27. Spieltag Fußball Bundesliga / Debatten - Dispute - Diskurse!

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
29.03.2019
20:30 1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen

30.03.2019
15:30 SC Freiburg - Bayern München
15:30 Fortuna Düsseldorf - Bor. Mönchengladbach
15:30 1. FC Nürnberg - FC Augsburg
15:30 Werder Bremen - 1. FSV Mainz 05
15:30 Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg
18:30 RB Leipzig - Hertha BSC

31.03.2019
15:30 Hannover 96 - FC Schalke 04
18:00 Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart

Vielleicht wird Freiburg ja zum Meistermacher!?
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Hoffenheim gegen Leverkusen, das riecht ja sehr nach Offensivfussball und ordentlich Toren. Muss ich mir ja glatt angucken...
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
29.03.2019
20:30 1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen

30.03.2019
15:30 SC Freiburg - Bayern München
15:30 Fortuna Düsseldorf - Bor. Mönchengladbach
15:30 1. FC Nürnberg - FC Augsburg
15:30 Werder Bremen - 1. FSV Mainz 05
15:30 Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg
18:30 RB Leipzig - Hertha BSC

31.03.2019
15:30 Hannover 96 - FC Schalke 04
18:00 Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart

Vielleicht wird Freiburg ja zum Meistermacher!?
@Holgy, Du meinst, der SC sollte mal wieder versuchen, den Bayern ein Bein zu stellen.
Anfang der 90er Jahre unter Volker Finke, hatten die Freiburger öfter bewiesen, wie man die Bayern schlagen kann. :top:
Ich erinnere mich noch gerne an Ergebnisse wie 3:1 oder 5:1 :banane:aber diese Zeit wird es mit Sicherheit nicht mehr geben.

Die Bilanz gegen Bayern sieht nicht allzu gut aus, selbst wenn Spiele gegen Bayern oft ziemlich unschön für die Freiburger endeten :motz:großartig kritisiert oder gemeckert wird aber nicht.
Wieso auch, den Fans und den Verantwortlichen ist klar, dass sie gegen die Startruppe der Bayern immer in der Außenseiterrolle sind.

Es wäre schön, wenn die Freiburger das Spiel am Samstag lange offen halten könnten und nicht gleich zu Beginn schon aussichtslos zurückliegen. :motz:

Ein Unentschieden wie im Hinspiel das hätte doch was, man wird ja wohl mal träumen dürfen. :)

Habe gerade im SWR Videotext gelesen, das Nils Petersen mit großer Wahrscheinlichkeit am Samstag gegen Bayern ausfallen wird, er leidet an einer Oberschenkelverletzung, die er im Training erlitten hat. :schlecht:
 
Zuletzt bearbeitet:

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Wir müssen gegen Hannover gewinnen. Punkt und ohne Wenn und Aber.
Das natürlich nur so btw.
Da bin ich auch gespannt, für Doll könnte es schon ein End und Abschiedsspiel werden, wenn man die Aussagen von Martin Kind gelesen hat.

"Ich persönlich habe gefühlt den Eindruck, dass weder André Breitenreiter noch jetzt Thomas Doll das Leistungspotenzial der Mannschaft ausschöpfen konnten", sagte der Ex-Präsident von Hannover 96, Martin Kind der Bild Zeitung und rückte damit vom Trainer ab.

Mit diesen Aussagen hat er Doll nun noch mehr geschwächt.

In sieben Bundesliga-Partien gelang Doll nur ein Sieg, sechs Partien gingen verloren. Zuletzt kassierte 96 im Testspiel gegen Zweitligist Arminia Bielefeld zudem eine 0:5-Klatsche.
 
Dank des Nordwindes wohl nicht wirklich, ansonsten hätten wir alle schon von Plastikvereine-"Freund" @huelin gehört...

Ick frage heute Abend mal den Zettel-Ewald was er von dem Spiel hält.

Ewald Lienen und Wolfgang Niedecken über ein Leben mit dem Fußball | lit.COLOGNE
Ihr sprecht in Rätseln. huelin steht also auf B04, TSG, WOB und RBL. So viel konnte ich mir noch erschließen. Aber was habt ihr immer mit eurem Wind? Fehlen mir hier Insiderinfos?
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ihr sprecht in Rätseln. huelin steht also auf B04, TSG, WOB und RBL. So viel konnte ich mir noch erschließen. Aber was habt ihr immer mit eurem Wind? Fehlen mir hier Insiderinfos?
nee, der ist gebürtiger Dortmunder, steht eben nicht auf all die Vereine die Du aufzählst. Bayer 04 am wenigsten. Ich verstehe nicht, warum er sich nicht mehr einloggt, jetzt da sein BVB oben um den Titel mitspielt. Das ist doch nicht seine Art. Irgendwas stimmt da nicht. ( Ob der überhaupt noch lebt ?? ) :suspekt: :gruebel:
 
Da bin ich auch gespannt, für Doll könnte es schon ein End und Abschiedsspiel werden, wenn man die Aussagen von Martin Kind gelesen hat.
Bei den Spielen Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg (beides Auswärtsspiele) plane ich jeweils 3 Punkte ein.
Gegen Werder, Eintracht Frankfurt, den BVB und Bayer Leverkusen werden wir nicht punkten.
Dann bleiben noch 3 Gegner. Da wage ich keine Prognosen
 
nee, der ist gebürtiger Dortmunder, steht eben nicht auf all die Vereine die Du aufzählst. Bayer 04 am wenigsten. Ich verstehe nicht, warum er sich nicht mehr einloggt, jetzt da sein BVB oben um den Titel mitspielt. Das ist doch nicht seine Art. Irgendwas stimmt da nicht. ( Ob der überhaupt noch lebt ?? ) :suspekt: :gruebel:
Äh, mein "huelin steht auf..." war ironisch gemeint. Das hätte ich wohl besser kennzeichnen sollen. Und warum er sich schon länger nicht mehr gemeldet hat, kann viele Gründe haben. Er hat das ja auch angekündigt. Ich würde mir da keine Gedanken machen.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Bei den Spielen Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg (beides Auswärtsspiele) plane ich jeweils 3 Punkte ein.
Gegen Werder, Eintracht Frankfurt, den BVB und Bayer Leverkusen werden wir nicht punkten.
Dann bleiben noch 3 Gegner. Da wage ich keine Prognosen
In diese Richtung könnte es stand heute gehen, ob es am Ende auch so eintrifft, wissen wir beide nicht. :)
 

Torell

FCB-Fan
[...]Du meinst, der SC sollte mal wieder versuchen, den Bayern ein Bein zu stellen. [...]

Würde mich nichtmal stören, würden die Breisgauer nen Punkt holen, solange der BVB gegen den VfL auch Federn lässt. Ich wünsche mir einfach Punktgleichheit zwischen FCB und BVB beim direkten Duell.
 
Zuletzt bearbeitet:
In diese Richtung könnte es stand heute gehen, ob es am Ende auch so eintrifft, wissen wir beide nicht. :)

Wie schon gesagt, ich befürchte den Supergau. Wie schon in einem anderen Thread geschrieben, das Lazarett wird immer größer, die Spieler sind nicht in Form und/oder es fehlt ihnen an der nötigen Einstellung.

Wie sagte Heidel doch immer so schön, mal frei : "Wir holen nicht jeden Spieler. Es muss schon passen".

Und Tedescso hat keine Ahnung im Umgang mit Spielern. Als es schlecht lief setzte er einige Spieler auf die Ersatzbank, bzw suspendierte sie. - "Wir brauchen Spieler mit Charakter".
Im Umkehrschluss bescheinigte er den gechasten somit, dass sie einen schlechten Charakter haben. Und das in aller Öffentlichkeit. Sämtliche Medienfritzen haben darüber berichtet.
Also nicht weiter verwunderlich, dass sie nicht mehr mit ihm arbeiten wollten.
Und so fuhr er den Karren immer mehr und mehr an die Wand ohne zu merken (merken zu wollen) , dass er längst nicht mehr der richtige Trainer war. Wovon er, seinen Aussagen nach, immer und immer wieder ausging.

Na dann, schönen Dank dafür. Auf ein frohes Erwachen. Vielleicht sogar in Liga 2.
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Es hat sich wie erwartet gelohnt, Hoffenheim gegen Leverkusen zu gucken. Besonders dann, wenn man ansonsten Schalker Spiele ertragen muss.
 
Boszs Spieler sollen doch immer hoch stehen mit frühem pressing.
Hab das Spiel nicht geschaut. Wenn Bosz heute so offensiv spielen ließ, ist der Schuss nach hinten losgegangen.
 
Das Spiel gegen Hannover wird ein Duell, regelrecht auf Augenhöhe. Verkrampfungen und Unsicherheiten gegen Verkrampfungen und Unsicherheiten.
Horst Heldts Job dürfte längst auf dem Spiel stehen. Doll und M. Kind haben ihre Mannschaft eh schon in aller Öffentlichkeit lauthals kaputtgeredet. H96 traue ich alles zu. Auch dass der Trainer Doll nicht das Saisonende bei H96 erlebt.

Eine Klatsche gegen den Mitabstiegsaspiranten/Relegationsaspiranten Schalke 04 dürfte da etwas nachhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
Sind die blöde... drei Angriffe, zwei Gegentore...

Und wir treffen nur die Latte... irgendwie ein Spiegelbild der letzten Wochen...
 
Oben