27. Spieltag Laberthread - mit dem Hauptstadtduell

U w e

Moderator
Freitag
22.05.2020
20:30

Hertha BSC - 1. FC Union Berlin

Samstag
23.05.2020
15:30

SC Paderborn - TSG Hoffenheim
Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen
SC Freiburg - Werder Bremen
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

18:30
Bayern München - Eintracht Frankfurt

Sonntag
24.05.2020
13:30

FC Schalke 04 - FC Augsburg

15:30

FSV Mainz 05 - RB Leipzig

18:00

1. FC Köln - Fortuna Düsseldorf​
 

U w e

Moderator
Mit einem Sieg von Mönchengladbach könnte man sich etwas von Leverkusen und Platz 4 absetzen.
Bei einer Niederlage gerät man ins Hintertreffen.
 
Ok, rein faktisch stimmt das natürlich mit dann einem Punkt dahinter. :) Wäre für mich aber kein ganz großer Grund zur Sorge, auch wenn es sicher nicht optimal wäre. Klar ist, dass das Spiel aus unserer Sicht mindestens mal Unentschieden ausgehen sollte.

Das Restprogramm ist bei beiden ähnlich:

Bor. Mönchengladbach | Spiele und Termine | Bundesliga 2019/20

Bayer 04 Leverkusen | Spiele und Termine | Bundesliga 2019/20

Wenn man das überhaupt so sagen kann, haben die jetzt an den nächsten 2 Spieltagen eher ein leicht schwereres Programm mit Wolfsburg (H) und Freiburg (A). Zudem folgen dann noch Bayern (H) und Schalke (A).

Bei uns sind das Bremen (A), Union (H) und dann aber deutlich schwerer Freiburg (A) und Bayern (wieder A), danach Wolfsburg (H).

Gegen 4 der letzten 7 Gegner (Freiburg, Bayern, Wolfsburg, Hertha) spielen sogar beide.
 

U w e

Moderator
Bin doch dafür bekannt das meine präzisen Analysen rein auf Fakten basieren!

Ich sehe Leverkusen momentan ein Stück weit stärker als Borussia, mit einem Sieg könnte man mit dem Vorsprung von 5 Punkten bis zum Saisonende zehren.
Bei einem Remis oder einer Niederlage sehe ich Leverkusen am Ende vor uns und das ziemlich deutlich mit 4-6 Punkten.
 
Schon, aber "ins Hintertreffen geraten" ist für mich halt eher mehr als 1 Punkt. :)

Die waren im Hinspiel schon nicht unbedingt schlechter. Ich denke, dass wird wieder ein knappes Spiel, Ausgang vollkommen offen.

Deine Einschätzung teile ich eher nicht. Selbst bei einer Niederlage muss das nichts heißen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Werder startet in Freiburg seine Siegesserie und verliert bis Saisonende kein Spiel mehr!
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Werder startet in Freiburg seine Siegesserie und verliert bis Saisonende kein Spiel mehr!
Das vermute ich auch. Die Bremer müssen punkten und werden rennen und kämpfen. Nach der Niederlage gegen Leverkusen werden sie mit Wut im Bauch antreten.
Der SC muss versuchen, von der ersten Minute an voll dagegenzuhalten. :hail:
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Der erwartete Sieg. Hoffentlich halten die nach der Klatsche nunmal die Backen. Loser. :huhu:
 
Als Labbadia übernahm (nach dem 25. Spieltag) stand die Hertha mit 28 Punkten auf dem 13. Platz. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz betrug 6 Punkte. ( Wenn ich da richtig liege....o_O)
Aus den 2 Spielen unter Labbadia gab es 2 Siege / 7:0 Tore.:top:
.........Läuft.......
 
Seit dem 18. Spieltag haben wir nicht mehr gewonnen.
Wird mal wieder Zeit.

Der FC A steht gerade mal 4 Punkte vor dem Relegationsplatz.
Die stehen mit dem Rücken zur Wand.

:confused:..........Aber wenn ich mir unsere Gurgenspiele seit dem letzten Sieg (18.Spieltag) so anschaue........:nene::nene:
 

Litti

Krawallbruder
Als Labbadia übernahm (nach dem 25. Spieltag) stand die Hertha mit 28 Punkten auf dem 13. Platz. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz betrug 6 Punkte. ( Wenn ich da richtig liege....o_O)
Aus den 2 Spielen unter Labbadia gab es 2 Siege / 7:0 Tore.:top:
.........Läuft.......

Ist schon beachtlich. Kurz vor der Coronapause hat die Hertha zuhause noch die 0:5 Klatsche gegen uns bekommen, zwischen den Leistungen liegen Welten.
 

U w e

Moderator
Hätte nicht gedacht dass jemand so eine Chance wie Hoffmann in Frankfurt noch toppen kann, Demirbay kann es - zum Glück!
 

U w e

Moderator
Verdiente Führung von Leverkusen, bei Borussia läuft nach vorne noch nichts zusammen.
Der Unterschied liegt im Mittelfeld.
 
Ich denke auch. Leverkusen hat nicht "nur" einen super Lauf, sie haben eine enorme Qualität. Von Bayern, BVB und Red Bull braucht man, was die Top 4 angeht, nicht weiter zu reden. Ein bisschen schade ist es, dass sich das Erreichen der EL nun zum wiederholten Male etwas bitter anfühlen wird.
Und ich klicke mich gerade mal durch die Spieltage: Platz zwei in der Hinrundentabelle, auch danach noch sehr konstant gepunktet... Eberl hat Recht damit, dass die CL für MG wie eine Meisterschaft zu werten wäre.

Allerdings: Die erste Halbzeit heute, haben die ziemlich verpennt!
 

Litti

Krawallbruder
Munterer Kick in München. 2:0 zur Pause, danach macht Lewandowski direkt das 3:0, und dann aus dem Nichts ein Doppelpack vom Hinteregger. 3:2 nach 56 Minuten, ich hab das dumpfe Gefühl das war noch nicht alles. :D
 

Litti

Krawallbruder
Und jetzt wieder Hinteregger, diesmal allerdings mit einem wunderschönen Hacken-Eigentor zum 5:2.
 
Und jetzt wieder Hinteregger, diesmal allerdings mit einem wunderschönen Hacken-Eigentor zum 5:2.

Wollte es wohl Lewy nicht gönnen und macht ungewollt seinen "Dreierpack" - Slapstick!!

Sieht aus, dass ALLE Teams ziemlichen Abstand zu ihren Gegnern halten, lässt ja auf ein 5:5 am Dienstag Abend "hoffen" und hier noch auf das halbe Dutzend für die SGE - Revanche für die Hinspielklatsche schon mal gelungen
 
Der B V B im übrigen mit Umarmungen nach dem 2:0 durch Hakimi, da wurde auch nicht auf "Abstand" geachtet;
also nicht nur bei HBSC am letzten WE.
 
Oben