30. Spieltag Hamburger SV - FC Schalke 04

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ihr labert hier einen Stuss zusammen!!!!

Kindergartenniveau ( mit Wohlwollen! )!!!

Wen interessieren denn die Abschlusstabellen der letzten Jahre!? Wozu ist denn soooo wichtig, ob irgendein Team angeblich "besser" ist als das andere!!??

Der HSV und Schalke haben in dieser Saison bärenstarke Partien gespielt und ebenso grottenschlechte.
Den Unterschied machen gewiss nicht die 15 Tore eines Kevin Kuranyi aus ( immerhin 4 fast "bedeutungslose" gegen Cottbus sind dabei ), dazu war der Herr über Wochen hinweg viel zu unkonstant.

VOR der Winterpause wäre Schalke vom HSV gedemütigt worden ... momentan ist es eben mal wieder anders.

Na, und!?
 

Detti04

The Count
VOR der Winterpause wäre Schalke vom HSV gedemütigt worden ... momentan ist es eben mal wieder anders.
In welcher Saison? In dieser kanns ja kaum gewesen sein, schliesslich hat Schalke in der Hinrunde nur 2 Spiele verloren. Und die 3 Puenktchen und 2 Toerchen, die der HSV in der Hinrunde besser war, sprechen jetzt auch eher nicht fuer einen sonderlich grossen Leistungsunterschied beider Vereine.
 

Schröder

Problembär
Du solltest mal etwas mehr respekt haben von Stevens. Er hat euch soweit ich weiß, ganz unten rausgeholt und ohne ihn wäre euer erster Abstieg in der Vereinsgeschichte perfekt gewesen.
Und ich sags immer wieder, auch wenn jetzt gleich wieder alle auf mich los gehen:
Hamburg hat nicht die Mannschaft, die mit Schalke oder Bremen mithalten kann und sie sind zu sehr von ihrem Spielmacher abhängig. Es liegt doch klar auf der Hand:
In der Hinrunde machte Van der Vaart ein Tor nach dem anderen und hat deswegen auch schon 10 Tore auf dem Konto. Am Ende der Hinrunde wurde er schon schwächer und der HSV hat zum Ende der Hinrunde auch nen paar Spiele verloren. In der Rückrunde war er dann erst verletzt und ist jetzt seit mehreren Spielen außer Form und wie mans sieht ist der HSV ebenfalls außer Form.
Wie die Bayern ohne Ribery Probleme haben, hat Hamburg halt ohne VdV Probleme.

Stevens hat uns nicht vor`m Abstieg gerettet. Oder besser: Ohne die Verstärkungen in der Rückrunde der letzten Saison (Olic, Rost und die Rückkehr von v.d.V. nach langer Verletzung) hätte er auch nix gerissen. Mit diesen Spielern hätten wir auch unter Doll die Klasse gehalten.

Guck dir doch mal unseren Kader an: Alles Nationalspieler, und zwar nicht aus `m Kongo oder Neuseeland, sondern Niederländer, Belgier, Tschechen, Kamerun. Damit muss man Bielefeld und Duisburg zuhause schlagen, oder sich zumindest mal `ne Torchance rausspielen.
 

Calo

The Italian Stallion
Stevens hat uns nicht vor`m Abstieg gerettet. Oder besser: Ohne die Verstärkungen in der Rückrunde der letzten Saison (Olic, Rost und die Rückkehr von v.d.V. nach langer Verletzung) hätte er auch nix gerissen. Mit diesen Spielern hätten wir auch unter Doll die Klasse gehalten.
Guck dir doch mal unseren Kader an: Alles Nationalspieler, und zwar nicht aus `m Kongo oder Neuseeland, sondern Niederländer, Belgier, Tschechen, Kamerun. Damit muss man Bielefeld und Duisburg zuhause schlagen, oder sich zumindest mal `ne Torchance rausspielen.

Das bezweifel ich sehr...:D Unter Doll wäre es ganz schnell in Liga 2 gegangen.Aber wen Du so von Doll überzeugt bist,dann schlag ihn als neuen Trainer bei euch vor.;)
 

Schröder

Problembär
Wenn man sich die letzten Spiele unter Stevens anguckt, frag ich mich das langsam auch.

Ich bin nicht von Doll überzeugt. Aber unser Kader ist auch besser, als dass man nicht aus den letzten 6 Spielen mehr hätte rausholen können, als jetzt unter Stevens. Und, was noch schlimmer ist, wir verlieren nicht nur, wir spielen auch noch schlecht.
 
Oben