25.03. BVB vs. Schalke 04 - Derby ohne Gästefans?

André

Admin
Es gibt anscheinend Überlegungen das kommende Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 komplett ohne Gästefans stattfinden zu lassen.

Sollte es im Derby ruhig bleiben, sollen nach Informationen der "Bild" im darauffolgenden Derby wieder 30 Prozent der Gäste-Fans zugelassen werden.

Bliebe es auch dabei ruhig, sollen im nächsten Jahr 70 Prozent der S04-Fans zugelassen werden, im dritten Jahr dann wieder 100 Prozent.


http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/newspage_834675.html
 
So einen Quatsch vom Watzke liest man selten. :vogel:Der hat wohl nicht damit gerechnet das Schalke nach der letzten Derbyrandale hunderten der BvB-Hools tatsächlich Stadionverbot erteilt. So wie nachzulesen.....

http://www.sport1.de/de/fussball/fussball_bundesliga/artikel_834544.html

Damit wurden die Krawalle beim Revierderby gegen Borussia Dortmund am 26. Oktober 2013 geahndet. Bei den knapp 500 Randalierern waren damals die Personalien festgestellt worden. Zudem wurden 31 bundesweite Stadionverbote ausgesprochen.

Watzke -

"Es geht nicht darum, eine bestimmte Gruppe auszuschließen, sondern das würde dann wechselseitig gelten.

Es gibt Überlegungen, beim Spiel am 25. März die Gästefans komplett auszuschließen.

:vogel:Genau darum geht es ihm.
 
http://www.sky.de/web/cms/de/bundesliga-watzke-plaediert-fuer-revierderby-ohne-gaestefans.jsp

Das Fußball-Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 am 25. März in Dortmund findet mit Gästefans statt.
(dpa) - Das ist das Ergebnis eines Treffens von Vertretern der beiden benachbarten Bundesliga-Vereine und der Dortmunder Polizei am Dienstag. Allerdings werde ein "entscheidender Fokus auf das Fanverhalten beider Anhängerschaften" gelegt, teilten die Gelsenkirchener am Abend mit.
Ein "Weiter so" werde es nach den schweren Ausschreitungen bei den beiden zurückliegenden Derbys «mit gravierendem Fehlverhalten einzelner gewalttätiger Gruppierungen beider Fanlager sowie den schockierenden Vorkommnissen in Köln am vergangenen Samstag mit einem Schwerverletzten nicht mehr geben
 
T

theog

Guest
Hui, die Dortmunder randalieren bei uns und wir bekommen in Lüdenscheid Hausverbot.
Logik nach Watzke Art.

Mache es nicht wie der Gaviaoio, sondern lies erst richtig bevor du Murx postest...:fress: Die Idee von (!) beiden (!) CLubs war, dass bei Derbys sowohl in DO als auch in GE Gästefans zum Teil ausgeschlossen werden. Die beiden Vereine haben bestimmt genug Videomatierial, um viele der Problemgurken auszuschliessen. So eine Idee würde ich begrüssen, denn ich hab kein Bock, durch Polizeipferde und deren Kack durchgehen zu müssen, wenn ich nach Spielende meinen parkplatz erreichen will...:aua:
 
Ruhig Gelber. :fress: (um mal deinen Lieblingssmilie zu benutzten)
Wer hat denn beim letzten Derby Bengalos gezündet, Feuerwerksraketen nich nur auf den Platz (und dabie sogar die eigenen Spieler :vogel: ) sondern anderen Zuschauerblöcke geballert?
Auch bzw. überwiegend in die Zuschauerblöcke (ich behaupte mal bewusst!!), in denen Familien und Rollstuhlfahrer sitzen?
 
Oben