3. Platz: Deutschland - Uruguay

Wer gewinnt?

  • Uruguay

    Stimmen: 3 17,6%
  • Deutschland

    Stimmen: 14 82,4%

  • Umfrageteilnehmer
    17
  • Umfrage geschlossen .

Saro

Forza Milan
Also ich denke mal das es den Deutschen egal sein müsste ob dritter oder vierter. Sie wollten Weltmeister werden.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Nö, das wäre unprofessionell, es kann und darf niemandem egal sein, den Urus übrigens auch nicht.
 

Saro

Forza Milan
Klar für die Urus ist das was anderes.Aber Deutschland hatte das Ziel Weltmeister zu werden.
 
Das wollten sie 2006 auch und haben Portugal im Spiel um Platz 3 trotzdem weggeputzt.
2006 waren sie froh das sie ins Halbfinale geschafft haben, da glaubten sie es kaum das sie in ihren eigenen Land so eine Rießen Begeisterung hervorgerufen hat, waren froh so weit zu kommen, du kannst nicht die Mannschaft die 2006 gespielt hat nun mit der Mannschaft die von 2010 vergleichen, dieses Jahr waren wir wirklich sehr sehr nahe Weltmeister zu werden als 2006.
 
Zuletzt bearbeitet:

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
2006 waren sie froh das sie ins Halbfinale geschafft haben, da glaubten sie es kaum das sie in ihren eigenen Land so eine Rießen Begeisterung hervorgerufen hat, waren froh so weit zu kommen, du kannst nicht die Mannschaft die 2006 gespielt hat nun mit der Mannschaft die von 2010 vergleichen, dieses Jahr waren wir wirklich sehr sehr nahe Weltmeister zu werden als 2006.

Ich lese aus diesem Posting heraus, dass du meinst, man habe sich in 2006 nicht den Titel als Ziel gesetzt.

Da wage ich mal ganz unbewiesen zu behaupten, dass das Quatsch ist. Ein Ausrichterland, welches schon 3 Titel auf dem Konto hat, kann sich als Ziel nur den Titel vornehmen. Alles andere wäre nicht zu vermitteln gewesen.
 
Wenn sie das wirklich so meint...........
Jede Mannschaft, die an einer WM teilnimmt, will Weltmeister werden. Auch wenn das Ziel für viele Mannschaften unerreichbar ist und diese Mannschaften das sehr genau wissen. Ein Fünkchen Hoffnung haben sie. Wenn nicht. können sie gleich zuhause bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich glaube jeder hier findet es mehr als schade, dass Deutschland nicht im Finale ist (und na klar will man das erreichen, wenn man ins Turnier startet!)...aber es nützt ja alles nichts...wär doch schade, wenn sich jetzt alles in Enttäuschung auflöst... Deutschland ist viel weiter gekommen, als ich vorher gedacht habe - das verdient einfach Respekt - und eine Fußballparty bis zur letzten Minute...ich finde, man sollte es sportlich nehmen - auch wenn´s momentan zugegebener Maßen nicht besonders leicht fällt...

*werbung entfernt - holgy*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Saro

Forza Milan
Ich glaube jeder hier findet es mehr als schade, dass Deutschland nicht im Finale ist (und na klar will man das erreichen, wenn man ins Turnier startet!)...aber es nützt ja alles nichts...wär doch schade, wenn sich jetzt alles in Enttäuschung auflöst... Deutschland ist viel weiter gekommen, als ich vorher gedacht habe - das verdient einfach Respekt - und eine Fußballparty bis zur letzten Minute...ich finde, man sollte es sportlich nehmen - auch wenn´s momentan zugegebener Maßen nicht besonders leicht fällt...
*werbung entfernt - holgy*[/URL]
Ne vdas kann man nicht immer gelten lassen das Deutschland viel weiter gekommen ist als man dachte.
Sie gehörten dieses Mal zum Kreise der Favoriten und haben ihr Ziel nicht erreicht .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ne vdas kann man nicht immer gelten lassen das Deutschland viel weiter gekommen ist als man dachte.
Sie gehörten dieses Mal zum Kreise der Favoriten und haben ihr Ziel nicht erreicht .

Saro, jetzt mal ganz ehrlich: Wer hatte Deutschland vor dem Turnier todsicher als absoluten Favoriten auf dem Zettel und dachte, dass man mit der Halbfinalteilnahme das Ziel nicht erreicht hat.
 
Ne vdas kann man nicht immer gelten lassen das Deutschland viel weiter gekommen ist als man dachte.
Sie gehörten dieses Mal zum Kreise der Favoriten und haben ihr Ziel nicht erreicht .

Die deutsche Mannschaft gehörte anfangs nicht zu den Favoriten. Die Favoriten waren von Anfang an Brasilien und Spanien. Vor Argentinien.

Btw.
Deutschland war zu Beginn der WM vor allem bei den Buchmachern so wenig Favorit, wie Italien. Sogar England war vor den beiden Mannschaften platziert.
 

NK+F

Fleisch.
Also ich denke mal das es den Deutschen egal sein müsste ob dritter oder vierter. Sie wollten Weltmeister werden.

Wieso sollte das egal sein?
Man will doch nicht mit 2 Niederlagen am Stück abreisen.
Außerdem soll Klose den Brasilianer einholen oder noch besser überholen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Saro, jetzt mal ganz ehrlich: Wer hatte Deutschland vor dem Turnier todsicher als absoluten Favoriten auf dem Zettel und dachte, dass man mit der Halbfinalteilnahme das Ziel nicht erreicht hat.
Worm, ohne jetzt die Antwort von Saro abzuwarten, sage ich mal ungefragt und ehrlich: NIEMAND !
Was immer auch Saro antworten wird, er meint es aus seiner Sicht ehrlich, so wie du und ich ihn kennen und schätzen !
Schild ? Das soll Saro einstellen ! ;)
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Also ich denke mal das es den Deutschen egal sein müsste ob dritter oder vierter. Sie wollten Weltmeister werden.

denk ich auch, so richtig motiviert sind die deutschen nicht mehr, das kam im lahminterview relativ deutlich heraus. find ich auch nicht schlimm oder überraschend. die portugiesen, die sich 2006 auch mehr ausgerechnet hatten, waren im spiel um platz 3 ja auch nicht mehr besonders motiviert gegen die deutschen.

und jetzt haben natürlich alle die grippe. :D
 

DeWollä

Real Life Junkie
nöö, kann sein,daß ich im Kopf einen anderen Gedankengang hatte, der mit Stilfragen zu tun hatte und beim posten irgendwie danebengegriffen habe, ich nehme das nicht sooo ernst. Mußte ja auch erst kürzlich erfahren, daß der Mensch nicht wirklich multitasking fähig ist, so geschehen eben auch Schreibfehler.

Außerdem lasse ich mich von Grammar Nazis mit Sicherheit nicht in die Ecke drängen, ich habe dazu eh eine andere Einstellung als die Masse.


ui.
hat man dich darauf aufmerksam gemacht?
fand's bisher ganz witzig so, wie's war.

naja,
schade

so long


zum Thema, ein Dritter Platz wäre nichts wert, wenn es nicht ein Spiel werden würde mindestens in Kategorie Argentinien oder England. Wenn wir mit Rumpel oder Angst oder Müdefußball jetzt Afrika abschließen muß ich leider sagen, war die ganze Mühe irgendwie umsonst.
Dennoch, Uruquay würde sich für den dritten Platz 100x mehr freuen als wir, deshalb gehe ich davon aus, sie werden mehr tun als wir.


denk ich auch, so richtig motiviert sind die deutschen nicht mehr, das kam im lahminterview relativ deutlich heraus. find ich auch nicht schlimm oder überraschend. die portugiesen, die sich 2006 auch mehr ausgerechnet hatten, waren im spiel um platz 3 ja auch nicht mehr besonders motiviert gegen die deutschen.

und jetzt haben natürlich alle die grippe. :D


hab ja schon geantwortet, also ich denke mir wirklich, daß für die Urus der dritte Platz eine gefühlte WM sein wird, aber daß wir am Schluß ein jämmerliches Bild abgeben, will ich auch nicht wirklich. Bin mal gespannt, ob man es mit der "Repräsentation Deutschlands" ernst nimmt oder jetzt Katerstimmung herrscht, 0 Bock und "das wars" Stimmung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Klose krönt sich selbst und Müller wird Torschützenkönig :hail:

4:1 Deutschland!!

...und dann werden sie endlich verschwinden die grässlichen Schwatz-Rot-Goldenen Autofahnen, Vuvuzelas, Armbänder, Luftentfeuchter und Seitenspiegel-Überzieher... :hail::hail::hail:
 

Rossi

Berliner Nachteule
Moderator
Klose krönt sich selbst und Müller wird Torschützenkönig :hail:

4:1 Deutschland!!

Damit diese Rechnung aufgeht, müsste es wenigstens 5:1 ausgehen - oder? :gruebel:

Klose braucht zum Überholen des Hasenzahnes 2 Tore...soll Müller Torschützenkönig werden, muss er ja schon 2 schießen, um mit Klose gleichzuziehen (die hätten dann jeweils 6 Tore). Für die TJ-Kanone müssen es also mindestens 3 werden...

Na, meinetwegen :zahnluec:
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ich schau das Spiel, wenn überhaupt, mal sehen, nur wegen Forlan! Der soll dann auch ein paar Tore mache, wenn ich schon nur wegen ihm schaue! :D
 
T

theog

Guest
Butt - Boateng, Friedrich, Mertesacker, Aogo - Schweinsteiger, Khedira, Jansen - Müller, Özil - Cacau

Wo hast du die Aufstellung her? Wenn sie stimmt: endlich Podolski raus, mal einen anderen ausprobieren. Cacau ist o.k., hoffentlich wird dann auch Kiessling eingewechselt, aber Bitte: keinen Gomez...
 

DeWollä

Real Life Junkie
der stellvertretende Klassensprecher meldet sich auch krank....:/

Die Urus sind heiß und werden das Spiel angehen wie ein Endspiel um den Titel, wir werden sehen ob unsere Jungs sich nochmal motivieren können, ich finde persönlich alleine schon eine Diskussion darüber wirklich fragwürdig. Normalerweise gibts da doch keine 2 Meinungen, wir sollten den insgesamt guten Eindruck konservieren mit einem furiosen Abschluß der WM, sagt nicht es wäre leicht gesagt! Es geht um ein Länderspiel in einem Turnier und solange die goldene Ananas ausgespielt wird muß man sich bemühen, 0 Bock und so habe ich überhaupt kein Verständnis für!


Kapitän Lahm: krank, Klose: krank, Podolski krank - und noch weitere deutsche Spieler fallen vor dem Spiel um Platz drei aus. Mit großen Personalsorgen geht Bundestrainer Joachim Löw in die Partie gegen Uruguay. Immerhin ist der zuletzt gesperrte Thomas Müller wieder mit dabei.
damit wäre wohl der Traum von Klose geplatzt, schade
gute Besserung an alle Kranken!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bitte, oh bitte Löw, nimmt endlich Cacau raus!

Der ist sooooo grottenschlecht, das kann man sich einfach nicht mitangucken, bitte wechsel ihn aus...
 
Oben