28. Spieltag: Borussia Dortmund - VfB Stuttgart

Ich habe nie so ein Spiel erlebt, bohaa...das dürfte DAS SPIEL der letzten 100 Jahre gewesen sein...kampf, leidenschaft, emotionen, ich hab meinen Bierbecher beim 4:3 irgendwo geschmiessen, und wurde auf der Rückfahrt auch noch geblitz...

a_33.gif
Unser ganzes Leben, unser ganzer Stolz
a_33.gif


Und was hast Du nach dem 4:4 geworfen?
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Schon Wahnsinn. Im Kampf Pest gegen Cholera spielt die Syphilils am Ende noch die entscheidende Rolle. Schon Wahnsinn.
 
Alter Verwalter.....Was ein Hammer Game gestern....nichts für schwache Nerven !

Der BVB muss zur HZ 3:1 oder 4:1 führen, was die für Chancen hatten.Der VFB hat sich den Punkt aber auch in HZ 2 echt verdient.Hut ab Stuttgart!

Wir sind jetzt zwar im Moment "nur noch" 6 Pkt vor den Bauern, aber sie müssen erst mal in Nürnberg was mitnehmen.

Fazit zum Rest der Saison:

Ich persönlich bin mit der Saison hoch zufrieden.Wir konnten den Meistertitel aus der letzten Sasion bestätigen und das es keine Eintagsfliege war. Wir haben und werden den Bauern ein Kampf bieten bis zum Schluss.Sollte es dann Platz 2 werden, sage ich nur TOP Jungs.Was die wieder geleistet haben in der Liga ist schon Hammer. Spielerisch gibt es da keine bessere Mannschaft.Und nächste Saison kommt noch der Reuss dazu.Reuss und Götze das neue Traumpaar? Man wird es sehen!
 
Der emotionalste Moment war für mich das 3:3 von Hummels, weil der BVB nochmal aufgestanden ist, was nicht zu erwarten war nachdem Doppelgegentreffer. Und auch die Ausführung: Wie sich Hummels wie der Kaiser höchts persönlich den Ball zweimal zurecht legt und dann mit purer Gewalt abzieht.
 
T

theog

Guest
Und heute haben die Bayern den dramatischen Moment genutzt und die Vorlage der Dortmunder verwertet.
Jetzt wirds noch mal so richtig schön spannend.

Jap. Allerdings muss man sich nun als BVB-Spieler aufs naechste sehr schwieriges Spiel in Golfsburg konzentrieren. DAS finde ich schwieriger als das Spiel gegen die Bayern. Golfsburg mit seinen 100 neuen Spielern ist wirklich unberechenbar!:rolleyes: Erst sollte der BVB einen Auswärtssieg dort schaffen, was schwer genug wird, und dann könnte man über das weitere reden...

Ich mach mir jedenfalls kurz davor paar Elektroschocks zur beruhigung...:rolleyes:
 
Nach dem heutigen Spieltag können der BvB und die Bayern von "Endspielen" reden. Jeder Punktverlust wird das Aus für den Titel bedeuten. Mal sehen, wer von beiden die besseren Nerven hat. Nicht zu vergessen, dass der BvB auch noch gegen die Bayern spielen muss.
 
Oben