31. Spieltag Fußball Bundesliga 18/19 - Laberthread - inkl. BVB : Schalke

Torell

FCB-Fan
Was ein Kackspiel. Nürnberg verballert in der 90. nen Elfer und Coman versemmelt auf der anderen Seite alleine vor dem Torwart kurz darauf den Siegtreffer. Die Steilvorlage durch Schalke wurde nicht genutzt. Obwohl, man hat ja jetzt immerhin 1 Punkt mehr Vorsprung als am Spieltag davor. :zahnluec::aua:
 
Zuletzt bearbeitet:

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Erbärmlicher Auftritt der Bayern. Und ein schmeichelhafter Punkt. Kovac bringt Müller auf Rechts und Martinez ist natürlich der Spielertyp gegen Teams die sich hinten reinstellen.. Glaube es wird langsam Eng für ihn. Zu viele Gurkenspiele. Zuviele taktische Fehler.
 

Fussel

Matt Eagle
Habe gerade auf LigaInsider das Gerücht gelesen, dass Leibold zu Stuttgart wechselt, wenn der VfB die Klasse hält.
Das ist nach dem verballerten Elfer heute ein interessanter Zeitpunkt für so eine Meldung.
Ein Schelm, wer böses dabei denkt.
 

Litti

Krawallbruder
Was für ein beschissenes Timing, einen Elfer zu verschiessen. Wahnsinn. Das ist ja fast Kutzopesk.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Der Glubb is a Depp. Das Altbekannte. :zahnluec:
Schade, das sich die Nürnberger für ihre starke kämpferische Leistung nicht belohnt haben. Der eine Punkt wird zu wenig sein, um den Abstieg in die 2. Liga noch zu verhindern. Es war auch der dritte vergebene Strafstoß in Folge. Nürnberg hätte schon gegen Stuttgart und Schalke gewinnen können, in beiden Spielen haben sie beste Chancen nicht genutzt, ein reguläres Tor gegen Schalke wurde nicht gegeben, wie viele Punkte Nürnberg schon liegen gelassen hat, kann man anhand der Tabelle sehen.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Obwohl, man hat ja jetzt immerhin 1 Punkt mehr Vorsprung als am Spieltag davor
Keine Panik, 2 Punkte Vorsprung auf Dortmund, nächsten Samstag bekommt Hannover in München erstmal eine Packung, mindestens 5:0, wird nicht mehr als ein Trainingsspiel werden. :)
Dann sind es wieder 5 Punkte auf Dortmund, die spielen erst um 18. 30 Uhr in Bremen und müssen dort auch erstmal bestehen.
 

Torell

FCB-Fan
Keine Panik, 2 Punkte Vorsprung auf Dortmund, nächsten Samstag bekommt Hannover in München erstmal eine Packung, mindestens 5:0, wird nicht mehr als ein Trainingsspiel werden. :)
Dann sind es wieder 5 Punkte auf Dortmund, die spielen erst um 18. 30 Uhr in Bremen und müssen dort auch erstmal bestehen.

Vor Hannover Zuhause habe ich wenig Angst (wobei jetzt wo ichs schreibe, werden die auf einmal sackstark spielen und durch nen blöden Konter gewinnen) .

Leipzig und Frankfurt sind da andere Hausnummern. Beide sind mit dem Selbstanspruch des Fc Bayern jederzeit zu schlagen und trotzdem kannst du da stolpern. Gut, der 1 Punkt hat in der Tat einen Vorteil gegenüber Spieltag 30. Egal was der BVB macht, ein Remis können sich die Bayern nun erlauben. Würde allerding bedeuten man wird am letzten Spieltag Meister durch Torverhältnis (mehr Spannung geht kaum).
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Vor Hannover Zuhause habe ich wenig Angst (wobei jetzt wo ichs schreibe, werden die auf einmal sackstark spielen und durch nen blöden Konter gewinnen) .
Da bin ich bei Dir, vor Hannover braucht man zu Hause wenig, ich würde sagen gar keine Angst zu haben. Wenn Bayern so dominant spielen sollte, wie gegen Dortmund (5:0), Wolfsburg (6:0), Mainz (6:0), dann wird Hannover wahrscheinlich nicht oft über die Mittellinie kommen. Und das sie jetzt auf einmal stark aufspielen und durch einen Konter gewinnen, niemals. Da müsste sich Doll selber einwechseln, der wäre eventuell noch in der Lage, einen Konter zu fahren. :)
 
Oben