28. Spieltag: Borussia Dortmund - VfB Stuttgart

Litti

Krawallbruder
Ich kotze gleich. Stuttgart spielt 75 Minuten die letzte Grütze und geht jetzt in Führung.
Ich muss schneller trinken. :D
 
Und jetzt sogar das Führungstor für den VFB.......:suspekt: Was ist denn mit den Lüdenscheidern los ? :suspekt: Haben das Spiel dominiert, hätten den Sack längst zumachen können und liegen nun 2:3 zurück.........:suspekt:
Und nu geht der Kehl auch noch zum Schiedsrichter und heult sich aus.......
 

Litti

Krawallbruder
Ich finds scheiße, das der BVB nicht gewonnen hat, aber das war ein Spektakel wie man es nur selten sieht. Und endlich mal ein Freitagabendsspiel das nicht zum einschlafen war.
 
Ein wahnsinns Spiel.
Mit mMn dem VFB als gefühlten Gewinner und dem BvB als gefühlten Verlierer. Die schwattgelben hätten längst den Sack zumachen müssen und lassen sich nach einer 2:0 und 4:3 Führung unnötiger Weise noch 2 Punkte abnehmen..... .
 

Achim

Moderator
Wahnsinns Spiel von beiden, am Ende durfte keiner mehr verlieren! Das hätte ich dem VfB nicht zugetraut:top:.
 
Hat sich heute gerächt das wir unsere Chancen nicht verwandelt haben, hätte 3 -4 zu null stehen müssen nach der ersten Halbzeit und dann so ein Spiel. Trotzdem Glückwunsch an Stuttgart!!
 
Oben