung des Kaders, ob die sich das vermitteln lassen oder nicht. Oder ob die sich das eben gar nicht erst vermitteln lassen müssen sondern von selber auf die Idee kommen wie man denn aufzutreten hat.
Und wer seinen Kader dementsprechend zusammensetzen kann, und das über mehrere Jahre, der hat da vielleicht einen Vorteil.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Dann dürfte Freiburg aber doch keinen Vorteil haben, denen werden die besten Spieler doch immer sofort weggekauft.
Das geht so ziemlich allen so.
Nur bei Freiburg scheint man trotzdem sowas wie ne längerfristige Kaderplanung zu haben.
Vor allem was die Leute angeht, die diesen Kader eben planen sollen. Das meinte ich mit "über mehrere Jahre". Wenn du ein Gerüst hast, in dem du jedes Jahr drei Träger ersetzen musst, ist das leichter als wenn du kein Gerüst hast.
Deswegen bleibt es aber Leichtbau und kann sich immer wieder mal als nicht stabil genug erweisen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Cooles Bild, wie die Hose fast die dahinter verdeckten As bildet.
Was ich cool finde, ist die Überschrift "Europa atmet auf" die sich auf den Ausgang der Wahl in Frankreich bezieht ( gehe ich von aus ) und sinnigerweise auch ein Kommentar über ein S04 bashing auf das Scheitern in der BuLi bezüglich des Erreichens in der EL darstellen könnte ;) :D
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Was ich cool finde, ist die Überschrift "Europa atmet auf" die sich auf den Ausgang der Wahl in Frankreich bezieht ( gehe ich von aus ) und sinnigerweise auch ein Kommentar über ein S04 bashing auf das Scheitern in der BuLi bezüglich des Erreichens in der EL darstellen könnte ;) :D
Stimmt! Voll cool! Hat keiner gesehen!
Deswegen auch keine gefälltmirs untendrunter.

Boah, zum Glück hast du wieder Internet.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Stimmt! Voll cool! Hat keiner gesehen!
Deswegen auch keine gefälltmirs untendrunter.
kommen sicher noch oder auch nicht. Grund: habe ich vorhin ja erst gepostet ;)
EDIT: "hat keiner gesehen" offenbar doch ein ironischer Unterton ?!

Boah, zum Glück hast du wieder Internet.
danke, einer der wenigen verbindlichen posts, den ich von Dir zu meiner Person lese. Daher haste ein like bekommen, obwohl Du mit likes eigentlich nichts am Hut hast.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Die gefälltmirs unter dem Beitrag mit dem Bild, du Held!
Da kannze ma sehen, wie schnell man missverstanden wird, wemma keine icons benutzt. Daher glaube ich auch nicht, dass Du Dich über meine Rückkehr ins Netz freudig äusserst. Die Freude scheint nur vorgeschoben, weil ja einer Deiner Kritiker wieder auf dem Plan ist, an dem Du Dich abarbeiten kannt. Du kannst auch nicht aus Deiner Haut, bist auch jemand, der sich nicht selbst gemacht hat... :p :cool: siehste, ich benutze icons, die ja auch irgendwie sinnvoll sind. :idee:
 
Was ich cool finde, ist die Überschrift "Europa atmet auf" die sich auf den Ausgang der Wahl in Frankreich bezieht ( gehe ich von aus ) und sinnigerweise auch ein Kommentar über ein S04 bashing auf das Scheitern in der BuLi bezüglich des Erreichens in der EL darstellen könnte ;) :D

Eben. Hat keiner so gesehen. Zumindest kein einziger der User hier. Nur du. Du hast den blonden Engel durchschaut. :D
;)
 
Zuletzt bearbeitet:

HoratioTroche

Zuwanderer
War eigentlich nicht so schwer zu verstehen, mit den gefälltmirs.
Mit welchen icons hätte ich dir denn da helfen sollen? Dem DummwieeinEimericon?
 
Oben