32. Spieltag Laberthread : Und Nachholspiele : Fußball Bundesliga 20/21

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich habe das Spiel nicht live geschaut. Habe nur mitbekommen dass Schalke mächtig geholfen hat. Durch viele Fehlpässe, eigene Spieler angeschossen, unnötige Ecken für den Gegner............
Die Hertha hatte mehrere gute Torchancen ungenutzt gelassen.
In der Nachspielzeit 2x Alu, viel mehr ist für Schalke da nicht rausgesprungen.
1:7 Ecken für die Hertha und ebensoviel Torschüsse. 1:7
Wieder zum Vorteil für die Hertha.

Jetzt haben wir 82 Gegentore. In den letzten 2 Spielen dürften wir die 100 knacken.
Frankfurt kann Tore schiessen und den Rest schafft Kölle.
Ich muss nur rasch gucken ob und was der Wettanbieter meines Vertrauens da eine Wette anbietet.

Ich habe das Spiel live gesehen. Ein optischer Vorteil war da, richtig, das war es dann aber auch schon. Aus den Standardsituationen darf man weitaus mehr rausholen. Und Torschüsse sind halt auch Schüsse, die eine gefühlte Rückgabe darstellt. Heisst, Chancen hatte Schalke durchaus die zwingenderen. Ich kann mich jetzt an keine erinnern, aus der Hertha zwingend ein Tor machen musste.
 
Ich habe das Spiel live gesehen. Ein optischer Vorteil war da, richtig, das war es dann aber auch schon. Aus den Standardsituationen darf man weitaus mehr rausholen. Und Torschüsse sind halt auch Schüsse, die eine gefühlte Rückgabe darstellt. Heisst, Chancen hatte Schalke durchaus die zwingenderen. Ich kann mich jetzt an keine erinnern, aus der Hertha zwingend ein Tor machen musste.
Im Grunde egal.
Die Hertha hats gewonnen und gut is.

Gratuliere. Durch den 3er dürfte der Abstieg in weite Ferne rücken.
 

U w e

Moderator
Damit dürfte die Hertha so gut wie durch sein. Der Eff-Zeh, Bielefeld, Bremen und ganz vielleicht noch Augsburg machen den Rest unter sich aus.
Der Eff-Zeh dabei leider mit den schlechtesten Karten.
2 Siege reichen Köln zumindest für den Relegationsplatz, da weis man was man zu tun hat.
 
Im Grunde egal.
Die Hertha hats gewonnen und gut is.

Gratuliere. Durch den 3er dürfte der Abstieg in weite Ferne rücken.
Na gut ist es leider beileibe noch nicht bei der ellenlangen Verletztenliste und der 5. Gelben von Darida und der dämlichen (wenn auch berechtigten) von Lukebakio.
Köln kämpft nicht nur mit dem Messer an der Kehle sondern hat auch schon etliche gute Matches abgeliefert, da braucht es bei dieser Gemengelage sowohl eine sehr konzentriert und kämpfende Hertha und/oder Ergebnis technische "Unterstützung" bei den Spielen der anderen Abstiegs-Gefährdeten.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Hertha wirkte jetzt auch schon etwas schlapp. So viele Spiele in so kurzer Zeit kostet dann wohl etwas Kraft.
 
Becker ist aber keine 18, sondern 24 Jahre alt. Becker ist damit beispielsweise aelter als Harit. Und trotzdem muss er noch lernen?
Becker kam 2019 von RWE aus der 4. Liga. Spielte bis zu Beginn dieser Saison in Schalkes zweiter Mannschaft. Es ist Beckers erstes Jahr in Liga 1. MMn muss und kann er noch lernen. Ich halte Becker für talentiert mit noch viel Luft nach oben.

Ich gehe davon aus, dass er in der nächsten Saison in der 2. Liga für den FC Schalke spielen wird.
Bis zum Beginn der Saison wird sicherlich noch mächtig ausgesiebt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben