29. Spieltag: FC Schalke 04 - Borussia Dortmund

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wird Di Santo spielen?

Breitenreiter glaubt beharrlich an den Durchbruch seines Wunschspielers. "Ich bin nach wie vor von Franco überzeugt, weil er im Training sehr bemüht ist", sagt der Coach im kicker-Interview.
Sehr bemüht! :D Dann nix wie auf den Platz mit ihm!
 
Gerade mal die Wettquoten angeschaut. Auswärtssieg BvB - gerade mal etwas über 1
Heimsieg Schalke - über 4

Wenn ich dazu sehe was wir uns in letzter Zeit für einen Murks zusammengespielt haben, kann ich diese Quoten durchaus verstehen.
 

fabsi1977

Theoretiker
Bayern war sogar schon Meister obwohl die Saison nicht gar nicht begonnen hat. Man hat nur mit den anderen Teams vereinbart dass die den BVB hin und wieder mal gewinnen lassen sollen, dass es wenigstens noch ne Art Pseudospannung gibt.
 

U w e

Moderator
Ohne Schmelzer, Piszcek, Weigl, Reus, Aubameyang, Mikhitarijan.
Bei Bayern würde man von Wettbewerbsverzerrung sprechen.
 

theogBVB

Drachmenbesitzer
ICh wollte nach deen ersten 45min abschalten, dann erst recht nach dem 0:1 (dachte es wird langweilig), dann pingpong und habs bis Ende geguckt. Endlich ein echtes Fussballspiel und kein Bayern-mimimimimi...:banane:

Und jetzt alle:

DERBYSIEGER SAISON 2015/2016 IST NUR DER BVB
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Huntel- trägt sein Anhängel zurecht. Der ist und bleibt nun mal ein unsympathisches -aarsch. Zwayer hat ihn geschont oder übersehen, bei Höjbjerg hat er beide Augen + Hühneraugen zu gemacht.
 

theogBVB

Drachmenbesitzer
Huntel- trägt sein Anhängel zurecht. Der ist und bleibt nun mal ein unsympathisches -aarsch. Zwayer hat ihn geschont oder übersehen, bei Höjbjerg hat er beide Augen + Hühneraugen zu gemacht.

Blaue Pest eben :fress:die koennen nicht mal so gewinnen :lachweg:und wenn es drauf ankommt (Maxileins Chance in der 91min...), scheissen sie es in die Hosen...:fress:
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Also, BVB, weiter so mit B11. Dann ist Bayern am 32. schon durch, spielt gegen Gladbach zwischen den CL-HFs und bringt wie gewohnt dann die C11.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Dass bei uns Goretzka, Höwedes, Nastasic, Uchida etc. fehlen und Choupo und Meyer erst spät kamen, interessiert keine Sau. Wenn ich diesen Scheiß von wegen B11 schon höre...
 
Blaue Pest eben :fress:die koennen nicht mal so gewinnen :lachweg:und wenn es drauf ankommt (Maxileins Chance in der 91min...), scheissen sie es in die Hosen...:fress:

Mkhytarian und Gündogan wurden eingewechselt. Aubameyang auch. Und die Schwachgelben konnten trotzdem nicht mehr gewinnen. Hätten sich in der Nachspielzeit fast noch das 3. Gegentor eingefangen. Eigentlich schade, dass Meyer den Ball nicht richtig getroffen hat.
Ach, übrigens, gratulier den Bayern doch schon mal zur deutschen Meisterschaft. Als direkter Verfolger und bei so viel fairen Kommentaren von dir traue ich, gerade dir, das doch glatt zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
Huntel- trägt sein Anhängel zurecht. Der ist und bleibt nun mal ein unsympathisches -aarsch. Zwayer hat ihn geschont oder übersehen, bei Höjbjerg hat er beide Augen + Hühneraugen zu gemacht.

Is klar. Der Schiedsrichter hat auch noch versäumt dem Sokratis die rote Karte für seine Notbremse im Strafraum zu geben. Da hat er dann wohl auch die Hühneraugen zugedrückt.

Notbremse (Fußball) – Wikipedia
Als Notbremse (im österreichischen Raum auch Torraub) wird im Fußball das Verhindern einer klaren Torchance durch einen Regelverstoß bezeichnet. Dieses Vergehen wird immer – unabhängig von der Härte des Foulspiels – mit einem Feldverweis auf Dauer (einer Roten Karte) bestraft.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Sokratis hat einen Strafstoß gegen sich verhängt bekommen und der BVB das 2:2 kassiert. Eine Rote Karte wäre unverhältnismässig gewesen. Huntelaaar und Höjbjerg dagegen haben weit ausserhalb des Strafraums eine Tätlichkeit ( Huntelaar ) bzw. ein rüdes, Beinbruch gefährdendes Foul ( Höjbjerg ) begangen, die beide mit Rot hätten bestraft werden können wenn nicht gar müssen. :weißnich:
 
Sokratis hat einen Strafstoß gegen sich verhängt bekommen und der BVB das 2:2 kassiert. Eine Rote Karte wäre unverhältnismässig gewesen.

Nö. Leider ist die Regel, die zur Dreifachbestrafung führt, noch nicht abgeschafft, bzw. umgeändert worden. Auch nicht für Spieler von den Schwachgelben. Der Regel nach hätte Sokratis die rote Karte sehen müssen. Mag ja sein, dass du bei Hunters Foul und dem von der fc bayrischen Leihgabe recht hast. Insofern hatte der Schiedsrichter es wohl nicht mit den roten Karten. Aber gelbe Karten hatte er reichlich ausgeteilt
 

Rupert

Friends call me Loretta
Jammernde Gelbe überall, jammernde Gelbe überall,
auf dem Mond und auf dem Mars,
überall ein weinend Gelber sass,
...
 
Oben