26. Spieltag 2014/15: FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen

FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen
Sa. 21.03.2015 - 18: 30 Uhr
Veltins Arena

Für eine direkte Qualy für die CL müssen wir dieses Spiel definitiv gewinnen. Im Falle einer Niederlage, wird möglicherweise sogar ein erreichen des Qualy-Platzes schwer, je nachdem was unsere Konkurrenten machen.
Höwedes ist übrigens aufgrund seiner 5.gelben Karte, die er sich gegen Hertha eingefangen hat, gesperrt. :suspekt:
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
6-Punkte-Partie ... ich hoffe auf die Rückkehr von Fährmann, allein schon, um Wellenreuther mal ein wenig aus der Schusslinie der Kritik zu nehmen.
Jetzt heißt es hoffen, dass sich keiner mehr verletzt und dass ein klein wenig vom Esprit von Bernabeu hängen geblieben ist.

Mein Tipp: 3:2
 

osito

Titelaspirant
Verlieren verboten! Optimal waere ein Sieg, um sicherheit im Kampf um die CL-Plaetze zu bekommen. Wichtig waere jetzt ein weiterkommen gegen Atletico, dann kann man sehen welches der beiden Team's mehr aus seinem Madrid-Spiel mitnehmen konnte.;)
 
Lt Kicker ist Fährmanns Rückkehr erst fürs Spiel nach der Länderspielpause in Augsburg geplant. Gut möglich, dass er schon am Samstag wieder in der Kiste stehen wird. Wäre vielleicht nicht übel.
Aber so ganz ohne Spielpraxis darf man da nicht gleich das Meiste erwarten.

Choupo-Moting wird sicherlich wieder dabei sein.
Aber Höwedes wird nicht spielen. Der hat beim Spiel gegen die Hertha die fünfte gelbe Karte gesehen.
Ayhan wird's wohl richten müssen.

Verlieren wir, sind es 6 Punkte bis Bayer Leverkusen + das weit bessere Toreverhältnis für Bayer. Also, das war es dann mit der CL, bzw. dem CL-Quali-Platz. Dann is die Kirsche gegessen.
 

osito

Titelaspirant
Pah, was redet Ihr? Wenn die Radkappen mit gefuehlt 30 Punkten Abstand auf die Bayern, von ihnen als Verfolger bezeichnet werden, dann sind 6 Punkte Abstand auf uns wie ein Wimpernschlag im Hunderennen.:zahnluec:
 
Fährmann hat mit der Mannschaft trainiert und das Training nach 10 Minuten abgebrochen. Aus seine Kreuzbandzerrung wurde ein angerissenes Kreuzband. Zumindest lt Fährmann stimmt die angebliche Kreuzbandzerrung nicht. Dafür seinen 12 Wochen Pause üblich. 10 Wochen sind erst vorbei.
Somit wird Wellenreuther wieder die Kiste hüten.

Choupo-Moting hat sich noch nicht fit gemeldet und Nastasic fehlt noch wegen Magen-Darm-Problemen.
Höwedes ist Dank der 5. gelben Karte gesperrt.

Ausserdem sinds im Fall einer Niederlage wahrscheinlich doch keine 6 Punkte+Toreverhältnis bis zu 4. Tabellenplatz. Verlieren wir, sinds fünfe + Toreverhältnis. Die Pillen ziehen an Gladbach vorbei auf den 3. Tabellenplatz. Somit wird Gladbach auf dem 4. Tabellenplatz stehen. Ähem....:floet:....voraussichtlich. ;)
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Nastasic ist fit.
Der Einsatz von Choupo entscheidet sich morgen beim Abschlusstraining.
Sead Kolasinac steht im Kader!
 

Detti04

The Count
Tja, hilft alles nichts: Wieder mal muss ein Sieg her, um den Anschluss an Platz 4 (und eventuell Platz 3) nicht zu verlieren. Ist halt bloed, wenn bei den Auswaertsspielen der jeweilige Gegner seine beste Saisonleistung (O-Ton der Kommentatoren bei den Spielen in Dortmund und Berlin) zeigt.

Sollte Schalke gar verlieren, dann darf Schalke sich nur noch mit Augsburg, Hoffenheim und anderem Geruempel (z.B. Dortmund) um Platz 5-7 hauen.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Diese Aussage halte ich angesichts des Restprogramms einiger direkter Konkurrenten für leicht verfrüht.
 
richtig, wartet mal die 3 nächsten Spieltage ab, sollte Gladbach alle 3 spiele verlieren (Bayern, TSG und BVB) und ihr gewinnt 2 steht ihr schon vor uns ;)
 

Detti04

The Count
Diese Aussage halte ich angesichts des Restprogramms einiger direkter Konkurrenten für leicht verfrüht.
Nach Leverkusen geht es fuer Schalke erst mal so weiter: Augsburg (A), Freiburg (H), Wolfsburg (A). Wenn man da schon mit 5 Punkten Rueckstand auf Platz 4 reingeht, dann ist da sicher schnell der Ofen aus - auch eingedenk der Tatsache, dass Schalke aus den letzten 4 Auswaertsspielen ganze 2 Punkte geholt hat. Da hilft es auch nichts mehr, wenn es an den letzten 5 Spieltagen nur noch gegen das untere Tabellendrittel geht.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Nach Leverkusen geht es fuer Schalke erst mal so weiter: Augsburg (A), Freiburg (H), Wolfsburg (A). Wenn man da schon mit 5 Punkten Rueckstand auf Platz 4 reingeht, dann ist da sicher schnell der Ofen aus - auch eingedenk der Tatsache, dass Schalke aus den letzten 4 Auswaertsspielen ganze 2 Punkte geholt hat. Da hilft es auch nichts mehr, wenn es an den letzten 5 Spieltagen nur noch gegen das untere Tabellendrittel geht.

Pessimistisch betrachtet ist das so.
Ich aber setze einen Hauch Hoffnung in die Rückkehr wichtiger Stammspieler ( Farfan, Draxler, Fährmann, Goretzka ), die auch als Einwechslung wichtige Impulse geben könnten. Zumal wir dann effektiver rotieren können und uns nur noch auf die Buli konzentrieren müssen.
Auch nach einer möglichen Niederlage gegen Leverkusen sehe ich Schalke nach der Länderspielpause also durchaus in der Lage, noch um Platz 4 mit anzugreifen...
 

Detti04

The Count
Ich halte den Effekt einzelner Spieler eben fuer ueberschaetzt und den Verweis auf verletzte (moegliche) Stammspieler fuer unzulaessig, zumindest bei Feldspielern. Verletzte Spieler hat man immer, und nicht jeder, der verletzt ist, ist auch gleich ein Stammspieler. Werden aus "2 Punkten aus 4 Auswaertsspielen" demnaechst 10 Punkte aus 4 Auswaertsspielen, nut weil Goretzka fuer Meyer spielt? Doch wohl kaum.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Sehr brüchige Argumentation. Dann könnte man auch überspitzt formulieren: "völlig egal, dass wir Verletzte haben. Hauptsache, est stehen 11 Mann auf dem Platz!"
Dir ist schon klar, dass auf Schalke in den letzten Monaten sehr viel Qualität verletzt fehlte, oder? Mehr als einmal war extreme Rotation der Positionen gefragt, um überhaupt eine schlagkräftige Truppe zusammenzubekommen. Von daher empfinde ich ( bei aller berechtigter Kritik an diversen Partien/Spielern ) unseren derzeitigen Tabellenplatz als sehr ordentlich.
Und weiterhin behaupte ich: die noch fehlenden Spieler können unter Umständen den kleinen aber feinen Unterschied ausmachen...
 

Detti04

The Count
Fuer mich zaehlt das Argument Verletzung eigentlich nur auf der Torhueterposition, solange ein Feldspieler nicht ganz aussergewoehnlich ist. Auf der Torhueterposition ist Schalke momentan tatsaechlich benachteiligt, denn Wellenreuther duerfte Schalke ein paar Punkte gekostet haben.

Beim Verweis auf Verletzte wird immer so getan, als kaeme deren Leistung auf das, was die Mannschaft aktuell so bietet, noch oben drauf. Das ist aber natuerlich Quatsch, weil fuer den zurueckkommenden Verletzten ja auch jemand weichen muss, d.h. die durchschnittliche Qualitaet der Feldspieler waechst (vereinfacht gesagt) um 1/10 des Unterschieds zwischen Stammspieler und Stellvertreter. Und das soll aus einem angemessenen und wenig erinnerungswerten Unentschieden in Berlin dann einen Sieg werden lassen?
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Jetzt komm mir nicht, dass natürlich auch ein anderer Spieler die Flanke schlagen könnte...
 
Die Torhüterposition ist leider der immer wieder der springende Punkt. Die 2 Patzer gegen die Hertha haben uns zumindest mal 2 Punkte gekostet. Beim Ausgleichstor gegen Werder glänzte Wellenreuther auch nicht gerade.
Fährmann ohne Verletzung und mit dementsprechender Spielpraxis traue ich da einiges mehr zu.
Wellenreuther bekommt von allen Seiten den berühmten Welpenschutz. Finde ich ja auch gut. Schon mangels Alternativen. Wie nachzulesen hat diMatteo schon dran gedacht Fährmann am Samstag ins Tor zu stellen.
Fährmann hat das Training nach 10 Minuten wieder abgebrochen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wieso eigentlich nicht Wetklo? Zwar ein Unsympath vor dem Herren, aber so schlecht ist der doch nicht. :weißnich:
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Die Hierarchie wurde intern geklärt. Und da zog man Wellenreuther ihm vor. MMn sah der natürlich beizeiten unglücklich aus, aber ich unterstütze es, ihm weiterhin Vertrauen zu signalisieren!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ok - wenn man sich so eine Prinzipientreue und Experimentierfreudigkeit in so einem wichtigen Spiel leisten kann...
 
Wieso eigentlich nicht Wetklo? Zwar ein Unsympath vor dem Herren, aber so schlecht ist der doch nicht. :weißnich:

Soviel ich weiß is Wetklo einer, der sich auch intern, nicht im Geringsten versucht in den Vordergrund zu stellen. Soll heißen, der absolut keine Ansprüche stellt und unterstützt wo es nur geht.
Ausserdem hat er nicht die Bohne Spielpraxis.
Schon deshalb und mangels Perspektiven wird Wellenreuther vorgezogen.

Habe nie gelesen das Wetklo ein Unsympath ist.
So btw.
Eurem Großkreutz kann diesbezüglich sowieso keiner das Wasser reichen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
OK, anders herum gefragt: garantierst Du Schalke, dass Wetklo souveräner hält?
Natürlich nicht, aber ich hab den schon in Dutzenden Spielen gesehen, und weniger Fehler von ihm gesehen als von Wellenreuther in den 5, 6 Spielen, in denen ich den gesehen habe. :weißnich:

@Königsblau: dass Wetklo ein Unsympath ist, dafür brauch ich auch nix zu lesen, da muss ich mir bloß angicken wie er sich damals gegen den BVB aufgeführt hat. Aber klar, du kommst natürlich jedesmal gleich mit dem pösen Großkreutz. :gaehn:
 
Oben