3. Fußball Bundesliga - Saison 2017/18

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Samstag, 02. Dezember

Paderborn verliert 1:4 bei Wehen Wiesbaden und ist nur noch auf Grund des besseren Torverhältnisses Tabellenführer. Wiesbaden zur Zeit Tabellendritter.

Magdeburg gewinnt 3:2 in Chemnitz und ist nun Punktgleich mit den Paderbornern auf Platz zwei. :top:

Der KSC spielt zu Hause 0:0 gegen Aalen, hat sich aber gut stabilisiert. Vor Wochen noch im Tabellenkeller, belegen sie zur Zeit den sechsten Tabellenplatz.

Erfurt seit 10 Spielen ohne Sieg 0:0 gegen Aufsteiger Meppen.

Dafür mit einem prominenten Neuzugang auf der Trainerbank. Der ehemalige Nationalspieler Patrick Helmes wird bis zum Ende der Saison Co-Trainer bei den Erfurtern.
3. Liga: Patrick Helmes wird Co-Trainer bei Rot-Weiß Erfurt - Sport1
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
4 Unentschieden von 7 spielen gestern... wer soll denn sowas tippen? :motz:
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Freitag, 08. Dezember

1. FC Magdeburg - Spfr. Lotte 2:0

Magdeburg beendet die Hinrunde mit einem 2:0 gegen die Sportfreunde Lotte und belegt nach dem vierten Sieg in Folge den zweiten Platz. :top:

Würzburger Kickers - RW Erfurt 4:1

Die Krise geht weiter. Erfurt seit elf Spielen ohne Sieg. :vogel: Würzburg scheint sich jetzt auch wieder etwas gefestigt zu haben. Vor einigen Wochen standen sie auch mal auf dem letzten Tabellenplatz.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nach der Vorrunde führen Magdeburg und Paderborn. Und das mit einem guten Vorsprung. Um den Relegationsplatz kann noch gestritten werden:


1
427.gif
1. FC Magdeburg 20 16 46
2
422.gif
SC Paderborn 07 20 23 44
3
437.gif
SV Wehen Wiesbaden 20 23 36
4
243.gif
Hansa Rostock 20 8 34
5
248.gif
SpVgg Unterhaching 20 2 34
6
231.gif
Fortuna Köln 20 8 33
7
6015.gif
SG Sonnenhof Großaspach 20 1 31
8
208.gif
Karlsruher SC 19 3 30
...
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Samstag, 27. Januar 2018

1. FC Magdeburg - SV Meppen 0:0 :nene:

Nach dem 1:3 in Erfurt nur ein 0:0. Magdeburg jetzt zweiter mit 3 Punkten Rückstand auf Paderborn. Wiesbaden ist dritter und bleibt auf Tuchfühlung.


Hansa Rostock - FC Rot-Weiß Erfurt 3:1


Nach dem 3:1 in der Vorwoche gegen Magdeburg, ist Erfurt wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Hansa kann mit Platz 4 auch noch mal oben angreifen, wenn sie konstant bleiben. Das waren noch Zeiten unter Pagelsdorf.



Sonntag, 28.01.2018

FC Carl Zeiss Jena - Hallescher FC 2:1

Der Traditionsverein holt sich erstmal etwas Luft im Abstiegskampf. Hans Meyer wird sich freuen. :)
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Samstag, 10. Februar

VfR Aalen - Großaspach 4:1

Jena - Lotte 2:2

KSC - Fort. Köln 1:0

Schau sich einer den KSC an. Vor Monaten noch auf einem Abstiegsplatz, haben sie sich bis auf Platz fünf rangepirscht.

Magdeburg - Preuß. Münster 3:1

Magdeburg kann doch noch gewinnen. Durch die Niederlage von Spitzenreiter Paderborn ( 0:1 gegen Erfurt )
beträgt der Rückstand nur noch ein Punkt.

Hansa Rostock - Würzburger K. 3:1

Schau sich einer die Rostocker an. Schleichend haben sie sich bis auf Platz vier rangepirscht.

Zwickau - SV Meppen 0:1



Sonntag, 11.Februar

Wehen Wiesbaden - W. Bremen II 2:2

Wiesbaden lag bis zur 88. Minute mit 0:2 zurück, schaffte noch ein 2:2.
Bitter für die Bremer.


Unterhaching - Hallescher FC 1:1
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
1
422.gif
SC Paderborn 07 24 29 51
2
427.gif
1. FC Magdeburg 24 15 50
3
437.gif
SV Wehen Wiesbaden 24 28 44
4
243.gif
Hansa Rostock 23 14 43
5
208.gif
Karlsruher SC 23 7 40

Der Relegationsplatz ist noch etwas umkämpfter als die Aufstiegsplätze.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Freitag, 16. Februar

Preuß. Münster - Hansa Rostock 2:0 :(

Samstag, 17. Februar

Großaspach - FC CZ Jena 0:0

SV Meppen - SC Paderborn
abgesagt

Würzburger K. - FSV Zwickau 1:1


W. Bremen - 1. FC Magdeburg 1:3
Durch die Absage der Partie Meppen gegen Paderborn, sind die Magdeburger wieder Tabellenfüher. :)
Die Bremer hatten auch diesmal wieder kein Glück. Bis zur 88. Minute stand es noch 1:1. Schon in der Vorwoche lagen sie gegen Wiesbaden bis zur 88. Minute mit 2:0 vorn und mussten noch den Ausgleich hinnehmen.

Fort. Köln - Wehen Wiesbaden 1:0


Hallescher FC - KSC 0:1
Der KSC bleibt weiter im Aufwind.

Chemnitzer FC - Unterhaching 2:1
Auch die Sachsen können wieder mal gewinnen.


Sonntag, 18. Februar

Lotte - VFL Osnabrück 2:3

RW Erfurt - VfR Aalen 0:1

Wieder eine Niederlage für die Erfurter. Bisher kann auch Trainer Emmerling nicht viel bewirken.


Ich gehe davon aus, das die ersten beiden Plätze mit Magdeburg und Paderborn vergeben sind. Um den dritten Platz spielen noch mehrere Mannschaften.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
1
427.gif
1. FC Magdeburg 25 17 53
2
422.gif
SC Paderborn 07 24 29 51

3
437.gif
SV Wehen Wiesbaden 25 27 44
4
208.gif
Karlsruher SC 25 8 44
5
243.gif
Hansa Rostock 24 12 43
6
231.gif
Fortuna Köln 25 9 41

Einer von vieren würde ich sagen.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Freitag, 23. Februar

Fort. Köln - Werder Bremen II 2:1

Samstag, 24. Februar

VfL Osnabrück - Großaspach 2:1

Unterhaching - Lotte 3:0

Wehen Wiesbaden - Hallescher FC 3:1 o_O

Hansa Rostock - 1. FC Magdeburg 1:0 o_O

FSV Zwickau - Preuß. Münster 1:0

Zwigge holt ein wenig Luft im Abstiegskampf :)

SC Paderborn - Würzburger K. 0:0

VfR Aalen - SV Meppen 1:1
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Tja, die ersten beiden lassen Federn! Alzuoft darf das nicht mehr passieren, sonst ist der Vorsprung bald aufgebraucht!

1
427.gif
1. FC Magdeburg 26 16 53
2
422.gif
SC Paderborn 07 25 29 52

3
437.gif
SV Wehen Wiesbaden 26 29 47
4
208.gif
Karlsruher SC 26 10 47
5
243.gif
Hansa Rostock 25 13 46
6
231.gif
Fortuna Köln 26 10 44
 
Paderborn hat doch noch das Nachholspiel. Aufgrund der Tordifferenz reicht SCPaderborn ein Punkt um an der Tabellenspitze zu stehen. Das Spiel wird am kommenden Dienstag um 19.00Uhr nachgeholt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Absteiger stehen wohl schon fest:

17
4440.gif
Sportfreunde Lotte 26 -9 29
18
340.gif
Chemnitzer FC 26 -19 22
19
426.gif
Werder Bremen II 26 -21 18
20
371.gif
Rot-Weiß Erfurt 26 -26 18
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Tja, die ersten beiden lassen Federn! Alzuoft darf das nicht mehr passieren, sonst ist der Vorsprung bald aufgebraucht!

1
427.gif
1. FC Magdeburg 26 16 53
2
422.gif
SC Paderborn 07 25 29 52

3
437.gif
SV Wehen Wiesbaden 26 29 47
4
208.gif
Karlsruher SC 26 10 47
5
243.gif
Hansa Rostock 25 13 46
6
231.gif
Fortuna Köln 26 10 44
Magdeburg und der KSC steigen direkt auf, Paderborn muss in die Relegation. :) ;)

Sonntag, 25. Februar

FC Carl Zeiss Jena - RW Erfurt 1:0
Jena gewinnt das Thüringenderby. Für Erfurt kann es knüppeldick kommen, Punkteabzug, Abstieg, Insolvenz. o_O

Karlsruher SC - Chemnitzer FC 2:0
Der KSC kann weiter vom Aufstieg in die 2. Bundesliga träumen. Die Sachsen sind stark abstiegsgefährdet. o_O
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Auch 1. FC Magdeburg gegen den FSV Zwickau fällt trotz Rasenheizung aus.

Die gestrigen Spiele gingen Unentschieden aus.

02.03.2018 19:00 Werder Bremen II
426.gif
-
243.gif
Hansa Rostock 1:1 (0:1)
02.03.2018 19:00 Sportfreunde Lotte
4440.gif
-
208.gif
Karlsruher SC 1:1 (0:0)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Heute spielt SC Paderborn gegen 1. FC Magdeburg - beide punktgleich auf den Plätzen 1 und 2.

Alle heutigen Spiele:
06.03.2018 19:00 SpVgg Unterhaching
248.gif
-
371.gif
Rot-Weiß Erfurt
06.03.2018 19:00 SV Wehen Wiesbaden
437.gif
-
4440.gif
Sportfreunde Lotte
06.03.2018 19:00 SC Paderborn 07
422.gif
-
427.gif
1. FC Magdeburg
06.03.2018 19:00 FC Carl Zeiss Jena
372.gif
-
363.gif
Würzburger Kickers
06.03.2018 19:00 VfL Osnabrück
341.gif
-
378.gif
SV Meppen
 
Oben