3. Spieltag Diskussionsthread - Fußball-Bundesliga 2019/20

Nicht unsere Kragenweite. Welch Glück, dass es in Mainz drei Punkte gab. Es wird eine Übergangs-Saison - und alles was nicht in Abstiegsgefahr mündet, wie bei Vize-Schalke letzte Saison, ist schon ein Erfolg.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ist das wirklich eine Überraschung? Bei RBL wird sehr professionell gearbeitet.

Professionell gearbeitet wird ja bei allen Bundesligisten. Ganz überraschend ist es trotzdem nicht, letzte Saison waren sie ja immer hin dritter, wenn auch etwas abgeschlagen. Aber der Kader ist nicht schlecht, der Trainer ist nicht schlecht. Aber das Negelsmann gleich in seiner ersten Saison bei rasenball Meister wird, wäre dann doch etwas überraschend.
 

Rezo

Weeaboo
Nicht unsere Kragenweite. Welch Glück, dass es in Mainz drei Punkte gab. Es wird eine Übergangs-Saison - und alles was nicht in Abstiegsgefahr mündet, wie bei Vize-Schalke letzte Saison, ist schon ein Erfolg.
Ich finde den Hype um Rose ja leicht lächerlich, aber das ist vielleicht doch etwas arg pessimistisch.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Favoritenkreis ja, aber Meister?
Man muss ja froh sein, dass dort relativ normal und gut mit dem Geld umgegangen wird. Nicht auszudenken, der Mateschitz würde mal richtig den Geldspeicher aufmachen ...

Wer im Favoritenkreis ist, kann doch auch Meister werden - sonst wäre es ja nicht im Favoritenkreis, oder?

Dann hätte ich da noch Dortmund und Leverkusen. Mehr sehe ich dieses Jahr nicht.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Erster sind sie schon mal. Und wer ist Schuld? Gladbach! :hammer2:

Da kann ich nur sagen: Danke Gladbach
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Kovac hat es halt drauf! (nicht ironisch!)

Ich habe die Spiele des heutigen Nachmittags mal ausgewürfelt

Bayern München - 1. FSV Mainz 05 3:5
Bayer Leverkusen - 1899 Hoffenheim 3:1
VfL Wolfsburg - SC Paderborn 07 4:1
SC Freiburg - 1. FC Köln 5:5
FC Schalke 04 - Hertha BSC 5:1
1. FC Union Berlin - Borussia Dortmund 3:2

Der Würfel prophezeit viele Tore!
 

Dilbert

Pils-Legende
Witsel fällt aus, Schlager ist gerade verletzt raus. Mein Pro-Team beim Managerspiel fällt gerade ziemlich auseinander.
 

Dilbert

Pils-Legende
Der Videoschieri erkennt den Kölnern ein Tor ab, woraufhin die dann auch noch ein Eigentor machen. Wie auch die Berliner. Zwei Eigentore in drei Minuten, kurioser Spieltag.
 

Dilbert

Pils-Legende
2:1 für die Bayern, Freistoßtor von Alaba. So sehr mich das ergebnistechnisch nervt, das Ding war perfekt in den Winkel gehauen. :respekt:

Burgstaller dafür mit dem absoluten Kack-Nichttor des Tages. Klaut Stark (der irgendwie im Koma zu sein scheint) den Ball fünf Meter vor der Bude vom Fuß, und semmelt das Ding dann drüber.
 

Dilbert

Pils-Legende
Schade für Mainz, die Bayern inzwischen fast im Trainingsspielmodus zum 4:1.

In Wolfsburg steht es 1:1, Berlin kriegt weiter nichts auf die Reihe.
 
Oben