28. Spieltag: Dörbytime EffZeh gegen Gladbach

derblondeengel

master of desaster
Machen wirs kurz: Heimsieg.

Gladbach wird wieder zweihundert Torchancen haben und keinen reinmachen, beim EffZeh kommt man zweimal vor das Tor der Gladbacher und dann stolpert entweder Modeste oder Jojic den Ball ins Tor der Ponys.

PS Sollte Günther Perl das Spiel pfeifen schaue ich es mir gar nicht erst an... (Edit sehe gerade das der die Ponys gestern schon gepfiffen hat, dann bleibt er uns am Samstag wohl erspart...)
 
Zuletzt bearbeitet:

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
ich würde mal sagen.... 0:2. 2 Eigentore von Modeste :)
 

derblondeengel

master of desaster
Ich erhöhe auf 7:1 :p (Modeste kommt viermal vors Tor und macht 8 Tore, eins wird aberkannt weil sein linker Zeigefinger im Abseits war)
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Bei diesem Maßnahmenkatalog, der sich von übrigen Belehrungen schon unterscheidet, habe ich jetzt schon keine Bock mehr auf...


"Bundesliga-Auswärtsspiel in Müngersdorf am Samstag, den 08. April 2017 um 15.30 Uhr

Aus Mönchengladbach wird ein Entlastungszug eingesetzt. Die Fahrzeiten lauten wie folgt:
Hinfahrt: RE 11590: MG Hbf 12:15 Uhr (Gleis 1) -> Ehrenfeld 13:09 Uhr.
Rückfahrt: RE 11591: Ehrenfeld 18:44 Uhr (Gleis 4) -> MG Hbf 19:27 Uhr.
Vom und zum Bahnhof Ehrenfeld erfolgt die Weiterfahrt mit der KVB. Hinfahrt ohne Zwischenhalt! Auf dem Rückweg hält der Zug in Rommerskirchen, Grevenbroich, Jüchen, Odenkirchen und Rheydt.
Bitte beachtet: Das Mitführen von Glasbehältnissen ist in den Zügen der Deutschen Bahn und der KVB am Samstag verboten!

Tickets
Für das Spiel in Köln haben wir alle 4.700 zur Verfügung stehenden Tickets verkauft. Wir rechnen mit rund 5.000 Borussen in Müngersdorf.

Treffpunkte der Borussia-Fans
In der Domstadt sind keine besonderen Treffpunkte zu nennen! Aufgrund der zu erwartenden Verkehrsbehinderungen und des zu erwartenden Andrangs an den Eingängen zum Stadion empfehlen wir allen Borussia-Fans dringend und ausdrücklich sich zügig zum und ins Stadion zu begeben.

Im und im Umfeld des RheinEnergieStadions gilt von drei Stunden vor Spielbeginn bis drei Stunden nach Spielende ein durch das Ordnungsamt der Stadt Köln verhängtes Verbot, welches das Mitführen von Glasflaschen, Gläsern und Getränkedosen untersagt. Für Besucher stehen Behältnisse zur Entsorgung bereit.

Anfahrt
Für Busse und PKW steht der Parkplatz P4 zur Verfügung.
Adresse für‘s Navi: Aachener Str. 800
Bitte unbedingt (!) über Ausfahrt „103, Köln-Lövenich“ fahren.
Zur Vermeidung von Konflikten unter den Fangruppen werden die Busfahrer dazu angehalten, die Parkplätze P6-P8 im Süden NICHT anzufahren.
Gebühren: Auto 7,- Euro, Bus 20,- Euro

Bitte beachtet unbedingt einen großen Zeitpuffer bei eurer Anreise.
Bahnreisende sollten über Ehrenfeld anreisen.

Wir empfehlen Fans, die mit dem PKW oder Bus anreisen, möglichst auf auffällige Utensilien in und am PKW zu verzichten. Alleinreisenden Borussen empfehlen wir außerdem, auf allzu auffällige Fanbekleidung zu verzichten.

Bitte vermeidet unbedingt eine PKW/Bus/fußläufige Anreise aus Richtung Innenstadt/Militärring.

Sonstiges
Es gibt keine Abgabemöglichkeit für Taschen und Rücksäcke im Gästebereich. Bitte lasst entsprechende Utensilien in euren PKW, Bussen oder Schließfächern am Bahnhof.
Fanclubs, die mit Bussen anreisen, sollten unbedingt darauf achten, keine Zaunfahnen oder Banner in abgestellten Bussen zurückzulassen.
Zur Vermeidung des Abbrennens pyrotechnischer Gegenstände werden Spürhunde eingesetzt.
Durch den Ordnungsdienst werden Alkoholkontrollen durchgeführt. Zuschauern mit einem Alkoholpegel von mehr als 1,1 Promille oder Ausfallerscheinungen wird der Einlass ins RheinEnergieStadion verwehrt.

Noch einmal: Alle Borussen sollten sich nach Ankunft möglichst zügig zum Stadion begeben!

Lasst euch nicht provozieren und haltet euch fern von Fanansammlungen, aus denen Provokationen hervorgehen. Nutzt die Möglichkeit und begebt euch ins Stadioninnere, dann habt ihr mit langen Wartezeiten und evtl. aufkommender Unruhen vor dem Stadion keine Probleme!

Nach dem Spiel
Nach dem Spiel werden die Fans der Borussia voraussichtlich wieder – wie aus den Vorjahren bekannt – zwischen den beiden Gebäuden vor dem Stadion gesammelt. Dort ist eine Wartezeit möglich. Die Polizei wird euch über Lautsprecherdurchsagen über die Abläufe informieren. Zum reibungslosen Abgang nach der Wartezeit empfehlen wir, sich direkt dort mit euch bekannten Fans zu sammeln. Es erfolgt ein gemeinsamer Abmarsch in Richtung der Busparkplätze bzw. der Straßenbahn.

Wir wünschen allen Borussia-Fans eine gute und sichere Anreise in die Domstadt. Wir sehen uns in Müngersdorf und freuen uns auf ein emotionales aber friedliches Derby!"



Die, denen das anders geht, werden einen Auswärtssieg live erleben.
http://www.fp-mg.de/
 

André

Admin
Zuschauern mit einem Alkoholpegel von mehr als 1,1 Promille oder Ausfallerscheinungen wird der Einlass ins RheinEnergieStadion verwehrt.
Wir waren mal mit dem Fanclub mit dem Bus auf Schalke. Als wir nach dem Spiel zum Bus kamen, saß einer von uns drin, und wir haben uns gewundert:

Warst du nicht im Stadion?
"Ne, Alkoholkontrolle"
Und?
"Wie und? 1,8 Promille!"
Was fragten wir auch so blöd, um 13 Uhr ist so ein Pegel doch völlig normal beim Auswärtsspiel. :lachweg:

Ich setze morgen auf Raffael. Für jedes neue Kind ne Bude. :top:
 
sehe ich auch so ...leider kein 14 Sieg drin ...eher ein 23 Sieg für die Ponys ....:floet:
naja Demut ist ja leider bei uns drin wenn es um "das" Spiel geht...daher geh ich zum 1 mal in diesen Jahr grillen und werde mir nur kurz im Video text das traurige ergebniss anschauen...:fress:

gruß

p.s.:meine persönliche Meinung!!!;)
 
Gefühltes Heimspiel wie schon im Hinspiel gegen überforderte aber effiziente Kölner.
Nach dem schwachen Spiel in Frankfurt,dem deutlich besseren gegen Berlin,heute in Hz1 nochmal eine beachtliche Leistungssteigerung.Spielerisch eine Augenweide.Müssen sich nur noch belohnen.
 

derblondeengel

master of desaster
Wie zu erwarten, der EffZeh verpennt, wie die ganze Saison schon, die erste Halbzeit und kriegt ein Tor nach Ecke weil die Ottos zu doof sind den Mann zu decken. Und hier Doppeldoof weil man eigentlich wissen müsste das man Vestergard decken muss...:aua:
 
So doof wie wir heute hinten Tore bekommen,sollten wir um auf Nummer sicher zu gehen das 3-2 in der Nachspielzeit der Nachspielzeit erzielen.....
 

André

Admin
Wieso müssen die es immer so spannend machen. Deswegen hüpfe ich irgendwann 5 Jahre früher ins Grab. Aber sehr geil. :)
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Wir waren mal mit dem Fanclub mit dem Bus auf Schalke. Als wir nach dem Spiel zum Bus kamen, saß einer von uns drin, und wir haben uns gewundert:

Warst du nicht im Stadion?
"Ne, Alkoholkontrolle"
Und?
"Wie und? 1,8 Promille!"
Was fragten wir auch so blöd, um 13 Uhr ist so ein Pegel doch völlig normal beim Auswärtsspiel. :lachweg:

Ich setze morgen auf Raffael. Für jedes neue Kind ne Bude. :top:
So erlebe ich Gladbachfans seit 30 Jahren: voll wie die Eimer und ziemlich asozial.
 

Dilbert

Pils-Legende
Das Hinspiel hätten wir schon klar gewinnen müssen, wäre echt behämmert gewesen, zweimal die klar bessere Mannschaft zu sein und zu versemmeln.
 
Was für ein Krimi. Und ich saß noch da, nebenbei die Live-Wette am PC offen gehabt und hab dann gegen Ende auf Köln gesetzt, wegen Heimvorteil. Tja so kann man sich täuschen. Peinlicher Keeper-Fehler :(
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
In der ersten Halbzeit haben wir wirklich genial gespielt, in der zweiten hat Köln dann auch mit gemacht und fast ausgeglichen. War ein echtes derby. 3:2 für uns geht in Ordnung.
 
schade ...war mir klar in der 88 Minute wurde es entschieden ,,,das scheint scheinbar unsere schwach stelle zu sein in denn letzten minuten einen einzufangen ....aber war mir klar und kennen wir ja schon ...
hätte mich über ein 2 zu 2 gefreut .....daher GW an die Ponys:fress:und nächstes Jahr bitte 6 Punkte an uns !!!;)
danke :hail:


gruß
 
Oben