25. Spieltag Laberthread - Corona olé?

dann macht's doch einheitlich.
Ich denke das kommt alles von ganz alleine. Was da bis jetzt abgesagt wurde war nur der Anfang. Über eher kurz als lang werden alle Großveranstaltungen abgesagt werden. Deutschlandweit.
Vor kurzem gehörten Absagen noch zu den Gerüchten. Da ist mittlerweile eine Dynamic in Gang gekommen. Alle werden nachziehen.

Soviel ich mitbekommen habe werden die Veranstaltungen erstmal "nur" bis Mitte April abgesagt. An den Geisterspielen wird wohl kein Weg vorbei führen. So erspart man sich die Nachholspiele. Wie gesagt, die Zeit drängt. Wegen der EM.
Aber, warten wir mal ab. Vielleicht fällt die Em auch noch aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich denke das kommt alles von ganz alleine. Was da bis jetzt abgesagt wurde war nur der Anfang. Über eher kurz als lang werden alle Großveranstaltungen werden. Deutschlandweit.
Vor kurzem gehörten Absagen noch zu den Gerüchten. Da ist mittlerweile eine Dynamic in Gang gekommen. Alle werden nachziehen.
Mal sehen. Kann sich DAS hier einer von euch bzgl. der Bundesliga vorstellen?

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sieht sich gezwungen, die aktuelle Saison mit sofortiger Wirkung vorzeitig zu beenden. Die anstehenden Playoffs können nicht mehr durchgeführt werden. Grund dafür sind die Verbote diverser Bundesländer, Großveranstaltungen wie Spiele der DEL mit mehr als 1000 Zuschauern stattfinden zu lassen. Die DEL folgt damit auch den offiziellen Empfehlungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Gesundheitsminister Jens Spahn, die nun in den behördlichen Verboten umgesetzt wurden.

„Dass wir die Entscheidung so treffen müssen, tut uns für alle Clubs , Partner und insbesondere Fans in ganz Deutschland unheimlich leid. Wir haben aber angesichts der aktuellen Entwicklungen die Pflicht, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen. Wir als DEL stellen die Gesundheit von unseren Fans, Spielern und Mitarbeitern in den Fokus“, so Gernot Tripcke, Geschäftsführer der DEL.

Aufgrund der vorzeitigen Beendigung der Saison gibt es in diesem Jahr keinen Deutschen Meister.
Deutsche Eishockey Liga beendet Saison vorzeitig
 
Mal sehen. Kann sich DAS hier einer von euch bzgl. der Bundesliga vorstellen?


Deutsche Eishockey Liga beendet Saison vorzeitig
Ich habe es gerade im TV mitbekommen.
Und ja. Vorstellen könnte ich mir das. Ist aber müßig. Es wird ja weiterhin gespielt.

Ich persönlich habe erst gedacht dass das alles Panikmache ist. Ich habe gedacht, bzw gehofft, das in ein paar Tagen oder in ein paar Wochen alles wieder vergessen ist. Auch über den Virus habe ich mich, noch ! nicht wirklich schlau gemacht.
 

Itchy

Vertrauter
Nixdestotrotz gäbe es eine Nominierung zur Celdgenerierungsliga für die nächste Saison. Augsburg hätte da eher schlechte Chancen, würde man so entscheiden.

Bin mal gespannt, wie der Verband da entscheidet, die jeweiligen Verluste auszugleichen. Gemessen am Gesamtbudget tut es den Südsternlern sicherlich weniger weh, vor leerem Stadion zu spielen denn dem überwiegenden Rest der Liga. Von klassenniedrigeren Vereinen mal ganz zu schweigen.
 

Detti04

The Count
[...]
Und auch die EM an sich ist ja nicht mehr soweit weg:

Sehe ich ähnlich. Das würde die Gefahr einer weiteren möglichen Ausbreitung schon deutlich erhöhen.
Koennte man die EM nicht einfach um ein Jahr verschieben? Da nur alle 4 Jahre ein EM-Turnier stattfindet, ist es ja nicht wirklich zeitkritisch. Natuerlich ist das von der Planung her kompliziert, aber das waere doch immer noch besser, als wenn man die Veranstaltung vor leeren Raengen austragen oder womoeglich ganz absagen muesste. Und man haette ja auch recht viel Zeit, um die Planung in den Griff zu kriegen.
 
Koennte man die EM nicht einfach um ein Jahr verschieben? Da nur alle 4 Jahre ein EM-Turnier stattfindet, ist es ja nicht wirklich zeitkritisch. Natuerlich ist das von der Planung her kompliziert, aber das waere doch immer noch besser, als wenn man die Veranstaltung vor leeren Raengen austragen oder womoeglich ganz absagen muesste. Und man haette ja auch recht viel Zeit, um die Planung in den Griff zu kriegen.
Ist nicht im nächsten Jahr die super-duper-Klub-WM geplant als Ersatz für den super-duper Confed-Cup? Zudem kannst du dir das Gejammer vorstellen, wenn die Fussballer im Jahr vor der WM keine richtige Sommerpause haben.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Inwiefern? Immerhin wird gespielt.
Weil: Kein Kick ohne Fans. Wenn Fussball ist, geht man ins Stadion. Fussball ist ohne seine Zuschauer vor Ort nichts.
Ausserdem kann befürchtet werden, dass das ist ein Einfallstor ist für zukünftige partielle oder totale Zuschauerausschlüsse aus was weiss ich welchen Gründen (G20, 1. Mai...).
 

André

Admin
FFM -Gladbach auch Geisterspiel.

„Ein Spiel gegen Mönchengladbach am Wochenende, wo Fans aus einem Gebiet anreisen, in dem die Infiziertenzahl um ein Vielfaches höher ist, muss neu betrachtet werden. Diese Partie wird ohne Zuschauer stattfinden.

Klar die Fälle lassen sich auch regional noch auf einzelne Gebiete einschränken. Will man jetzt Menschen aus bestimmten Regionen, die nicht in Quarantäne sind, stigmatisieren?

Es hieß ja Gladbach sei kein Hotspot, und die Eintracht spielt ja nicht gegen Heinsberg.
Und was ist wenn die Woche später die Eintracht ein Heimspiel hat, und ein Eintrachtfan aus Heinsberg anreist.
Gibt es ja möglicherweise auch.

Mal gespannt wie man das in den nächsten Wochen noch argumentieren will.
 

derblondeengel

master of desaster
Bin mal gespannt wie SKY das heute Abend Tontechnisch auf die Reihe bekommt, ob man dann mal die ganzen Anweisungen, Wutausbrüche etc. zu hören bekommt, die sonst im Stadionlärm untergehen.
 
Weil: Kein Kick ohne Fans. Wenn Fussball ist, geht man ins Stadion. Fussball ist ohne seine Zuschauer vor Ort nichts.
Ausserdem kann befürchtet werden, dass das ist ein Einfallstor ist für zukünftige partielle oder totale Zuschauerausschlüsse aus was weiss ich welchen Gründen (G20, 1. Mai...).
Ja, zweifelsohne. Aber wenn es in der momentanen Lage Sinn macht, damit sich zunmindest nicht dadurch ds Virus weiterverbreitet isses halt so. Wie schon geschrieben, ich bin selber doppelt betroffen. Ärgert mich zwar auch, aber ist halt nicht zu ändern.

Und da die Liga ja weiterlaufen "muss" wie wir kürzlich von Herrn Seifert lesen konnten, muss das halt jetzt so durchgezogen werden offensichtlich.

für wen? für sky-abonnenten?
Willste nicht erstmal meine Frage beantworten anstatt deinerseits wieder ne Frage zu stellen?
 

André

Admin
Also Donnerstag gegen Basel, (wo es mehr Coronafälle als in MG gibt) spielt die Eintracht mit Fans.
Gegen MG spielen sie 3 Tage später dann ohne Fans.

Sehr plausibel.

Und dann erzählen die eben auf der Eintracht PK: "Personen, die sich krank fühlen, sollen dem Stadion fern bleiben"

Die haben in Hessen wohl noch nicht mitbekommen, dass Menschen 2 Wochen ohne Symptome sein können und trotzdem krank ....

Union - Bayern jetzt doch ohne Fans.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Bin mal gespannt wie SKY das heute Abend Tontechnisch auf die Reihe bekommt, ob man dann mal die ganzen Anweisungen, Wutausbrüche etc. zu hören bekommt, die sonst im Stadionlärm untergehen.

Wie wäre es mit einem spannendem Soundtrack wie beim Film? Da eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für die Zukunft. Mal ehrlich: Diese Leute im Stadion stören doch nur den Auftritt der Rasensportentertainer.
 
Oben