25. Spieltag 1.Bundesliga (14.03.-16.03.14) alle 9 Spiele hier, gute Unterhaltung

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Tja, gebrauchter Spieltag.... wenigstens hat Mainz noch gewonnen und Braunschweig und Bremen konnten noch ausgleichen.
 
Bayern's Spiel bisher erinnert an die Ära Louis Van Gaal.
Bayern in Ballbesitz mit Handballfussball, aber ohne Chancen.
Leverkusen hingegen blitzgefährlich bei Kontern.
Einzige gute Chance des Spiels hatte Leverkusen. Son mit eigentlich einer 100%igen.

Gefällt mir garnicht was ich da sehe. Es steht bei Bayern auch bestenfalls die B-Elf auf dem Platz. Alaba, Ribery, Thiago, Lahm sind draußen. Stattdessen van Buyten und Contento auf dem Platz. Ist auch reichlich riskant gerade gegen Leverkusen so eine Elf aufzustellen...

Wirkt so ein bisschen als sei Guardiola die Bundesliga mittlerweile wirklich völlig egal :lachweg:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wart mal ab. Wenn Bayern die Saison nochmal verliert dann heute. Das sieht echt garnicht gut aus.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

osito

Titelaspirant
Bisher steht die Abwehr, und nach vorn geht auch ein bissle was bei uns. Aber wenn es einmal klingelt, dann habe ich die Befuerchtung das wir weggespuelt werden. Aber noch ist es nicht so weit...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Zwei Siege noch für die Bayern - und wenn alles gut läuft für sie, können sie sogar schon nächsten Spieltag Meister werden. :staun:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Was für Gladbach und Favre im positiven Sinne gilt ( Vertragsverlängerung ), wird in Frankfurt ins Gegenteil verkehrt. Veh ist das, was man eine lame duck nennt, seitdem er bekannt gab, dass er seinen Vertrag nicht verlängert. Das heute 1:4 gegen Freiburg ist mMn ein Beleg dafür :weißnich:
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Hast du das Spiel gesehen?

Veh kann weiß Gott nix dafür, dass von 100 Chancen grad mal eine rein geht.

Boah, wie ich Sonntagsspiele HASSE! Und nächstes WE die gleiche Leier.
 

Schröder

Problembär
Von mir aus können wir gern bis Saisonende da bleiben, wo wir jetzt sind. :) Überhaupt kann man die Tabelle gern so lassen.
In Stuttgart wird´s aber schwer, da ist wohl ´n Punkt das Maximum. Gegen Freiburg sollte dann gewonnen werden. Da wir (bis auf gegen Dortmund) in der Rückrunde unter Slomka genau die gleichen Punkte gegen die Mannschaften eingefahren haben wie in der Hinrunde, sieht´s mit den 4 Zählern doch nicht schlecht aus.

Danach sollten´s aber doch ´n paar mehr werden in den restlichen Spielen. Das Spiel gestern macht zumindest Hoffnung für die Heimspiele, sah richtig nach Fußball aus.
 
Oben