28.Spieltag FC Bayern München - VfB Stuttgart

DeWollä

Real Life Junkie
muß sagen, bei den Platzverhältnissen hat es mich nicht gewundert, daß Bayern ihr Spiel nicht aufziehen konnten und dann die vielen taktischen Fouls der Stuttgarter....klar, sowas muß ein guter Schiedsrichter unterbinden, er muß die wertvollen Topspieler mehr schützen.....:floet:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow

DeWollä

Real Life Junkie


es bietet sich ja auch nahezu aufdringlich an....:D

Stuttgart hat einfach klasse gespielt, muß man sagen. Wenn Marica besser wäre hätte er noch einen machen müssen...Cacau ist super drauf, der Mann ist Adrenalin pur...ech geil.
Bayern war müde und pomadig, hätten Luft sparen sollen und nicht soviel Interviews geben
um Unruhe nach Schalke zu bringen...jetzt haben sie Unruhe und wenn nächste Woche nicht gewonnen wird, brennt der Baum dort....kannst darauf einen lassen....

dann gewinnt Werder noch den Pokal und Rooney schießt sie beide Spiele alleine ab...


dann war das ein perfektes Fußballjahr...:prost:
 
als Bayern Fan bin ich natürlich wenig begeistert das man die Tabellenführung (und noch dazu an Magath...) verloren hat, denn gegen ManU gibts nichts zu holen und mit der Meisterschaft wirds nun arg schwer.

Allerdings hätte es auch was gutes wenn Bayern nicht Meister wird:

1. steigt die Bereitschaft erneut Millionen in neue Spieler zu investieren.
2. wird der neue Meister in der Folge-Saison abstürzen
3. wird Magath Schalke nach dem Meistertitel Richtung HSV verlassen

:zahnluec:
 
muß sagen, bei den Platzverhältnissen hat es mich nicht gewundert, daß Bayern ihr Spiel nicht aufziehen konnten und dann die vielen taktischen Fouls der Stuttgarter....klar, sowas muß ein guter Schiedsrichter unterbinden, er muß die wertvollen Topspieler mehr schützen.....:floet:

Hat sich der Uli schon beim DFB beschwert?? :floet:
 

DeWollä

Real Life Junkie
Hat sich der Uli schon beim DFB beschwert?? :floet:


nein, diesmal war es der Linienrichter, weil das 2. Tor ganz klar im Aus war....:D


Zeuge: Butt


also was lernen wir ? Die Bayern verlieren und immer die Anderen sind schuld, die Bayern gewinnen und die Anderen sind auch Schuld, wenn es kein glanzvoller Sieg wurde, wegen Platz oder fouls oder wie auch immer.....

die Anderen eben....
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Übrigens hatten die Bayern am 28. Spieltag letzten Jahres unter Klinsmann gerade mal zwei Punkte weniger und einen Punkt Rückstand mehr auf... Magath.

Dafür haben sie also einen Welttrainer eingestellt und über 50 Millionen (einschließlich Einnahmen aus Spielerverkäufen) ausgegeben.

Gratuliere,
-Uli! :zahnluec:
 

fabsi1977

Theoretiker
Ich denke ein Unentschieden wäre ok gewesen, aber wie immer im Fußball entscheiden eben die Tore, da ist dem VfB eines mehr gelungen. Den Bayern muss man vorwerfen, kaum eine vernünftige Torchance rausgespielt zu haben, so kann man nicht gewinnen, vor allem wen man hinten so dämlich agiert wie bei den beiden Gegentoren.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Auch das sollte vielleicht noch ergänzt werden: Bei Khedira wurde ein Anriss des Kreuz- und Innenbands im linken Knie diagnostiziert. Immerhin kein Kreuzbandriss, so dass er vielleich in drei bis vier Wochen schon wieder spielen kann und seine WM-Teilnahme wohl nicht gefährdet ist.

Khedira hat Glück im Unglück - Bundesliga - kicker online

Gute Besserung!

Hatte mich im Videotext schon verlesen...Dachte einen Kreuzbandriss...aber auch ein Anriss ist nicht schön und man sollte Klose mal die Bilder zeigen...immerhin bleibt Klose durch solche Schlagzeilen in aller Munde, spielerisch ist da z. Z. nichts zu sehen...

Und mit Khedira haben wir einen Hoffnungsträger für die nächsten Jahre (aus meiner Sicht natürlich für die Nationalelf ^^), ein klasse Junge. Man sagt nicht umsonst immer "Wenn er von größeren Verletzungen verschont bleibt, kann ein ganz Großer aus ihm werden"
 

DeWollä

Real Life Junkie
Auch das sollte vielleicht noch ergänzt werden:Khedira hat Glück im Unglück - Bundesliga - kicker online
Gute Besserung!

ja, gute Besserung und ich möchte noch hinzufügen, daß auch Robben sich verletzt hat indem er in den "superfeinen Meister- Rasen" der Arroganz Arena getreten ist und man sich nur mal kurz vorstellen sollte, was Hoeness und Co. gefeixt hätten, würde so etwas auf Schalke passiert sein....:floet:

dennoch, gute Besserung auch an Robben, ist ja klar !



Übrigens hatten die Bayern am 28. Spieltag letzten Jahres unter Klinsmann gerade mal zwei Punkte weniger und einen Punkt Rückstand mehr auf... Magath.

Dafür haben sie also einen Welttrainer eingestellt und über 50 Millionen (einschließlich Einnahmen aus Spielerverkäufen) ausgegeben.

Gratuliere,
-Uli! :zahnluec:


das ist aber böse....ich denke mir, entweder man machts wie Barca oder Manchester oder man läßt es bleiben....;)
 
ja, gute Besserung und ich möchte noch hinzufügen, daß auch Robben sich verletzt hat indem er in den "superfeinen Meister- Rasen" der Arroganz Arena getreten ist

War er nicht schon vor dem Spiel gegen Stuttgart verletzt und hätte eigentlich gar nicht eingewechselt werden sollen ???
 
Imho hat man durch das Spiel gegen Stuttgart (aber auch durch das in Frankfurt) deutlich gesehen, das das Team 1. in der Spitze (LV, Sturm) und schon gar nicht in der BREITE ausreichend für die Ambitionen des Vereins besetzt ist.
 
Oben