32. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - FC Augsburg

André

Admin
Bin endlich mal wieder live im Park. Ich hoffe wir fahren irgendwie die 3 Punkte ein, denn nur dann dürfen wir wohl nochmal auf Europa hoffen in den letzten beiden Spieltagen. Wobei man in Wolfsburg ja schon fast ne sichere Niederlage für uns einbuchen kann. Deshalb 6 Punkte aus den beiden Heimspielen und hoffen dass es langt.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Augsburg hat Druck, denn danach geht's nach Dortmund und am Schluss haben sie Hoffenheim zu Hause.
Aber 48 Pkt. werden eng für Platz 7.
 

André

Admin
Aber 48 Pkt. werden eng für Platz 7.
Ja fürchte ich auch. Aber vielleicht holen wir in Wob ja auch doch was. Aber wenn wir gegen Augsburg zuhause verlieren war es das wohl für uns. Klar Augsburg muss auch und die hatten ja zuletzt ein tolles Erfolgserlebnis gegen den HSV. Die werden also in guter Verfassung bei uns antreten und uns kämpferisch alles abverlangen.
 

Mr.Devil

immer wieder am Ball
Ich hoffe mal ,dass Hecking wieder Benes in die Startelf beordert ,denn die letzte Aufstellung hat ja einiges gerissen.
Die Kölner Brut hat ja gestern gewonnen ,also müssen wir nachziehen deswegen ein kämpferisches 2:1
 

Dilbert

Pils-Legende
Das wird ein Kackspiel. Hoffentlich mit dem besseren Ende für uns, nachdem der HSV ja letzte Woche bei den Augsburgern alles dafür getan hat, dass die mit breiter Brust zu uns fahren.

Ich frag mich ja auch was mit Raffael ist, plant man diese Saison überhaupt noch mit ihm? Vor drei Wochen hieß es immer noch "Bis zum nächsten Spiel wird es knapp", und jetzt hört man gar nichts mehr, außer dass er ausfällt.
 

Mr.Devil

immer wieder am Ball
Und Herrmann lässt auch ne dicke Chance liegen,hoffentlich rächt sich das nicht
 

Mr.Devil

immer wieder am Ball
Was für ein Anfängetfehler von Kramer,irgendwie sieht das alles lustlos aus was die da machen
 

André

Admin
Die haben psychisch einen weg. Wenn die sich nicht mindestens alle 2 Wochen in die Eier treten lassen fehlt denen was. Unfassbar wie die spielen.
 

André

Admin
Andre Hahn spielt nicht nur blöd, der ist scheinbar auch blöd. Zeitspiel für den Gegner. Völlig bescheuert.
 

André

Admin
Und jetzt rettet genau der Hahn die letzte Hoffnung für Europa. Aber ganz ehrlich da haben wir nix verloren.
 

Marcos

Erfolgsfan
Wobei das 0:1 sehr sehenswert war. Finnbogason ließ gleich drei Borussen Heinis alt aussehen. :jaja:
 

Dilbert

Pils-Legende
Hier ist das Fernsehen ausgefallen (Danke, Vodafone...), wir mussten uns das alles auf Sport1.fn anhören. Den Kommentator da darf ich nicht in die Finger kriegen, was für ein widerlicher Typ. Nach dem 0:1 und dem damit verbundenen (verständlichen) Schock hat der Gladbach in einer Tour nur noch niedergemacht, die guten 60 Minuten vorher waren ratzfatz vergessen. Mein Kumpel und ich wurden am Ende richtig aggro dem Kerl gegenüber, der tat so als hätten die das ganze Spiel nichts als Grütze zusammengekickt, und nicht in der ersten Halbzeit Chancen für eine 4:1 Pausenführung gehabt.
 

André

Admin
Sie müssen halt auch irgendwann mal die Dinger machen. Es nervt mich wie sie sich immer wieder selbst um die Früchte ihrer Arbeit bringen.

Ich war entäuscht weil ich heute die 3 Punkte für meine Rechnung fest eingeplant hatte. Zumindest rechnerisch können wir uns die Punkte in Wolfsburg wiederholen denn da habe ich mit 0 gerechnet.

Im Endeffekt hat sich das tor am Ende fast wie ein Sieg angefühlt. Ich hoffe mal dass es noch was zu bedeuten hat.
 
Was soll das blöde Gerede (bitte nicht persönlich nehmen), die Fohlen haben keine Chance für Europa.
Und letztendlich auch nicht verdient. Wir haben momentan die doppelte Seuche, zum einen verletzngsmäßig und zum anderen im Spiel (vor allem vor dem Tor). Abhaken die Saison, ist zum Gott nichts schlimmeres passiert.
Neuaufbau mit drei bis vier neuen Spielern, die uns weiter bringen. Auch gerne einen jungeren. Es muss wieder Fluss ins Spiel kommen. Sollte Kramer noch Angebote aus Italien haben, dann fott damit Strobl gleich mit.
 

Dilbert

Pils-Legende
Was soll das blöde Gerede (bitte nicht persönlich nehmen), die Fohlen haben keine Chance für Europa.
Und letztendlich auch nicht verdient. Wir haben momentan die doppelte Seuche, zum einen verletzngsmäßig und zum anderen im Spiel (vor allem vor dem Tor). Abhaken die Saison, ist zum Gott nichts schlimmeres passiert.
Neuaufbau mit drei bis vier neuen Spielern, die uns weiter bringen. Auch gerne einen jungeren. Es muss wieder Fluss ins Spiel kommen. Sollte Kramer noch Angebote aus Italien haben, dann fott damit Strobl gleich mit.

Kramer bitte behalten, der hatte sich nach dem Abgang von Schubert stabilisiert, bis ihn letztendlich die Verletzung ausgeschaltet hat. Mit ihm ging auch einiges an Ordnung verloren, das hat man dann auch an der Spielweise und den Ergebnissen gemerkt. Da uns Dahoud ja nun verlässt, wird der noch gebraucht, sonst hängste da mit Strobl und Benes rum. Aus letzterem kann man sicher was machen, aber das braucht Zeit. Strobl ist als Backup halbwegs okay wenn es darum geht hinten kurzfristig dichtzumachen, bringt uns spielerisch aber wirklich nicht weiter.

Angesichts dessen was bei uns im Strafraum (oft nicht) abgeht und des Trainers der bei uns gerade am Ruder ist, wünsch ich mir den Luuk zurück, das wird wohl nur wahrscheinlich nichts. Jedenfalls irgendeinen, der Hahn (trotz Abstaubertor gestern mit einer erschreckend gruseligen Saison) und wohl leider auch Drmic ersetzt und einen Abschluß besitzt bei dem sich der Gegner nicht regelmäßig kaputtlacht. Da Drmic Genesung ja nicht feststeht und der sich falls es überhaupt was wird dann auch erstmal wieder reinspielen muss, ist da dringend Abhilfe vonnöten. Planen kann man mit ihm leider nicht. Und Hofmann ist zwar großartig darin sich gut in Position zu bringen, dann aber noch besser darin das Aluminium, Außennetz oder die Werbebande neben dem Tor zu treffen.
 
Ich finde dass die Mannschaft Europa sehr wohl verdient hat.Wenns am Ende dafür nicht reichen sollte,hat sie trotz all den Umständen bewiesen dass die Jungs Moral haben,nie aufgeben,nach Niederlagen wieder aufstehen,der Wille immer da ist und sie bereit sind auch mit 8 oder 9 verletzten Spielern um Europa zu fighten.

Mit einem fast kompletten Kader über die gesamte Saison kann man schon mal kritisch hinterfragen warum es nicht so läuft.Aber von dieser im Angriff limitierten Rumpftruppe die sich Woche für Woche den Arsch aufreißt,sich praktisch von allein aufstellt zwingend zu verlangen die EL noch zu erreichen finde ich nicht gerade realistisch und schon gar nicht gerecht.

Gerade gestern als wir gefordert waren das Spiel gegen einen tief stehenden Gegner selbst zu machen merkte man deutlich dass uns Spieler wie Raffael,Hazard und Johnson an allen Ecken und Enden fehlen.
Kramer ist ein guter,aber nach der Wochenlangen Verletzung noch nicht so weit um dem Team wirklich helfen zu können.Strobl in seiner ersten Saison ein guter back up mit Luft nach oben.

Bei Drmic und Hahn besteht akuter Handlungsbedarf.So vorbildlich wie Hahn fightet und in jedem Spiel alles raushaut sind 2 Tore und 2 Vorlagen in 28 Spielen recht wenig.Noch schlimmer seine nicht vorhandenen technischen Fähigkeiten.

Auf der 6 und IV noch einen sowie noch ein paar Vertragsverlängerungen und gut ist.
 

André

Admin
Was ich mich noch frage: Wie viele Gegentore haben wir uns eigentlich gefangen weil unsere Spieler wie auf Glatteis wegrutschen?

Da wird der Rasen fett gesprengt und dann rutschen unsere Spieler 6 bis 7 mal aus. Von Augsburg ist kein einziger gerutscht. Kann man schon die ganze Saison beobachten.

Ist der Materialwart evtl. mittlerweile aus Kölle?
 
Oben